Elektronische Klänge

Dein Lieblingslied, deine Lieblingsband. Bassklatsche oder Sinfonie in D-Moll? Hier gehts nur um Musik, unabhängig von Genre und Lautstärke.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Elektronische Klänge

Beitrag von Jenser! » 27.03.2012 18:44

In meiner Info-Inferno Zeit ist mir aufgefallen, dass viele auch mal was elektronisches hören.

Hier der Fred zur elektronischen Musik.

Ich denke dabei an Sachen wie:
Sickboy hat geschrieben:
Fenster hat geschrieben:Ahhhh um diese schrecklichen Klänge wieder aus meinen Ohren zu bekommen, wird hier Jürgen Pappe zur Endlosschleife. THX. Digger...Klatsch ab Jenser. ;)

Klasse Musik Jungs! :up:
Mehr davon!

Meine Vorlieben gehen in diese Richtung(en)







oder eben sowas





Quer durch den Gemüsegarten. ;)



Ich freue mich über Musik von Euch!
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 29.03.2012 21:05

Hehe Jenser....jaja, wenn Olsen nicht in die Puschen kommt, machts halt irgendein anderer. Aber Buggi, hier wird nicht nachgetrauert, sondern feste mitgemacht. Rille wer was eröffnet, aber nicht Rille welche Rille auf den Teller kommt. Ich sehe schon Jenser steht eher so auf Phunky-Discobeat-Elektropop mit Vocals aus der Damenwelt. ;)

Uffie geht ja fast schon in Richtung Rap, nur, ja ich weiss, der Beat ist natürlich aus nem Synthie.

Mit elektronischer Musik kann ich dir deinen langen Weg, welcher noch vor dir liegt, zupflastern, da kenne ich mich viel besser aus als in Sachen HipHop. Ja, man wills nicht glauben, aber HipHop läuft eigentlich nur nebenbei, denn mein Herz schlägt doch eher für den Elektro.

Also lass uns anfangen, diesem Thread Leben einzuhauchen.

Louder Baby Louder....Jenser vergiss nicht, scheiss auf den Nachbarn und deinen Hamster (falls du einen hast) im Laufrad. Elektronische Mucke hört man nicht auf Level 2, sondern auf Level 10. :))

GÄNSEHAUT (btw. die Location ist der Hammer)



Und gleich noch was, ich werde nicht den Mainstream bedienen. ;P
Zuletzt geändert von Fenster am 12.05.2012 13:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 30.03.2012 18:26

Ab ins Wochenende!
Da ich mich wiedermal an nem Blogeintrag versucht habe und es ja jetzt diesen tollen Thread gibt(dank Jenser ;) ), komme ich auch gleich zur Feier des Tages mit NIRVANA um die Ecke.

Ihr denkt jetzt sicher: Nirvana im Elektronische Klänge Thread? Ist der nicht ganz sauber? Doch hört hin. Und bitte keine Selbstmordversuche. :))

Zuletzt geändert von Fenster am 30.03.2012 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6488
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Sickboy » 30.03.2012 18:41

Jenser! hat geschrieben:In meiner Info-Inferno Zeit ist mir aufgefallen, dass viele auch mal was elektronisches hören.

Hier der Fred zur elektronischen Musik.

Ich denke dabei an Sachen wie:
Sickboy hat geschrieben:
YEAH....Tanzmodus ein :D

Aber...in diesen Fred MUSS dann meinerseits zuerst dieses Teil....

Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6488
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Sickboy » 30.03.2012 18:46

....hier das ganze nochma mit Orchester....



...und in lang...



Edit: Gänsehaut...
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6488
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Sickboy » 01.04.2012 10:34

Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Jenser! » 02.04.2012 17:07

Hehe, der Olsen wars. Ich wusste, dass irgendwer schon mal an einen Fred für elektronische Musik gedacht hatte aber wusste nicht wer. Mir war so und da dachte ich „jetzt oder nie“ .

Ich habe meine Techno Zeit schon lange hinter mir. Als ich zu Silvester 2000 beschloss die Finger von Partydrogen zu lassen ( nie wieder angefasst ), war das dann irgendwie auch zu Ende.

In den 3 Jahren die ich an Wochenenden 3 Tage wach war habe ich aber viel gesehen und mitgemacht. Zepter, Flugzeugwerft, Straße E, 10/40, Tresor etc.

Momentan höre ich halt was elektronisches wenn es mir gerade so ist aber seltener als zum Bleistift Hip Hop.

Ich kann mich da auch nicht festlegen. Alles was mir gefällt läuft dann eben.

Die letzten Partys in dieser Richtung waren dann D&B Feten.

Paar Bierchen und ne Sportkippe und dann geht der Jenser ab wie Speedy Gonzales.

Schöne Musik bis jetzt, Jungens! Jefällt miche!

Genau zu der Zeit als "Jeff Mills - The Bells" lief, waren wir zu Techno Partys unterwegs. Klasse Zeitreise. Danke Sickboy!

Ich werde auch mal paar alte Teile rauskramen aber heute ist mir eher nach sowas,



oder eben diesem Brett!



:ill:
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 03.04.2012 07:56

Sickboy hat hier natürlich gleich dick in die Trickkiste gegriffen und mit dem Meister himself ordentlich das Inferoboot zum schwanken gebracht. Wenn wir hier schon Jeff Mills auf der Technolandkarte abstecken, muss natürlich auch ein Juan Atkins, Claude Young, Derrick May und natürlich sein alter Freund und Labelgründer Robert Hood in die Pralinenschachtel gesteckt werden. Wenn Detroit dann richtig und mit "The Bells" fing nicht unbedingt alles an, aber diesen Track sicher jeder der alten Genossen zuordnen kann. Bei "The Bells" weiß der Technojunk was die Stunde geschlagen hat und welcher unverkennbare Track da über die Nadel in die Boxen strömt. Jeff ist und bleib für mich ein Ausnahmetalent, ein Mixmeister der allerersten Klasse und ich bin immernoch sehr traurig, dass ich little Mills immer wieder verpasst habe, wenn er die letzten Jahre mal hier in München war.

Wenn ich noch was auf meiner Wunschliste habe, dann Mills sehen und das nächste mal unbedingt Urlaub eintragen. ;)
Viele schöne Stunden könnte man damit verbringen, was er alles gemacht, erreicht und gezaubert hat in seinem Leben - hinter den Deck und in den Studios dieser Welt. Und das, für jeden der Techno liebt und schätzt, mindestens eine Platte in den Schrank gehört ist fast schon Pflichtprogramm (bei mir sind es paar mehr, ich glaube habe fast alle von Jeff)
Wer bis jetzt keine hat, soll aber nicht enttäuscht werden, denn wie ich gesehen habe werden sämtliche Purposmaker und Axissampler wie EP`s gerepresst. Einfach mal beim Hardwax reinschauen, da wird was geboten. ^^

Drum and Bass is net so meins, auch wenn ich mich schon des öffteren gut unterhalten habe und auch immer wieder überrascht und überzeugt werde welches Partypotenzial hinter diesen 3 Buchstaben steckt. Nur leider kann ich zu D'n'B kein Feedback und auch keine Hintergrundinfos liefern, weil es mich einfach nicht niederstreckt, wenn dieser Sound durch meine Ohren strömt. Ich habe als alter Hase natürlich auch die ein oder andere Scheibe bzw. Platte im Schrank und kann nur sagen, dass zum Beispiel DJ Shadow und Dj Krush immer ne saubere Linie zurückgelassen haben.

Doch genug geschnalzt, ich will jetzt Musik! Und da es hier um Jeffi ging, kommt als Rausschmeisser mein absolutes Lieblingsvideo (leider nur in 5 teilen verfügbar) vom Meister himself, mit fast all seinen Platten die er auf Axis und Purposmaker in schwarzes God verwandelt hat. In der nächsten Runde gibt es mehr von meiner Seite. Also Ohren auf und Smile aufsetzen.



Purposemaker part 2

Purposemaker - part 3

Purposmakermix - part4

Purposemaker - part5

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6488
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Sickboy » 03.04.2012 18:45

Ich erzähle lieber nichts von meinen Technopartyerlebnissen ;)

...oder doch...zum Techno bin ich wegen Daniel Stefanik. Er war zum Bsp mit Fenster in einer Klasse und quasi in meiner Parallelklasse. Nach der Schule ging ich manchmal mit Daniel zu ihm nach Hause und hörten halt seine neusten Platten. Lustige Erinnerung wie er damals mit seinem 1.Plattenspieler der in seinem Zimmer stand und der Aiwa-Anlage mit Plattenspieler seiner Eltern im Wohnzimmer auflegte...man mußte im Flur stehen um perfekten Klang zu haben :D Naja und jedenfalls hat er sich dann als DJ angefangen etwas Geld zu verdienen...und mittlerweile kann man ja auf der verlinkten Seite sehen was er schon erreicht hat bzw wo er überall demnächst "arbeitet" :up:

Hier mal was zum reinhören.

http://soundcloud.com/daniel-stefanik/fuse-fuse-fuse-dj-mix-by-daniel-stefanik

...und HIER gibt´s noch mehr
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Jenser! » 05.04.2012 08:46

@ Fenster: Bei den Jeff Mills Videos bin ich gestern bis Part 3 gekommen und lausche bei Gelegenheit weiter. Fetzt.
Mit vielen Hintergrundinformationen kann ich aber nicht dienen, bin aber für diese dankbar. Die intensive Techno Zeit ist, wie gesagt, lange her bei mir.

@ Sickboy: Mister Stefanik hat da doch ne gute "Kariere" gemacht und legt ja schon europaweit auf! Sehr gut. Seine gespielte Musik ist mir aber etwas zu lahm. Zum Feiern brauche ich da eher die härtere Gangart und Bier!

Beispielsweise sowas:

http://soundcloud.com/human-like-machines/human-like-machines-wetten

Dääschnoo halt! :ill:

Die Schreie im Hintergrund bringen mir sofort Bilder des üblichen Besuchers solcher Veranstaltungen in den Kopf!

Bild :pfiff:



Eine Zeitreise Pille habe ich mittlerweile auch raus gekramt.



ALTER..... was ne Zeit!
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 15.04.2012 14:56

Haha..Emmanuel Top, kenne ich auch noch, hab selbst diesen Track auf Cd gehabt, das waren auch so meine Anfangszeiten und heute wird das Dinge auch noch auf Planet Rouge gerepressed. Also Jenser, falls du das Stückchen Nostalgie im Schrank stehen haben möchtest, schlag zu. Und man willst nicht glauben, Emmauel Top gibts heute noch, haben erst vor kurzen eine neue EP rausgebracht die alles andere als Trance verkörpert. Fast schon nen Kauf wert. Hier kann man ja mal reinhören. Emmanuel Top

Ich gehe aber heute ein Runde Dub-en. Marko Fürstenberg bringt grandios meine alte Leidenschaft wieder hervor, die vergleichbar mit Basic Channel und Chain Reatction ist und nur dafür hat der der Gute diesen Post verdient.

Sehr stark und trotz dubigem Flächensound sehr treibend. Monstertrack


Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 06.05.2012 13:29

Ostfunk ist nur eines der breiten Sparte von Labels die aus Berlin kommen.
Die Internetseite von Ostfunk ist nicht mehr ganz frisch, aber Releases gehen noch. Das letzte Release ist vom 13.03.2012 und von der Ostfunk Compilation bringt man jetzt doch, fast 1 Jahr nach dem erscheinen, die Tracks auf Vinyle raus.

Hier ein Teil, welches mich einfach nur wegrockt. Erinnert irgendwie an Northern Lite, doch das hier ist der Oliver Tatsch.



Ich glaube wer das Dinge haben will, muss schnell sein, denn viel mehr Chancen wirds nicht geben, diesenTrack auf Vinyle zu ergattern.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 12.05.2012 13:12

Mary Velo auf Coincidence Records! Dieser Track hat mich einfach nur Überzeugt. Nach der Krankhaft EP auf BlackwaterCommunityRecordings der nächste Geniestreich.


Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Jenser! » 04.06.2012 13:32

Insect O. - Wind On Your Skin



:ill:
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Fenster » 15.06.2012 10:33

Mensch auch hier im technoiden Bereicht hat Jenser die Nase vorn, oder besser, beweist einer das er Geschmack besitzt.
ETUI ist ein sehr feines Dresdner Label, welches schon den ein oder anderen genialen Schachzug aufs Schwarze Gold gepresst hat. Und wenn du mir jetzt noch erzählst das du Insect O. persönlich kennst, bin ich glaube, ab heute dein bester Freund. ;P



Also ich könnte hier tausende Videos und Platten posten, doch das hier hat mir den Atem verschlagen. Eine tolle Auswahl mit allem was Rang und Namen hat und mit allem was die Classics des Technos von Beltram bis Surgeon zu bieten hat. Wie lange dieses Profil existieren wird, kein Plan, aber es lohnt sich auf alle Fälle hier reinzuschnuppern bzw. reinzuhören.

You Tube Channel

Florence
kleiner Schreihals
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2012 11:50

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Florence » 27.06.2012 13:23



Finde ich auch ganz groß :)
Leicht, aber irgendwie schön..

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Jenser! » 02.07.2012 18:14

Meine erste Frage ist, ob sich nicht ein Admin/Moderator um solche kleinen Probleme, wie das von Florence, kümmern sollte bzw ob da überhaupt jemand am Start ist ???? :nut

Danke für die Blumen Fenster. Ich Poste halt das was mir gefällt.

Insect O. isst nicht mein Kumpel aber eben der Kumpel von guten Kumpels und wir haben auch schon kumpelhaft zusammen gefeiert. :D

Schau ml bei FB unter Nachtkrekativ Kollektiv, da wirst Du fündig.

Nach langer Durststrecke hier mal wieder was von mir.



Keine Ahnung von wem das ist, denn darauf bin ich bei der Chemtrails Suche gestoßen. Klasse Ding, wie ich finde.

Als zweites gibts ein D&B Set auf die Ohren ( ≈ 22 Minuten ).



Alles für den Weltfrieden. ;)
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4905
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von bronco » 02.07.2012 19:41

Jenser! hat geschrieben:Meine erste Frage ist, ob sich nicht ein Admin/Moderator um solche kleinen Probleme, wie das von Florence, kümmern sollte bzw ob da überhaupt jemand am Start ist ???? :nut
man möge Florence bescheid geben, dass er um ein YT-Video hier zu verlinken lediglich die Video-ID benötigt und diese dann in den YouTube-Tag setzen muss.
Die Video-ID ist dieser Kryptonid hinter dem "=" in der vollständigen URL zum Video
In seinem Fall sähe das ganze dann so aus:

Code: Alles auswählen

[youtube]Z8Y1MalRrDc[/youtube]
das erscheint dann im Beitrag so:


...das möge man ihm sagen. :bye:

p.s.
Das steht auch in dem kleinen Hilfetext, der erscheint, wenn man mit der Maus über die Schaltfläche geht. Aber das ist zugegebenermaßen recht unscheinbar.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10543
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Bluntman » 03.07.2012 10:05

@Florence @Jenser! @bronco

http://tinyurl.com/ii-videos

Weitermachen :ill:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Elektronische Klänge

Beitrag von Jenser! » 20.07.2012 07:28

Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Antworten