Corona/ Covid-19

Die kleine info-inferno Diskussionsrunde zu politischen, netzpolitischen und wirtschaftlichen Themen. Rette unser Land mit deinem Kommentar!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Wie sehr wird Corona/ Covid 19 die Welt in den nächsten Wochen/ Monaten/ Jahren noch beeinflussen?

Das Ding interessiert nächste Woche keine Sau mehr.
0
Keine Stimmen
Alles bloß Mediengemache. Ist doch gesteuert. Als Lügenpresse-Ablenkung von den wirklichen wichtigen Themen.
0
Keine Stimmen
Das wird zu hochgebauscht.
3
19%
Ob wir in Deutschland gut genug vorbereitet sind, daran habe ich Zweifel.
2
13%
Wir werden alle sterben.
1
6%
Im Sommer sind wir damit durch.
1
6%
Rückblickend wird das Ding das größte Ereignis der Menschheit in der ersten Hälfte des 21. Jahrhundert sein.
1
6%
Diese Hamsterkäufe sind nun wirklich übertrieben.
4
25%
Wir sollten die Grenzen abriegeln, sofort.
0
Keine Stimmen
Endlich mal nicht mit Klimawandel beschäftigen müssen.
0
Keine Stimmen
Die Börsen werden einbrechen und es wird zu Massenentlassungen kommen. 2008/ 09 war ein Witz dagegen.
0
Keine Stimmen
Die Schulen werden schließen. Mindestens für 14 Tage demnächst auch bei uns.
1
6%
An diesem Ding wird der Euro zerbrechen.
1
6%
Ich bleib da ganz gelassen. Dinge kommen und Dinge gehen auch wieder.
2
13%
Ach lass mich in Ruhe mit deinem Mist.
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 16

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5268
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Retro-Kram, Gitarre, The one and only ReallifeRPG
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Gurney Halleck »

Super Kommentar vom SPIEGEL.

https://www.spiegel.de/gesundheit/coron ... 67e8b93cd5

Meine Rede.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.
Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3183
Registriert: 26.01.2007 13:48
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Bender »

Bild

Ein Kursgewinn von knapp 3000% in nichtmal 2 Jahren.
Ausgabepreis 15 US$ im November 2019, heute etwa bei 450 US$.
Es ist nicht etwa Apple, auch nicht Amazon, nicht Alphabet.

Es ist ein Mainzer Biotech-Unternehmen mit der passenden Adresse: "An der Goldgrube 12".
Hut ab.
Bild
Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5268
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Retro-Kram, Gitarre, The one and only ReallifeRPG
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Gurney Halleck »

Alter, wie viel Wut und Frust braucht es denn für so was?

Mutmaßlicher Mord nach Maskenstreit
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.
Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6874
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Sickboy »

Gurney Halleck hat geschrieben: 21.09.2021 07:48 Alter, wie viel Wut und Frust braucht es denn für so was?

Mutmaßlicher Mord nach Maskenstreit
Wundert mich weniger als das ein normaler und studierter Mensch in diesem Land einfach mal so ne Waffe und Munition zuhause hat und diese auch zum Einsatz bringt. Tja...was soll man dazu sagen...herzliches Beileid an die Familie und Freunde vielleicht....
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann
Repose en Paix - #50 Jason Dupasquier
Descansa en Paz - #21 Dean Berta Viñales
Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5268
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Retro-Kram, Gitarre, The one and only ReallifeRPG
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Gurney Halleck »

Habe gestern, im SPIEGEL, einen Kommentar von Christian Drosten gesehen. Hatte schon länger nichts mehr von ihm gehört und kann nicht sagen, dass ich ihn vermisst habe.

Plötzlich war er - huch - wieder da.
Und ich schwank(t)e hin und her, ob das heißt, dass es nun (wieder) ganz schlimm kommt oder ob hier einer sich nochmal zu Wort meldet, der Angst hat noch all der Zeit der Prominenz in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.
Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10864
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Bluntman »

Gurney Halleck hat geschrieben: 30.09.2021 14:09 Und ich schwank(t)e hin und her, ob das heißt, dass es nun (wieder) ganz schlimm kommt oder ob hier einer sich nochmal zu Wort meldet, der Angst hat noch all der Zeit der Prominenz in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.
Nach Lektüre des Artikel müsstest du es doch wissen, oder? Was war denn?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5268
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Retro-Kram, Gitarre, The one and only ReallifeRPG
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Gurney Halleck »

Ich sagte, ich hätte den Artikel gesehen, nicht dass ich ihn gelesen habe. ;)

Das war der hier: »Die Zahlen sehen übel aus« Und jetzt, wo ich ihn gelesen habe: Warnung vor einer weiteren Welle und Aufruf zur weiteren Impfung. Im Grunde dasselbe wie immer und am Rande der Überflüssigkeit.

Und womöglich ist es beides: Es kommt ganz schlimm, verbunden mit Sorge um den Verlust der eigenen Wichtigkeit.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.
Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1173
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Schattenwal »

Es ist der 11.Oktober 2021.
Schnelltests sind ab heute kostenpflichtig.
Und verfallen nach 24 Stunden wieder.

Mich interessiert hier eigentlich am meisten welche Auswirkung das auf die Wirtschaft hat. Meine Recherche von eben ergab, dass so ein Test in Sachsen derzeit zwischen 12,50 Euro und 35 Euro kostet. Mit der schlechtesten Impfquote in ganz Deutschland bedeutet das eine theoretische finanzielle Mehrbelastung für 44,5% aller Kunden (bei der tagesaktuellen impfquote). Es wird spannend zu sehen, was das für einzelne Branchen hier bedeuten wird.
Und welche Branchen es sein werden, die der Umsatzeinbruch am stärksten trifft.
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.
Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6874
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Sickboy »

Schattenwal hat geschrieben: 11.10.2021 17:47Meine Recherche von eben ergab, dass so ein Test in Sachsen derzeit zwischen 12,50 Euro und 35 Euro kostet.
Das schreit doch schon nach Beschiss. Findige "Geschäftsleute" werden ihren Umsatz machen, da bin ich mir ganz sicher.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann
Repose en Paix - #50 Jason Dupasquier
Descansa en Paz - #21 Dean Berta Viñales
Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3183
Registriert: 26.01.2007 13:48
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Bender »

Schattenwal hat geschrieben: 11.10.2021 17:47Mich interessiert hier eigentlich am meisten welche Auswirkung das auf die Wirtschaft hat.
Du meinst, weil z.B. Kunden aufgrund der Zusatzkosten auf die Tests und damit auf das Inanspruchnehmen der an ein negatives Testergebnis geknüpften Waren/Dienstleistungen verzichten und dadurch die Unternehmen Umsatzeinbuße erleiden?
Das glaube ich kaum.
Meine Eltern waren vor kurzem in einem ländlichen Gasthof in der Umgebung, 2G-Regelung, kurz den Passierschein A38 hochgezeigt und gerade noch so einen Platz in der vollen Bude ergattern können. Die verbliebenen Angebote werden also offenbar gut genutzt.
Was aber dadurch vielleicht verstärkt kommen wird, sind Parallelangebote, "Schwarzmarkt" und ein vermehrtes "quid pro quo".
Der sehr gut besuchte Bauernmarkt (unter xG wäre das wohl nicht der Fall gewesen) mag ein Beispiel dafür sein.
Bissl wie zu Ostzeiten irgendwie.

Ich habe zudem eine pandemische Frage nationaler Tragweite:
In der "COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung" vom 06.05.2021 sind unter §2 Begriffe definiert.
Mich verwirren hier sehr die Absätze 1 und 2:
Absatz 1 definiert eine asymptomatische Person, also eine symptomfreie Person. Klar soweit.
Absatz 2 definiert eine geimpfte Person. Unter der Voraussetzung, dass diese auch zugleich eine asymptomatische Person ist?!
Heisst das etwa, dass das Auftreten von Symptomen den Impfstatus aufhebt?
Vor dem Hintergrund wundert es mich nicht, dass überall Ungeimpfte behandelt werden müssen... :8

Im Sinne dieser Verordnung ist

1. eine asymptomatische Person, eine Person, bei der aktuell kein typisches Symptom oder sonstiger Anhaltspunkt für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegt; typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust,
2. eine geimpfte Person eine asymptomatische Person, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises ist,
[...]
Bild
Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1173
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Schattenwal »

Bender hat geschrieben: 11.10.2021 20:57
Schattenwal hat geschrieben: 11.10.2021 17:47Mich interessiert hier eigentlich am meisten welche Auswirkung das auf die Wirtschaft hat.
Du meinst, weil z.B. Kunden aufgrund der Zusatzkosten auf die Tests und damit auf das Inanspruchnehmen der an ein negatives Testergebnis geknüpften Waren/Dienstleistungen verzichten und dadurch die Unternehmen Umsatzeinbuße erleiden?
Genau. Zum Beispiel im Schwimmbad... wo jetzt der Familienbesuch für die knappe Hälfte der Bevölkerung auf einmal doppelt so teuer wird. Und Teile der Kundschaft einfach wegbleibt.

Sickboy hat geschrieben: 11.10.2021 19:41
Schattenwal hat geschrieben: 11.10.2021 17:47Meine Recherche von eben ergab, dass so ein Test in Sachsen derzeit zwischen 12,50 Euro und 35 Euro kostet.
Das schreit doch schon nach Beschiss. Findige "Geschäftsleute" werden ihren Umsatz machen, da bin ich mir ganz sicher.
Wie meinst du das? Die Tests werden umgangen?
Das mag sicher hier und da gehen... aber erstens setzt es ein gewisses "kriminelles" Potential voraus und zweitens gibt es nicht überall die Möglichkeit dazu.
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.
Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10864
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Bluntman »

Irgendwie scheint Corona ja vorbei zu sein, zumindest war im Wahlkampf nix mehr davon zu hören und auch im täglichen Leben sind es (gefühlt) nur noch die Regelungen und Vorschriften, die einen mit dem Thema in direkte Berührung bringen. Gestern allerdings wurde in der Klasse meiner Tochter ein Mädchen positiv getestet. Erstmal nur Schnelltest, klar. Zweiter Schnelltest zu Hause dann aber ebenfalls positiv, das Ergebnis des danach verordneten PCR-Tests steht noch aus. Da die beiden Montag früh zusammen das Schülerradio im Gymnasium betreiben, gilt meine Tochter als "enge Kontaktperson". Schnelltest heute früh war negativ, aber das muss ja noch nichts heißen.

Bin gespannt, wie das jetzt in der Schule weitergeht.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1173
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Schattenwal »

Bluntman hat geschrieben: 12.10.2021 07:43 Irgendwie scheint Corona ja vorbei zu sein, zumindest war im Wahlkampf nix mehr davon zu hören und auch im täglichen Leben sind es (gefühlt) nur noch die Regelungen und Vorschriften, die einen mit dem Thema in direkte Berührung bringen.
Da ist was dran. Medial war letze Woche sogar zu vernehmen, wie RKI-Wieler Corona tatsächlich mit der normalen Grippe verglich. Eine Aussage die noch vor einem Jahr direkt ins Abseits geführt hätte. Spahn sprach im selben Atemzug davon, dass keine weiteren Maßnahmen mehr nötig wären. Und der Kassenärztechef drängt auf einen "Freedom Day".
Bisher führt das allerdings zu keinem Ergebnis.

Bin gespannt was da jetzt auf euch zukommt.
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.
Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5268
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Retro-Kram, Gitarre, The one and only ReallifeRPG
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Gurney Halleck »

Für mich ist/ war die Pandemie gedanklich auch vorbei. (Bis auf so was, wie euch jetzt passiert ist, Bluntman. Kann jederzeit und immer so weit sein.)
Weiß schon gar nicht mehr für wen ich eigentlich noch eine Maske aufsetze. Wer sich impfen lassen will, soll das tun und konnte das tun. Und die, die nicht wollen, halten die Impfung nicht für notwendig. Für kleine Kinder steht eine Impfung nicht zur Verfügung und für die ist sie auch nicht notwendig, weil Krankheit für sie nicht gefährlich. So in etwa die Zusammenfassung. Damit sind für mich alle Personengruppen abgedeckt. Thema beendet. Pandemie vorbei.

Dass Herr Wieler nun den Vergleich mit der Grippe ins Spiel bringt, ist interessant. War wohl Mitte letzter Woche und ist an mir vorbeigegangen. Hab mir ein Video dazu angeschaut, von BILD https://www.youtube.com/watch?v=bIK0VDzYXlg . Die Sätze von Julian Reichelt finde ich bemerkenswert, ab 3:15 bis 3:32 und dann ab 4:15 wieder. Ja, ich stimme von vollem Herzen zu. So siehts aus.

Alles andere ringsum zum Thema Pandemie ist nur noch wabernder Nebel, irgendein Brei, von dem ich Versatzstücke vernehme, die Stimmen aus dem Off, irgendwas von irgendwoher, ganz weit weg... irgendwo dahinten steht ein großer Kessel, wo scheinbar irgendwas Dickflüssiges gekocht wird und ich vernehme vereinzelt Luftblasen, die nach oben steigen ... bla, bla, blubb, blubb ...
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.
Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6874
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Corona/ Covid-19

Beitrag von Sickboy »

Schattenwal hat geschrieben: 11.10.2021 17:47
Sickboy hat geschrieben: 11.10.2021 19:41
Schattenwal hat geschrieben: 11.10.2021 17:47Meine Recherche von eben ergab, dass so ein Test in Sachsen derzeit zwischen 12,50 Euro und 35 Euro kostet.
Das schreit doch schon nach Beschiss. Findige "Geschäftsleute" werden ihren Umsatz machen, da bin ich mir ganz sicher.
Wie meinst du das? Die Tests werden umgangen?
Das mag sicher hier und da gehen... aber erstens setzt es ein gewisses "kriminelles" Potential voraus und zweitens gibt es nicht überall die Möglichkeit dazu.
So wie eben die Impfausweise gefälscht und in Umlauf gebracht wurden (incl. des Aufklebers der Impfstoffdosis), werden halt auch die Tests gefälscht und verkauft. Und zwar für unter 10€ wie mir ein Vögelchen gezwitschert hat. Der ein oder andere Befugte macht das halt für Taschengeld. Was solls, es wird doch provoziert das so etwas geschieht. Niemand gibt ständig so viel Geld aus um sich testen zu lassen.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann
Repose en Paix - #50 Jason Dupasquier
Descansa en Paz - #21 Dean Berta Viñales
Antworten