Flüchtlinge und Asylbewerber

Die kleine info-inferno Diskussionsrunde zu politischen, netzpolitischen und wirtschaftlichen Themen. Rette unser Land mit deinem Kommentar!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Bender » 27.11.2015 16:01

SZ hat geschrieben:Die Männer hätten in einer ihr unverständlichen Sprache miteinander gesprochen.
Bayern oder Preußen? :lol:
Bild

Benutzeravatar
Kez-zy
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1310
Registriert: 12.10.2002 01:10
Wohnort: Meißen

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Kez-zy » 11.12.2015 17:34

Gestern wurde wohl laut mdr Sachsen in Leipzig ein rechtsradikaler Ladenbesitzer in seinem Laden von einer Gruppe Menschen zusammen geschlagen.
Hat irgendwer in irgendeiner Zeitschrift etwas dazu gelesen?

Komisch, sowas wird nicht erwähnt.

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4905
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von bronco » 12.12.2015 23:12

Vielleicht hat kaum einer etwas davon gehört, weils ksum ne Meldung wert ist.
Einer hat im Laden aufs Maul bekommen...
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Kez-zy
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1310
Registriert: 12.10.2002 01:10
Wohnort: Meißen

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Kez-zy » 15.12.2015 07:50

Doch, auf RTL kam es ganz ganz kurz erwähnt.
Naja war ja kein Einwanderer, lässt sich nicht verkaufen.

Hoffentlich werden die Chaoten geschnappt, den die sind kein Dreck besser als das Pack.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6476
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Sickboy » 08.01.2016 17:36

Ich packe den Link mal hier rein...

Bilder gegen Bürgerängste
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 327
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Venom » 09.01.2016 08:30

Hi,
wisst ihr schon das neuste? In Köln gab es in der Silvesternacht Vergewaltigungen gegenüber 100 Frauen. Ausserdem haben die handys und geldbörsen gestohlen. Es waren über 1000 täter. Unter anderem sehr viele flüchtlinge!
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6476
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Sickboy » 09.01.2016 09:32

Die Lügenpresse hat geschrieben:Neben drei Deutschen wurden neun algerische, acht marokkanische, vier syrische, fünf iranische, ein irakischer, ein serbischer und ein US-amerikanischer Tatverdächtiger ermittelt.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 327
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Venom » 09.01.2016 12:21

Hallo,
was heißt denn hier Lügenpresse?!? :nut
Ich würde es denen nicht glauben, wenn sie sagen würden, es seien keine Flüchtlinge dabei gewesen. Du vergisst dabei, dass diese Flüchtlinge aus einem ganz anderen Kulturkreis kommen, wo es schick ist, Frauen so zu behandeln! :pfiff:

Sieht übrigens auch ganz danach aus, als ob unsere geschätzten Asylanten schlechte Moslems wären. Bei den Ausländern soll auch Alkohol im Spiel gewesen sein, nach Augenzeugenberichten. Habe ich vor kurzem gehört. Was mir übrigens Recht ist, ich bin kein Fan des Islam! Eine Religion, die die Welt nicht braucht! Sollte man abschaffen und nicht danach leben.
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2015
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Animal » 09.01.2016 12:56

Venom hat geschrieben: Du vergisst dabei, dass diese Flüchtlinge aus einem ganz anderen Kulturkreis kommen, wo es schick ist, Frauen so zu behandeln! :pfiff:
Noch so einer. Bullshit!

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6476
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Sickboy » 09.01.2016 12:57

Den Islam abschaffen, Moscheen abreißen...das hab ich vor kurzen schon mal auf einer sozialen Plattform gelesen. Ich hatte daraufhin die Autorin des Beitrags gefragt ob ihre Schaukel zu nah an der Hauswand stand. Die Juden sollten ja auch schon mal abgeschafft werden. Hm...eine Religion abschaffen ist für mich nicht so unbedingt die Lösung. Ich selber habe in Bosnien erlebt das Muslime auch ganz normale Menschen wie du und ich sein können.

Für mich gibt's nur eine Lösung...BILDUNG! Übrigens auch für diejenigen die sich aufgrund von Sorgen die man haben kann Rechtspopulisten und Faschisten anschließen. Und auch für diejenigen die sich vermummen und Mülltonnen und Autos anzünden.

Nee Venom, so kommen wir nicht zusammen. Jeder sollte an das glauben dürfen was er, respektive sie für richtig hält. Wenn unter den Asylsuchenden Kriminelle sind....und das wird auch so sein....dann sollte man trotzdem nicht alle über einen Kamm scheren. Oder sind etwa alle Katholiken pervers, nur weil einer sich an Kindern vergeht? Oder sind alle Gamer die Egoshooter spielen potentielle Mörder, nur weil einer durchdreht und tatsächlich Menschen erschießt? Ich glaube nicht. Und noch was....woher weißt du denn das es alle Muslime waren? Vielleicht waren ja auch Christen dabei... :pfiff:
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 327
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Venom » 09.01.2016 13:22

Nun dann muss ich mich mal entschuldigen. Bin ja schließlich nicht wie die Merkel, die sagt "Wir schaffen das" und dann auf ihrem Fehler sitzenbleibt, weil sie wahrscheinlich sehr viel Stolz hat und gleichzeitig sehr dumm ist. Aufgepasst, jetzt setze ich mich wieder in die Nesseln - nichts gelernt von meinem vorherigen Post! :8

Dennoch, der Islam ist meiner Meinung nach ein Problem dass man nicht unterschätzen sollte. Ich rede hier nicht von Juden oder Christen. Das Judentum und Christentum sind sehr Harmlos im Vergleich zum Islam, der sehr politisch ist. Der Islam hat tatsächlich den Anspruch, ein Staat zu sein! Hoffentlich passiert es nie, dass der Islam die Welt erobert, dann können wir uns gleich einsargen lassen! Goodbye Freiheit! Goodbye alles was uns freude macht. Beten im Minutentakt!

Der Islam ist übrigens nicht nicht zeitgemäss - alte Zöpfe die gefährlich sind, sollte man abschneiden!

Und dann wäre dann noch der IS, die pure Existensz desselbigen zeigt schon, dass mit dem Islam irgendwas nicht stimmt!
:roll:
Noch so einer. Bullshit!
Das ist so übrigens keine Diskussionsgrundlage! :?

Geh mal in diese Länder und trage mal eine Burka!!! Dort werden Menschenrechte nicht nur mit Füssen getreten sondern noch darauf gespuckt! Dass nennt man dann islamisch geprägter Staat.

Lasse dir die Hand abhacken, lasse dich auspeitschen, lasse dir die Zunge rauschneiden, lasse dich aufhängen usw...
Siehe dir die Frauenrechte an - welche Frauenrechte denn, die dürfen dies, das und jenes nicht - zuviel um es aufzuzählen und dazu habe ich keine Lust! Seht selbst nach - staatlich verordnete Aschenputtellei!
Und wehe du sagst etwas gegen die herrschende Klasse oder gegen den Islam!!! Dann bist du fällig! Bananenstaat pur!!! :wand

Leute, die in solchen Ländern gelebt haben, kommen nun nach Deutschland und bringen diesen ganzen Ballast mit sich mit! Natürlich können das nette und freundliche Leute sein, aber sie sind schon so indoktriniert und geprägt, dass dies ein Integrationsproblem darstellen könnte.

Aber das ist nur meine werte Meinung, die ich hier vertrete. Nicht wichtig, nur für mich!



Übrigens:
Islam heist auf Deutsch "Unterwerfung" und nicht Friede! Salam heißt Friede! Also in diesem Sinne,

Salam alaikum
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2015
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Animal » 09.01.2016 13:51

Ich war in einem solchen Land.

Islam, Salam, Shalom, hat, weil es semitische Sprachen sind, diesselbe Wurzel. Es heisst vieles, mit der Grundbedeutung Vollkommenheit. Die Definitionen, die beim googeln gefunden werden sind eine ignorante Interpretation die Leuten wie dir eine befriedigende Antwort liefert, nämlich die, die du hören willst. Genau so wie Islamismus eine Antwort für eine andere Art Mensch gibt, und es hat so wenig mit Religion zu tun wie Hexenverbrennungen und Kreuzzüge oder dem harten Zionismus.

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 327
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Venom » 09.01.2016 13:59

Na dann schau doch mal auf Wikipedia, da steht doch was von Unterwerfung - naja, könnte ja sein, dass Wikipedia von Islamophoben unterwandert worden ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Islam
Ich war in einem solchen Land.
Toll! Na, wie wars? Erzähl doch mal!
Wird sicher interessant, wetten keine Burka weit und breit, bestimmt ist das nur ein Gerücht und stimmt so nicht!
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Heiner Bremer » 09.01.2016 17:42

Hi,

wieso Tatsachen verdrehen?

Es heißt sich Gott unterwerfen, machen andere Religionen1:1 genauso. Übrigens steht im Koran, das Frau und Kinder zu achten sind. Wer das nicht macht, ist ein feiges Arschloch, ganz einfach. Davon gibt es auch genug stolze Deutsche.

Meine Meinung zu dem hochgeputschten Mist: Ich finde Sexualstraftäter, egal welcher Herkunft und Rassisten scheisse.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6476
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Sickboy » 09.01.2016 17:59

Venom, meine Erfahrung mit Muslimen sind folgende. Ich habe, angefangen von einer 16-jährigen Muslimin die in sehr kurzen Hosen und Top und ohne Kopftuch oder Burka rumgelaufen ist, ja sogar im Bikini gebadet hatte bis zur voll verschleierten Frauen alles erlebt. Der muslimische Glaube wird sehr unterschiedlich ausgelebt. Ich sprach auch in Bosnien mit zwei Jungs die in muslimischen Familien aufgewachsen sind, allerdings noch nie in einer Moschee waren. Dieses Bild des Islam, wo Frauen den Männern völlig unterworfen sind, kennt man eher aus Saudi Arabien oder ähnlichen Staaten. Ich geh davon aus das sich in diesen Ländern auch bald etwas ändern wird.

Aber dennoch...jeder der in Deutschland kriminell wird, sollte definitiv dafür gerade stehen müssen. Bei Asylsuchenden würde ich eine sofortige Abschiebung begrüßen. Jeder der hier bei uns Hilfe sucht, benimmt sich aus Selbstverständlichkeit.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 327
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Venom » 10.01.2016 08:26

Hi,
Mit den leuten die alles dürfen meint ihr wohl die schlechten moslems. Finde ich gut und kann ich unterstüzen! Die guten moslems haben den lieben langen tag en koran im kopf - das nimmt ausmasse an das gibts doch nicht nochmal!

Bei den christen z.b ist die religion jedenfalls nicht immer zu lebensbestimmend. Bei den juden ist das so ähnlich wie bei den moslems, die reden den ganzen tag über kosher, abgesehen davon dass die nicht aggressiv sind.

Generell finde ih religionen sehr bedenklich. Religionen töten und sind oft intolerant. Ideologien die gefährlich sind.

Aber lassen wir das bevor es mich wieder in den Fingern juckt. Ich habe euch jetzt genug genervt.
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6476
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Sickboy » 10.01.2016 10:33

Es gibt auch Christen die ihre Religion streng ausleben....orthodoxe Katholiken zum Beispiel. Aber ich glaube diese Diskussion driftet zu sehr ab.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Schattenwal » 22.01.2016 12:30

Schattenwal hat geschrieben:Ich wage die düstere Prognose, dass der kommende Winter eine humanitäre Katastrophe über Europa bringen wird. Tausende Flüchtlinge werden vermutlich verhungern und erfrieren, sich gegenseitig umbringen und andere ermorden.

Warum? Weil es um das nackte Überleben gehen wird! Weil ihnen Niemand helfen kann!
Weil sie betrogen wurden und es doch eine Obergrenze für Asylsuchende gibt.
Denn entweder geben wir uns Land in die Hände der Rechtsextremisten und die hauen die Flüchtlinge raus oder unsere Bundesregierung macht es noch selber.

Absolut gruselig, aber für mich schon jetzt die bittere Wahrheit.

Man erfährt darüber natürlich nichts in den Nachrichten, aber ich glaube die ersten sind bereits erfroren.
Österreich hats ja nun durchgezogen.
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6476
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Flüchtlinge und Asylbewerber

Beitrag von Sickboy » 22.01.2016 14:44

Ich bin gespannt was jene Staaten machen, wenn die festgelegte Obergrenze erreicht ist. Das wird spannend...erst recht für de Muddi und Deutschland.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Zur Lage der Nation

Beitrag von Bender » 22.01.2016 16:53

Bender hat geschrieben:Am meisten ärgert mich im Moment, dass ich von dem dicken, fetten Euro-Kuchen, den die Bundesregierung demnächst über unserem Land zerbröseln will/wird/muss, wahrscheinlich nix abbekommen werde. Mir fehlt aktuell noch die zündende Idee, wie ich aus dem Elend der Hunderttausenden Kapital schlagen kann, so wie es Bettenhersteller, Vermieter, Bauunternehmen, Sicherheitsdienste, Ärzte, Dolmetscher, Pflegedienste, Dozenten, Kreditinstitute, ... demnächst wohl bald machen werden. Vorschläge bitte an mich! :bye:
Sickboy hat geschrieben:Bender, du könntest in jeder Aufnahmeeinrichtung Internet installieren und WLAN-Router einrichten ;)
Läuft an! :pfiff:
Bin heute in einer Einrichtung in der Umgebung gewesen und habe mir neben der Technik auch die Leute vor Ort (inkl. Betreuer und Übersetzer) mal angeschaut und mit ihnen gesprochen. Ohne mich in Details verlieren zu wollen nur zwei Eindrücke:
1. die dortigen Versuche zur Integration bzw. des Zusammenlebens erinnern mich stark an meine Schulzeit.
2. der Aufwand, um auch nur eine Handvoll Leute (in diesem Fall: Minderjährige) nach unseren Normen und Vorschriften zu betreuen, ist offenbar wirklich(!) immens.
Bild

Antworten