Hooligans

Diskussionen um die schweißtreibenden Aktivitäten überbezahlter Profis. Hier gehts um Bälle, Fäuste und Motoren...

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Hooligans

Beitrag von Schattenwal » 14.06.2016 17:39

Kann hier irgendwer mal erklären wo diese Gruppierungen ihren Ursprung haben und was zum Geier das bitte mit Fußball zu tun hat? Und gleich noch eine Frage: Sind Ultras automatisch auch Hooligans oder sympathisieren mit denen?
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Hooligans

Beitrag von Gurney Halleck » 14.06.2016 18:08

Schattenwal hat geschrieben:diese Gruppierungen
Welche? Hooligans allgemein? Oder jetzt gerade die russischen? Oder die englischen? Deutschen?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Hooligans

Beitrag von Sickboy » 14.06.2016 18:14

Hooligans sind Menschen die sich meist in Gruppen vornehmen gewalttätig zu werden. Früher wurden zwischen Hooligangruppen Treffen arangiert wo man sich unter festen Regeln im Faustkampf duelliert hatte. Eine Regel war zum Beispiel: "Wer am Boden liegt ist safe". Das alles hatte herzlich wenig mit Sport zu tun, sondern eher war es gewissermaßen ein Hobby dieser Leute. Mittlerweile gibt es allerdings 2 Sportarten in denen Hooligans verstärkt auftreten. Das ist natürlich der Fußball, aber auch beim Eishockey.

Ultras hingegen sind eigentlich keine Hools. Sie sind normalerweise die eingefleischtesten Fans eines Teams. Sie lassen sich die Fangesänge einfallen oder gestalten die Plakate oder Banner.

Leider haben sich in den letzten Jahren beide Gruppen immer mehr vermischt....zum Nachsehen der Ultras. Denn die wenigen Bekloppten die ständig Gewalt walten lassen, werfen einen Schatten auf alle Fans einer Mannschaft.

Ach ja....der Ursprung der Hooliganbewegung war in England.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Hooligans

Beitrag von Sickboy » 14.06.2016 20:47

Passend dazu vom Postillon...

Bild
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3096
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hooligans

Beitrag von Don Siggi » 12.11.2016 17:18

Angst vor dem deutschen Hooligan-Gipfel am Sonntag

Die Mutter aller Derbys!
Leipzig im Ausnahmezustand: Das Derby zwischen Sachsen und Lok stellt die Sicherheitskräfte vor eine Mammutaufgabe. Hooligans von viele Klubs werden erwartet. Viele sinnen noch immer auf Rache.

iele hatten sich die Partie erhofft, von vielen war sie befürchtet worden: BSG Chemie Leipzig gegen den 1. FC Lok Leipzig. Eine Paarung mit einer Extraportion Tradition und Nostalgie. Nicht minder groß sind die Sicherheitsbedenken. Dass es mit René Hüttl vom TuS Leutzsch auch noch ein Schiedsrichter war, der als Losfee die Paarung nach mehr als 31 Jahren wieder ermöglichte, verlieh der Viertelfinalauslosung im Sachsenpokal durchaus eine ironische Note.

Es ist mehr als ein Stadtduell, mehr als das Aufeinandertreffen zweier sportlicher Rivalen. Zumindest in Leipzig, dort wo 1900 der DFB gegründet und drei Jahre später der erste Meister gefeiert wurde, gilt es als Mutter aller Derbys. Bedeutender als Bayern gegen Sechzig, emotionaler als HSV gegen Bremen und brisanter als Schalke gegen Dortmund. Sonntag (13 Uhr/MDR live) steigt „eines der geschichtsträchtigsten Derbys Europas“, wie Lok-Präsident Jens Kesseler es einordnet.
https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... gn_id=A100
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3096
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hooligans

Beitrag von Don Siggi » 15.11.2016 02:09

...Rechts hinter dem Tor, am Zaun vor dem mächtigen Norddamm des Alfred-Kunze-Sportparks hängt eines der schönsten Fußballtransparente, das man in deutschen Stadien sehen kann. Die Ultra-Gruppe Diabolos hat es zu ihrem 15. Geburtstag von den Machern des Leipziger Kulturzentrums Conne Island geschenkt bekommen. Es zitiert einen Song von Tocotronic, bei dem man sich immer wundern konnte, dass es in den Stadien nie populär geworden ist: »Pure Vernunft darf niemals siegen.«


Kein Ärger, keine Krawalle, keine Auseinandersetzung von Chemie- und Lok Leipzig hooligansFans
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Antworten