Die blaue Partei

Die kleine info-inferno Diskussionsrunde zu politischen, netzpolitischen und wirtschaftlichen Themen. Rette unser Land mit deinem Kommentar!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3035
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Die blaue Partei

Beitrag von Bender » 17.10.2017 05:51

Ähhhhh.... ja.

Grundsätzlich bin ich jemand, der versucht, auf der einen Seite selbst einer Katastrophe noch etwas Gutes abzuringen und auf der anderen Seite bei einem allumfassenden Jubelgeschrei das loriotische "Mooooment!" anzubringen.

Hier bin ich aber grade etwas ratlos...

Und das nicht etwa, weil bei meinem aktiviertem Nachtmodus kaum Blau zu erkennen ist.

https://abload.de/img/22467445_162822292389oskby.png
Bild

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6498
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Die blaue Partei

Beitrag von Sickboy » 17.10.2017 22:57

Nun ja...zur Person Frauke Petry gibt's erstmal zu sagen, das sie eine der durchdachtesten Aktionen gebracht hat, die ich so ziemlich jemals bewusst miterleben durfte. Ich meine ihr Bundestagsmandat incl dem Ausstieg aus der anderen blauen Partei. Hut ab, Mütze auf...das musste dir erstmal so ausdenken.

Zu den Blauen kann ich eigentlich gar nicht so viel sagen. Ich gehe einfach mal davon aus das diese Partei genauso endet wie die Partei vom Lucke...in der Bedeutungslosigkeit.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10548
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Die blaue Partei

Beitrag von Bluntman » 18.10.2017 07:00

Sickboy hat geschrieben:Ich gehe einfach mal davon aus das diese Partei genauso endet wie die Partei vom Lucke...in der Bedeutungslosigkeit.
Wenn das so ist, fehlt mir grad der Zusammenhang mit "eine der durchdachtesten Aktionen"... Ich verstehe den Move nicht.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6498
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Die blaue Partei

Beitrag von Sickboy » 18.10.2017 09:31

Bluntman hat geschrieben:
Sickboy hat geschrieben:Ich gehe einfach mal davon aus das diese Partei genauso endet wie die Partei vom Lucke...in der Bedeutungslosigkeit.
Wenn das so ist, fehlt mir grad der Zusammenhang mit "eine der durchdachtesten Aktionen"... Ich verstehe den Move nicht.
Na der Lucke ist ja auch kein dummer Mensch. Aber politischen Erfolg hatte er nur mit der AfD. Seine Partei "Alfa" ist ja nun nicht so bekannt, obwohl sie nun schon 2 Jahre (?) existiert. Kennt trotzdem kaum jemand und Schlagzeilen macht die Partei auch nicht. Das gleiche erwarte ich von Petry und ihren "Blauen". Dennoch fande ich den Move von Frauke sich ein Bundestagsmandat incl dem Gehalt für 4 Jahre zu "ergaunern" schon bemerkenswert.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Antworten