Aktuelle Zeit: 20.06.2018 15:54

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 10:08 
Offline
Operator
Operator
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2002 21:50
Beiträge: 4891
Wohnort: Crime City - South Side
Spielt gerade: Clash of Clans (Android)
Grid Autosport (PC)
Mir hat sich die Frage gestellt, als ich einen Beitrag über studivz gelesen hab.

Was haltet Ihr von den sogenannten Social Networks? Bei wievielen seid Ihr angemeldet? Wieviel Zeit verbringt Ihr bei studivz, lokalisten und Konsorten? Pflegt Ihr Eure Profile da regelmäßig und wieviel Privates gebt Ihr da preis? Und ist dieses Forum hier schon so ne Art Social Network?

Ich persönlich hab ein verklemmtes Verhältniss zu solchen Portalen. Zugegeben ich bin auch in zweien angemeldet. Zum einen Stayfriend, weil ich darüber alte Klassenkameraden für ein Klassentreffen finden wollte und lokalisten.de.
Da bin ich von einem Kollegen eingeladen worden und da hab ich auch meine Abneigung gegen sowas entdeckt. Was man da alles an privatem Zeug reinschreiben kann, was andere dann lesen können find ich wiederlich. Vor allem, wenn dann scheinbare Anfragen von Frauen kommen, die einfach nur tolle, nette Leute kennenlernen wollen. Wenn man sich dann das Profil von denen ansieht und das Hochglanz-Profilphoto sieht, wird klar. hier gehts darum Sex zu verkaufen. Ich hasse das (nicht den Sex!!)

Ich habe es schon nach wenigen Wochen bereut, da Photo's reinzustellen und anzugeben, wen ich kenne. Das ist nicht meine Welt und ich bin wirklich kein verklemmter Typ, der neue Leute scheut.

Was ist Eure Meinung dazu?

_________________
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 10:35 
Online
Judge Thread
Judge Thread
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 10:56
Beiträge: 10436
Wohnort: ©opper Hill
Spielt gerade: FIFA 18
Also von den unzähligen Social Networks nutze ich nur info-inferno :D und Twitter, wobei letzteres eigentlich nichts mit den anderen "Datensammlern" zu tun hat. Ich finde Twitter korrekt, weil man dort bei angemeldeten Freunden/Bekannten, Videospielfirmen, Plattenlabels und allem, was einen interessiert kurz und knapp die News in 140 Zeichen lesen kann. Sofern der betreffende Account ordentlich gepflegt wird, aber das sortiert man ja quasi selbst aus. Es erscheint für andere (bei mir zumindest) nichtmal der richtige Vor- und Nachname (Bluntman 3000), keine e-mail-Adresse, nur eine Webseite (unser Forum). Man gibt auch immer nur das preis, was in 140 Zeichen passt. Sinn oder Unsinn muss jeder für sich entscheiden, aber ich hab dort schon einiges an interessanten Nachrichten und nicht zuletzt cooles Promomaterial abgegriffen.

Ansonsten war ich vor geraumer Zeit drauf und dran, mir einen Facebook-Account anzulegen, hab dann aber wegen der Daten, die man bereit stellen muss, damit das überhaupt Sinn macht, doch einen Rückzieher gemacht. Viele Netzbekannte (vor allem aus dem Ausland) sind dort angemedet, aber so richtig koscher erscheint mir das (noch?) nicht. Außerdem: e-mails, Handy/SMS, Spielekonsolen mit WLAN-Verbindung ins Netz, ICQ, jede Menge Foren, Twitter, usw. usw. usw. ........ was braucht man denn noch alles, um 24/7 für jeden Menschen außerhalb der 3. Welt sichtbar und erreichbar zu sein?

Wahrscheinlich hat jedes einzelne der ganzen Myspace / Facebook / Studi-Schüler-Mein-VZ / Stayfriends / HoffSpace ;) / usw. usw. usw. Portale ganz individuelle und tolle Vorteile, aber mir reicht meine eigene Vernetzung momentan eigentlich mehr als aus.

_________________
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 10:42 
Offline
V.I.P.
V.I.P.
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2007 13:48
Beiträge: 3009
Wohnort: Capital-Street
Spielt gerade: Blitzkrieg-Burning Horizon
lokalisten.de kannste in die Tonne kloppen :?
Ich hab mich dort auch aufgrund ner Einladung angemeldet, habe dann einen Freund *hust* geworben, dafür mein T-Shirt bekommen und bin wieder wech :D

Neben Studi (jetzt jedoch MeinVZ) bin ich nur noch bei WQ, das ist als Single auf jeden Fall ne recht einfache Sache, um immer mal wieder an ne neue Frau zu gelangen ;)
Und an allem anderen hab ich kein Interesse, keine virtuellen Freunde, keine Gruppen und kein Gruscheln :roll:

Zum Thema Persönliches preisgeben: mein Profil bei WQ ist vollgestopft mit geradezu lächerlich überzogenen Aussagen, über die man entweder ablachen oder aber mich für verrückt erklären kann, aber auf keinen Fall große Rückschlüsse auf mich ziehen kann. Bilder ebenso. Weil man den Scheiß ja schließlich nie wieder aus dem Netz entfernt bekommt... :8

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 10:51 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2002 18:38
Beiträge: 4996
Wohnort: Crime City Central
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
schreibe gern länger was dazu. nur jetzt grad ist keine Zeit dazu da. Möcht dennoch auf die Schnelle mal was dazu sagen: Bin bei meinvz und das wars. Ich überlege, vielleicht auch Accounts (falls das da auch so heißt???) bei myspace anzulegen. Bei Facebook werd ich mich nie anmelden, denn dort gibt man, im Gegensatz zu Studivz/ meinvz, mit der Mitgliedschaft alle Rechte an allen Informationen und Bildern an die Seitenbetreiber ab. Die dürfen dann damit machen, was sie wollen. Und was die damit machen is ja klar, die Assis.
Ok, zurück zur Sachlichkeit. Ich nutzte meinvz zu 85% beruflich. Klar geht da auch private Korrespondez ünern Bildschirm, aber minimal. Auch harte, private Informationen gibt es da nur minimal bis gar nicht von mir. Aber immerhin soviel, dass sich meine Klienten/ Adressaten ein Bild von meiner Person machen können. Das ist wichtig, denn 1. muss ich ehrlich und authentisch rüberkommen und 2. muss man Jugendliche dort abholen, wo sie stehen/ sitzen. Also (auch) vorm rechner. meinvz ist ne super Plattform, um auf kommende Ebvent aufmerksam zu machen, Werbung z.B. fürs nächste Pokern unters Volk zu bringen, Bilder reinzustellen von den letzten Aktionen, wo die Teilnehmer dann sagen können, welches Bild sie "in Groß" haben wollen, Absprachen zu "Wer macht was" usw. Super-Sache das. Ersetzt schon fast die leibhaftigen Gesprächsrunden und auch fast schon die Werbung über Flyer, Plakate etc., weil dort ALLE angemeldet sind. Ich für meinen Teil muss dabei sein (auch wenn ältere Kollegen das nicht verstehen wollen).

so. Natrülich ist das auch ne gute Sache, um mit alten Arbeitskollegen, Studienfreunden, alten Soldatenzeitkameraden, Leuten von Früher und von Zwischendurch in Kontakt zu bleiben, ohne das man lange Briefe schreibt mit Umschlag und Briefmarke und so. Und man muss auch nicht ständig telefonieren, wenn man nicht will...

...insgesamt ist das ne Klasse Einrichtung.

_________________
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 11:00 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6402
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Ich war bei StudiVz, Stayfriends, Kwick und Myspace angemeldet. Stayfriends ist die sinnloseste Plattform meiner Meinung nach, denn man kann gegooglet werden. Soll heißen das man seinen Namen bei Google eingibt der erste Treffer der Stayfriends-Accout angezeigt wird. Also war dort meine Abmeldung vorprogrammiert. Kwick ist eher in Stuttgart bekannt, also nix für Großenhainer und deswegen den Account gelöscht. Das Mspaceprofil gibt´s noch, aber ich pflege dieses Profil überhaupt gar nicht und es ist einfach bloss da, wird wohl die nächste Abmeldung. Beim StudiVz jedoch halte ich mich öfter auf. Hatte mich da mal im Jahre 2007 angemeldet und ein sehr sehr umfangreiches Profil angelegt. Ich hatte irgendwas um die 170 Freunde, hatte 7 Fotoalben und und und. Irgendwann war mir das einfach zu groß und ich cancelte den Account. Mittlerweile bin ich bei StudiVz wieder angemeldet weil da sehr viele Bekannte, Freunde und alte Kollegen zu finden sind. Der Unterschied zum ersten Profil ist das ich kaum noch zu finden bin, keine Fotoalben hochgeladen habe und nur meine ca 30 Freunde mein Profil ansehen können. Das Profil dient nicht mehr dazu mich nach aussen hin zu präsentieren, sondern um Kontakt zu halten.

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 12:57 
Offline
Professor
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2009 15:36
Beiträge: 1618
Wohnort: DD
Wie bei so viele Dingen im Leben gibt es auch bei den Networks Vor- und Nachteile. Ich denke, die meisten von uns haben ihre besten Freunde alle in der Nähe oder stehen per Telefon oder mail im Kontakt. Facebook & Co. sind halt gut, wenn man mit Leuten in Kontakt bleiben will, die weiter weg wohnen, im Ausland oder so. Weiterhin ist z.B. myspace ja heutzutage irre wichtig für z.B. Musiker. Eine bessere Plattform, um bekannt zu werden gibt´s ja nicht. Dadurch wird das Netzwerk aber dann auch endgültig zur Kommerzarena, aber so soll dass ja sein. Im Endeffekt soll ja Geld verdient werden. Ich bin bei facebook und bei myspace und auf beiden Plattformen kümmere ich mich nicht um meine Profile. Jeder muss sich klar darüber sein, wieviele Dinge er eine breiten Öffentlichkeit preisgeben will und wie die Konsequenzen aussehen.

Im Übrigen könnte man das ganze hier auch zu einer Diskussion über die Entwicklung der Gesellschaft und der Werte ausbauen...Könnte mir vorstellen, dass Gurney dazu ne Menge beitragen könnte...Ich meine, viele Kids sind heutzutage völlig geflasht von Netzwerken und haben da 1000 "Freunde" oder, auf neudeutsch: "Follower", und geben im realen Leben trotzdem nur nur eine Karrikatur ab...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 15:30 
Offline
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2002 15:44
Beiträge: 2013
Wohnort: י"ם של ברזל
also....vor zwei jahren sitz ich in meinem wohnzimmer mit irgendwelchen leuten und die draengen mir facebook auf. was genau man angeben muss, hab ich vergessen. auf jeden fall ist der erste schritt, den facebook versucht, sich mit deiner genehmigung in dein email account einzuloggen und automatisch deine konakte nach facebook usern zu screenen. hab ich abgelehnt und auch spaeter nie zugestimmt.
vor ein paar tagen schreibe ich jemandem eine email, und noch am selben tag schlaegt mir facebook sie als freund vor.
weil mir facebook das selbst vorgschlagen hat, ich aber nie zugestimmt habe, dass dieses portal in meinen email-account schauen darf, stimmt fuer mich hier etwas nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 14.08.2009 19:48 
Offline
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 00:42
Beiträge: 797
Wohnort: DD
Spielt gerade: an sich rum ...
... jaja, die Seuche der Exibitionisten-Netzwerke :cool:

Was ich davon halte? Nichts!

Wo ich angemeldet bin? Nur Stasi ... erm StudiVZ! Aber ohne Photo, ohne persönliche Angaben und das nur um anderen Leuten aufn Zahn fühlen zu können.

Wieviel Zeit ich da verbringe? Gar keine, außer ich suche mal Infos zu Person xyz!

Und ja, II ist wie jedes andere Forum m.M. auch ein kleines Social Network, aber in einer erträglichen Form, denn hier treffen sich ja auch Menschen, die im "RL" nicht unbedingt viel miteinander zu tun haben, aber sich hier treffen, um über gemeinsame Interssen, sei es Mucke oder Games zu diskutieren. Der Unterschied ist einfach, dass man persönliche Sachen höchsten in Beiträgen preisgibt und nicht aufgefordert oder gar "genötigt" wird diverse private Angaben zu machen.

Die Idee die Menschen übers Internet zu vernetzen ist ja schön und gut, ABER man sollte sich bewusst sein, dass nicht auf Welt Dauer "ksotenlos" sein kann. Irgendwo fallen im Kosten an und die wollen gedeckt sein. Bsp. Facebook, nimmt man die 600-700k neue User/Tag als gegeben, sollte auch klar sein, dass die Server-Infrastruktur ständig wachsen MUSS. Es gab mal nen netten Bericht, dass die Kosten pro User ~1 EUR/Dollar, whatever, betragen ... Und wo kommt die Kohle her? Klar, aus Werbung, personalisierter Werbung, personalisert aus den Nutzerdaten. Da FB die Werbung nicht selbst schaltet ist auch klar, dass die Daten, auch User-bezogen weitergegeben bzw. gehandelt werden. Meine, deine und sonst wessen Daten werden zur Drittnutzung in Firma XYZ verkauft ... Toll Sache? Nee! Ich hab kein Bock, dass man übers I-Net zur "gläserenen Person" wird ... Auch wenn viele Angaben für die Öffentlichkeit deaktiviert werden können, wer sagt, dass diese nicht an Dritte weitergereicht werden? Orts- und Interessenspezifische Werbung sind dem ein oder anderen sicher schon aufgefallen .... und das muss nicht sein!

Es gibt mittlerweile auch Firmen, die Nutzerdaten auswerten und miteinander verknüpfen, so dass man vieeeele Rückschlüsse auf die Interessen, das Surfverhalten eines Nutzer ziehen kann und diese ggf auch realen Personen zuordnen kann.

Nimmt man zb nen nicht alltäglichen Nickname wie "Bluntman 3000" oder "Bluntman" und googelt danach sieht man schon ansatzweise, was ich meine ...

Automatisiert und optimiert verknüpft kann man problemlos Interssen- oder Surfprofile erstellen ...

Mein Fazit: Social Networks sind ne Seuche, das I-Net soll mir dienen und nicht ich dem I-Net und den Leuten die daraus Profit schlagen! Schuld sind allerdings die exibitionistisch veranlagten User selbst, die meinen allen Scheiss der Welt mitteilen zu müssen ...

PS: ich hatte noch 2-3 Gedanken dazu, nur sind die gerade im Bier ersoffen ... fällts mir wieder ein, wirds noch nachgereicht

_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.

Youtube-Video mal wieder nicht verfügbar? Proxytube hilft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 16.08.2009 11:27 
Offline
Operator
Operator
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2002 21:50
Beiträge: 4891
Wohnort: Crime City - South Side
Spielt gerade: Clash of Clans (Android)
Grid Autosport (PC)
Interessant die verschiedenen Meinungen zu hören. Mich würde die Meinung von den etwas jüngeren Burschen hier im Forum dazu aber auch interessieren. fBx?

elivagar hat geschrieben:
Schuld sind allerdings die exibitionistisch veranlagten User selbst, die meinen allen Scheiss der Welt mitteilen zu müssen ...

Finde damit bringst du es für mich auch auf den Punkt.
Hab glaube mal ne 'Monitor'-Sendung auf ZDF gesehen, wo sich paar Nerd's bissl Zeit genommen haben und ein Profil von einem User im Netzerstellt haben.
Alter, was die alles rausbekommen haben war erschreckend. Es ging da um einen sehr mitteilsamen Burschen und das haben die 'Ermittler' schön ausgenutzt. Die haben angefangen von der Adresse (reale, die aber nicht im Fernseher eingeblendet wurde), mehren E-Mail-Adressen, Name der Freundin, über angesurften Webseiten bis hin zu kürzlich bestellten Artikeln ne ganze Menge Zeug rausbekommen. Alter!!!!!! :?

Ich will den Networks nicht unbedingt ihre Daseinsberechtigung absprechen. Es gibt ja auch welche, die einem einträglichen Sinn dienen, wie z.B. Jobbörsen oder meinetwegen auch Partnerbörsen aber alles was man darin preisgibt sollte doch mit viel Bedacht geschehen.

_________________
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 17.08.2009 15:56 
Offline
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2003 18:53
Beiträge: 450
ich bin bei facebook angemeldet
bin dort aber praktisch nie...
tatsächlich, hab ich aber wieder kontakt zu dem einen oder anderen verschollenen knüpfen können.

profil: ein bild, ne emailadresse und der name ... damit kann ich leben

anbei eing anz spannender link, der die sache mal rumdreht. find ich zumindest bedenkenswert:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,641508,00.html

_________________
ein kultivierter mensch wird einen genuss niemals bereuen. ein unkultivierter mensch weiss nicht einmal was genuss ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 20.05.2010 08:56 
Online
Judge Thread
Judge Thread
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 10:56
Beiträge: 10436
Wohnort: ©opper Hill
Spielt gerade: FIFA 18
Thema Facebook. Nach Sickboys gestriger Demonstration hab ich dort jede Menge bekannter Gesichter gesehen. Und Farmville ;) Und demnächst startet dort exklusiv Civilization Network ;) ;)

Hier sind ja nun auch einige Facebookler am Start, was mich interessieren würde: Habt ihr dort euren realen Vor- und Nachnamen angegeben, oder sind auch irgendwelche erdachten Nicks zulässig?

_________________
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 20.05.2010 09:01 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2002 18:38
Beiträge: 4996
Wohnort: Crime City Central
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Zu Facebook kann ich nix sagen. Oder war die Frage allgemein zu Social-Networks-Plattformen?

_________________
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 20.05.2010 09:06 
Offline
Professor
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2009 15:36
Beiträge: 1618
Wohnort: DD
Nicks sind natürlich auch zulässig...Allerdings findet dich dann niemand mehr. Kann ja aber auch sein, dass du genau das willst und nur n bissl undercover spannen willst. Ich bin mit richtigem Namen da, habe auch immerhin schon 15(!!!!!!!) Freunde...Bin eher aktives Passivmitglied, kuck aber seit neuestem regelmäßig rein. Macht halt Sinn, wenn man Kontakt halten will zu Leuten, die überall in der Welt verstreut sind. Ansonsten isses mir aber immer lieber, direkt mit meinen Freunden zu kommunizieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 20.05.2010 09:09 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2008 11:59
Beiträge: 1346
Wohnort: Double D-Town
Spielt gerade: Guild Wars 2 auf dem angebissenen Plasteobst
Isch bin och da, allerdings nur wegen Farmwill, netter Zeitvertreib wenn die RoM-Server grad mal wieder gewartet werden :pfiff: :nut

Außer meiner Profilfratze und meinem Geschlecht sieht man aba nix, weil nix eingegeben :cool:

Ich glaub man kann die Namen zumindest abkürzen oda?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 20.05.2010 16:52 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6402
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Ich hab dir doch alles dazu erklärt mein Bluntministrator :D aber na klar hol dir mehr Meinungen ein umdich endlich bei Facebook anzumelden...

@Speedi: schick mal ne PN mit deinem echten namen...bin auch Farmer und man brauch ja die Nachbarn um voran zu komm :D

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 27.08.2010 17:03 
Offline
Operator
Operator
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2002 21:50
Beiträge: 4891
Wohnort: Crime City - South Side
Spielt gerade: Clash of Clans (Android)
Grid Autosport (PC)
So, ok. Damit ich auch weiß worüber ich meckere, wenn ich über Social Networks schreibe, hab ich meinen Facebook Account aus der Versenkung geholt und mich da mal umgeschaut. Meinen anfänglichen Vorurteile werden dann auch gleich bestätigt.
Bild

Benutzer XYZ hat den Geruch seines Furzes verändert.
vor 15 Minuten

...wen interessierts?

_________________
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 27.08.2010 17:22 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2007 20:14
Beiträge: 4161
Nu verballhorne ma nich meine Liedzitate ^^

_________________
i7 4790K | 16GB DDR3 | GTX 1080 · i7 7500U | 16GB DDR4 | 940MX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:47 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6402
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
bronco...du kannst so ziemlich alle funktionen solcher plattforman aktivieren oder deaktivieren...und wenn dich gerüche von furzen nicht interessieren, so überlies es einfach...letztendlich ist es durch social networks sehr viel einfacher geworden zum bsp klassentreffen zu organisieren...ist schon mal ein pro...

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 27.08.2010 21:09 
Offline
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 00:42
Beiträge: 797
Wohnort: DD
Spielt gerade: an sich rum ...
Sickboy hat geschrieben:
du kannst so ziemlich alle funktionen solcher plattforman aktivieren oder deaktivieren


i lol'ed. Is klar, im Visagenbuch hast du volle Kontrolle über deine Daten. Drum werden auch ständig wg. ihrer Datenschutzstandards gelobt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Social Networks
BeitragVerfasst: 27.08.2010 22:41 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6402
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
das gesichtsbuch kann aber auch nur daten verwenden die man angibt. wenn man seinen kompletten lebenslauf veröffentlicht, brauch man sich nicht wundern. also augen auf beim eierkauf...

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
eXTReMe Tracker

Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer / Haftungsausschluss

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de