World of Warcraft Classic

Das uralte ii-Unterforum für das große MMO. Home of the legendary <TNT> The Narcotic Tribe.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 14.05.2019 16:11

...erscheint am 27. August 2019.

Neue, bemerkenswerte Features:
  • Alte Welt!
  • Levelobergrenze auf 60 abgesenkt!
  • Talentbäume!
  • Reiten ab 40!
  • Jäger müssen Tiere füttern!
  • Schusswaffen verwenden Munition!
  • Dungeonfinder entfernt!
  • Elite-Gegner verdienen den Namen und sind allein kaum zu bezwingen!
  • Paladine nur Allianz, Schamanen nur Horde!
Es wird groß.

https://static.gamespot.com/uploads/screen_kubrick/1585/15855271/3533193-wow_classic_ragnaros_1920x10806.jpg

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5086
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
A Real-Life-RPG im Ironman Mode
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von Gurney Halleck » 14.05.2019 19:05

Genauso habe ich das gespielt. Behaupte ich. So kenne ich WOW.

Alle gemachten Änderungen, die dem nicht entsprechen, sind mir nicht bekannt.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 14.05.2019 19:57

Und so wird es auch wieder werden - nur eben mit der aktuellen Engine.
Ich frage mich bei der Sache immer nur eins - wird es dann auch irgendwann wieder Wow Classic BC, WotLK und so weiter geben... also, geht der ganze Zyklus jetzt von vorne los :))
In so einem Fall könnten sie das eigentlich nur optional machen. Wer auf Classic 60 bleiben will, bleibt da. Wer BC auf 70 will, macht das. Usw.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10679
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von Bluntman » 15.05.2019 06:42

Muss das dann nochmal extra gekauft werden, wie ein normales Add-on?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 15.05.2019 08:21

Nein, muss es nicht. Man muss nur ein aktives Abo haben, und dann wird das vermutlich ein eigener Client sein bzw. eine eigene "Abteilung" im battle.net Launcher.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10679
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von Bluntman » 16.05.2019 08:45

Hab mich mal für den Beta-Test (kann man hier tun) beworben.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 16.05.2019 11:36

Dazu ist allerdings ein aktives Abonnement vonnöten.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 04.08.2019 11:40

Hype is real
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10679
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von Bluntman » 12.08.2019 07:54

Holy shit. Erzähl mal!
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 12.08.2019 08:19

Das ist nur der Client, den kann man schon starten :lol: letzte Woche war finaler Stresstest für alle, aber nur mit aktivem Abo. Hab ich nicht gelöst. Wahrscheinlich wird man eh kurz warten müssen, nach Release, bis die ganzen Massen aus den Startgebieten weg sind. Es wird zwar eine Art Instanzierung angewendet, damit nicht 200 Mann an einer Quest hängen, aber voll wirds sicher trotzdem.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 26.08.2019 21:56

In gut einer Stunde geht das Ding online, die vier deutschen Server sind derzeit von der Auslastung her voll (2) und hoch (2). Der beliebteste deutsche Server Lucifron hat jetzt bereits eine Warteschlange von 3000 Spielern.
Blizzard hat erst letzte Woche die zwei aktuell hoch ausgelasteten Server dazugeschaltet, da die ersten beiden bereits voll waren. Wieso man nur vier deutsche Server online packt (die aktuelle WoW-Version hat 86), ist mir auch nicht klar.
Bis nächste Woche warten ist also angesagt, da man sowieso nicht reinkommt, und hoffen dass bis dahin noch eine Handvoll Server dazukommen.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 28.08.2019 11:54

Ein Tag nach Release, mittags halb eins...

https://i.imgur.com/KOB2dUS.jpg

...auf dem ersten deutschen PvP-Server. Sicher ein Zustand, der nur wenige Wochen anhalten wird. Gestern wurden zum Release-Abend nochmal drei neue deutsche Server nachgeschoben, die beiden PvP sind auch schon wieder auf Auslastung hoch und der neue PvE-Server mittel.
Hab gestern mal zwei Stunden reingespielt und das alte Feeling ist im Grunde sofort da. Größter Unterschied - massenhaft Leute in den Questgebieten. Man findet sofort Gruppen und es bilden sich gar vor einzigartigen Questgegnern Warteschlangen. Sehr deutsch.
Ansonsten ist alles, wie es damals mal war. Keiner hat Kohle, kein Platz in den Taschen, keine Reittiere. Fähigkeiten alle einzeln kaufen. Nicht eine einzige Komfortfunktion ist mehr vorhanden, sogar die Grafik ist schlechter. Der Client an sich ist auch viel, viel kleiner.
An sich ist es genau das, was es wohl von Anfang an auch sein sollte - ein Ausflug zurück nach 2004, und der deutlich sperriger und entschleunigter. Ein Otto-Normal-Spieler mit ca. 15h/Woche zocken sollte wohl 2019 nicht mehr das Maximallevel 60 erreichen können.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10679
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von Bluntman » 28.08.2019 12:16

fBx hat geschrieben:
28.08.2019 11:54
Ansonsten ist alles, wie es damals mal war. Keiner hat Kohle, kein Platz in den Taschen, keine Reittiere. Fähigkeiten alle einzeln kaufen. Nicht eine einzige Komfortfunktion ist mehr vorhanden, sogar die Grafik ist schlechter. Der Client an sich ist auch viel, viel kleiner.
An sich ist es genau das, was es wohl von Anfang an auch sein sollte - ein Ausflug zurück nach 2004, und der deutlich sperriger und entschleunigter.
GEIL <3

fBx hat geschrieben:
28.08.2019 11:54
Otto-Normal-Spieler mit ca. 15h/Woche zocken sollte wohl 2019 nicht mehr das Maximallevel 60 erreichen können.
SCHEISSE :dozey
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 30.08.2019 17:53

Nach gut 95 Stunden seit Release sollte es in etwa soweit sein - der erste Spieler erreicht Level 60. Da wurde natürlich im "Schichtsystem" gespielt - zwei Leute leveln einen Charakter und schlafen abwechselnd. Dafür wurde ein Magier gelevelt, aber zu großen Teilen ohne tatsächlich zu questen, sondern mit Flächenzaubern einfach über größere Gegnergruppen viele XP zu verdienen. Sinn und Unsinn seien mal dahingestellt - der erste Classic-60er ist dennoch wieder ein Erfolg, um den sich unbedingt gedrängt werden musste.

Ich habe jedenfalls heute Level 10 durchbrochen. :up:

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10679
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von Bluntman » 04.09.2019 08:45

fBx hat geschrieben:
28.08.2019 11:54
Man findet sofort Gruppen und es bilden sich gar vor einzigartigen Questgegnern Warteschlangen. Sehr deutsch.
:lol:

https://pbs.twimg.com/media/EC8f_k8U0AALBsF.jpg
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 07.09.2019 23:05

So, ich hab in den letzten anderthalb Wochen mal reingespielt. 35 Stunden lang.
Mein wackerer Paladin hat nun Stufe 25 erreicht und trägt wahnwitzige 7 Gold in seinen Taschen. Mit solchen Mengen Bargold ist nicht zu scherzen.
Der Fortschritt gestaltet sich unglaublich zäh. Eigentlich ist ein Drittel der Zeit nur die Bewältigung von Laufwegen. Aber so ist war es halt - der Weg ist das Ziel. Mir nutzt es im Grunde auch nix, hier schnellstmöglich 60 zu werden. Einfach einloggen und irgendwas machen - laufen, questen, Auktionen, Talente lernen. Dinge tun. Been.
Es ist schon sehr geil.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4331
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: World of Warcraft Classic

Beitrag von fBx » 28.09.2019 22:04

So, nach nun knapp 6 Wochen versuche ich mal, ein persönliches Resümee zu ziehen.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt oder Was lange währt, wird (doch nicht?) gut.

Alles auf Anfang. Reizvoll. Damals bedeutete jeglicher Fortschritt tatsächlich Arbeit. In Classic knapp 100 Gold fürs Reittier auf 40 hinlegen... Puh. Erstmal haben. Was kosten 500.000 Gold in Retail von Hong am Rewe um die Ecke nochmal, 6.30 mit Glückskeks und extra scharf? 100 Gold in Classic entsprechen derzeit um die 50€ und die hat man auf Level 40 mal nicht so nebenbei. Nachdem man etwa 100 Stunden gelaufen ist. Von Gebiet zu Gebiet, da Flugpunkte rar gesät sind und "Level 15-27" im Steinkrallengebirge nicht bedeutet, dass man diese Level tatsächlich dort zubringen kann. Nein, man kann mal die ersten 2-3 machen, und dann klafft da ein Loch und weiter geht's erst fünf Level später. Ab zum nächsten Zeppelin, zehn Minuten laufen, fünf Minuten warten, rüber nach Azeroth, aussteigen, zehn Minuten laufen, dabei zweimal sterben - willkommen in Hillsbrad. Hier gibt's ca. sieben Quests für dich! Zwei davon zu schwer, aber schaffste schon. Wenn nicht, nur etwa 30 Minuten Laufweg entfernt findest du das nächste Gebiet, wo du dich garantiert für ein bis zwei Level aufhalten darfst.
Die Laufwege sind das Schlimmste. In Classic waren Flugpunkte noch deutlich rarer gesät und 10-15min Fußweg zwischen ihnen keine Seltenheit. Quest a am Punkt a erledigt, zurück geht's knapp 10 Minuten zum Geber - Überraschung! Folgequest an Punkt a, nochmal hin und zurück, und mit etwas Glück das Ganze nochmal. Eigentlich ist man hauptsächlich am hin- und her laufen. Klar war das 2005 genauso, aber manche der heutigen Komfortfunktionen mag man teils nicht mehr vermissen.

Die ersten Wochen in der alten Welt waren geil. Ab Level 20 stellt sich allerdings die Erkenntnis ein, wieder mehr laufen als questen zu müssen. Während das heutige WoW sicher einiges falsch statt richtig macht, gab es dennoch Komfortfunktionen, die man sich in Classic wieder herwünschen würde. Level 60 werde ich jedenfalls in Classic vorerst nicht erleben - dafür ist es (doch wieder) zu sperrig.

Antworten