PEGIDA

Die kleine info-inferno Diskussionsrunde zu politischen, netzpolitischen und wirtschaftlichen Themen. Rette unser Land mit deinem Kommentar!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

PEGIDA

Beitrag von Sickboy » 12.01.2015 20:57

Bild
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4904
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von bronco » 13.01.2015 08:20

War hier eigentlich schon mal jemand auf PEGIDA-Demo? Ich würde interesse halber glatt mal hingehen um mir ein Bild davon zu machen, welche Leute da so im Schnitt mitmachen.
Eigentlich müsste man mitlaufen um sich ein besseres Bild zu machen aber so weit würde ich meine Forschungen dann doch nicht treiben. Deshalb die Frage.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Sickboy » 13.01.2015 09:10

Wir können gerne mal einen gemeinsamen "Spaziergang" zum Montagabend planen bronco. Ich würde mir das auch mal anschauen.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Gurney Halleck » 13.01.2015 09:15

...sagten sich gestern 24.998 auch und schicken erneut Schockwellen druch Land.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Fussballgott » 13.01.2015 09:46

Thats why I said:
...Langsam komme ich zu der Meinung, dass es vielleicht am besten wäre, die ganze Bewegung zu ignorieren und keine denen keine mediale Aufmerksamkeit mehr zu schenken...
Ne Menge Leute dort folgen dem Herdendrang. Das wiederum treibt die Teilnehmerzahlen nach oben. Das wiederum begreifen die Initiatoren als Legitimation...Lass mal ARD, ZDF & Co. abziehen...Irgendwann wird es auch dem letzten Pegida-Idioten zu langweilig, sich jeden Montag den selben Müll anzuhören.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Sickboy » 13.01.2015 10:13

Ich schrieb "anschauen", nicht "mitlaufen" Gurney. Wie sagte eine Kollegin neulich...alle die damals die Wende herbeigeführt hatten sind jetzt wieder mit von der Partie
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4904
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von bronco » 13.01.2015 16:44

Gurney Halleck hat geschrieben:...sagten sich gestern 24.998 auch...
Naja, ist schwierig. Wenn ich da so rumstehe und gucke, werde ich wohl mitgezählt. Was ich ja aber nicht will. Es müsste eine Art "spectator mode" geben. Mich interessiert, welche Leute da sind. Vielleicht sollte ich mir eine Polizeiuniform im Köstümladen ausleihen...^^

p.s. 24.998 Teilnehmer? Wer zählt das? Haben die bei den Cops 500 Praktikanten eingestellt, die Menschen zählen? Oder ist die Überwachungstechnik jetzt schon so weit, dass via Kameratechnik soundsoviel unique individuals identifiziert werden können?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10531
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Bluntman » 13.01.2015 16:54

bronco hat geschrieben:Wenn ich da so rumstehe und gucke, werde ich wohl mitgezählt. Was ich ja aber nicht will. Es müsste eine Art "spectator mode" geben.
Siehst du dir halt das hier Vollbild / auf großem TV an:





(Extra PEGIDA-Thread, irgendwer?)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Bender » 13.01.2015 16:59

bronco hat geschrieben:Es müsste eine Art "spectator mode" geben. Mich interessiert, welche Leute da sind.
Gibt's doch alles.

Letzte Woche gab es eine Live-Übertragung, wo man ab der zweiten Hälfte sehr schön die Leute mal beobachten kann.


Warnung: es könnten sich Diskrepanzen ergeben zwischen den Personen im Video und den Personen, die auf den Fotos der Fachpresse abgebildet werden... :lol:
Bild

Benutzeravatar
Darth Autschn
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 299
Registriert: 18.10.2009 17:58
Spielt gerade: mit Holzbausteinen
Wohnort: Lenztown

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Darth Autschn » 13.01.2015 22:43

Gurney Halleck hat geschrieben:...sagten sich gestern 24.998
:up: genau das trifft´s

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4904
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von bronco » 13.01.2015 22:48

Hahahahaha, was ist denn das? Die Laufen ja alle wie Schafe in einer Reihe und machen nicht mal määäääää. Total stumme Veranstalltung.
Irgendwo weiter vorn im Thread fiel der Satz, dass es die gleichen Leute sind, die '89 die DDR zu Fall gebracht haben. Nie im Leben! Da war ich 12 Jahre alt und kann mich noch recht gut erinnern. Da war ne ganz andere Stimmung. Viel mehr Überzeugung.
Aber gut, auf Videos kommt das vielleicht auch nicht ganz so rüber, wie es tatsächlich ist.

Ich dachte vielleicht muss man den Leuten ja mal zuhören. (Nicht, dass ich etwas für Ihre Meinung übrig habe) Aber da sagt ja keiner was. Hier und da mal ne polemische Parola aufs Plakat geschmiert und das wars dann auch schon. Abgesehen von den Podiumsrednern.
PEGIDA rückt von daher im Stack in meinem Kopf wieder da hin, wo es bis vor kurzem war. Irgendwo unterhalb von Dynamo Dresden ...ach was weiß ich...irgendwo ziemlich weit unten.

Ich bin auch der Meinung vom Fussballgott, dass, wenn sich das Thema in den Medien abgenutzt hat, die Teilnehmerzahl auch wieder sinkt.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: CCN: Crime City News / Geschichten aus der Heimat

Beitrag von Sickboy » 14.01.2015 06:30

Ach gequatscht wird dort auch. Und nachdem gequatscht wurde, wird spaziert....deswegen heißt es "friedlicher Abendspaziergang"...ist Wurst, ich will keine Werbung dafür machen und geb nur 1:1 wieder was mir Leute erzählen die dort waren.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: PEGIDA

Beitrag von Sickboy » 15.01.2015 09:16

Was n-tv nicht alles so rausfindet. Schon gut wenn man sich vorher mit einem Thema beschäftigt bevor man berichtet.
Der typische Pegida-Demonstrant ist demnach 48 Jahre alt, männlich, aus Sachsen, gut ausgebildet und verfügt über ein für sächsische Verhältnisse leicht überdurchschnittliches Einkommen. Nur 2 Prozent seien ohne Beschäftigung oder arbeitssuchend.
Weiterlesen
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: PEGIDA

Beitrag von Schattenwal » 15.01.2015 10:08

Okay. Scheinbar war ich der einzige, der sich die Demo mal live angesehen hat (mußte am Montag vor Weihnachten noch mal was in die Altmarktgalerie besorgen, es war zufälligerweise grad 19 Uhr - bin ich zum Theaterplatz gelaufen)

Fazit: Unglaublich viel Polizei, Demonstranten und Gegendemonstranten... eine ganz normale Demo eben.

Wird mir persönlich medial viel, viel, viel zu sehr hochgeschaukelt. Möchte mich da Fussbalgott seiner Meinung anschließen, wenn dass sich ändert, ändern sich sicher auch ganz rassant die Teilnehmerzahlen. Aber wie auch immer, eines haben Sie in jedem Falle erreicht, die Politik muss sich nun gewissenhafter mit unserer Asyl- und Migrationspolitik beschäftigen... und das ist ja auch der Sinn einer Demonstration - auf Versäumnisse und Missstände hinweisen. Von daher, alles Rechtstaatlich.

Mehr gibt es dazu meiner Meinung nach nicht zu sagen (Abgesehen von der nun aufkommenden eher philosophischen Fragen der Ursachen für diesen "Hass").
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: PEGIDA

Beitrag von Sickboy » 15.01.2015 16:31

Nochmal ein Zitat aud em von mir verlinkten Artikel von n-tv...
Die Pegida-Demonstranten in Dresden gehen mehrheitlich gar nicht gegen den Islam, sondern aus Unzufriedenheit mit der Politik auf die Straße. 
...und jetzt muß ich mal fragen warum es zu sehr hochgeschaukelt wird? Natürlich muß über so eine Demonstration berichtet werden. Aber bitteschön sollte man vorher journalistisch aktiv werden und es richtig berichten.

Was meinst du mit "Hass"? Ich denke die PEGIDA hat nix mit Hass zu tun, sondern eher mit Angst...Angst vor den Radikalen die nix besseres zu tun haben als Blut zu vergießen. Meine Güte...kaum auszudenken wenn aufgrund der etwas falschen Berichterstattung sich ein radikaler Moslem denkt den PEGIDA-Demonstranten zu zeigen wie "mächtig" Allah ist und anfängt da in Dresden mit ner AK 47 um sich zu schießen oder sich in die Luft zu sprengen...
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3096
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: PEGIDA

Beitrag von Don Siggi » 16.01.2015 13:15

Weil sich bei Peggyda mehr und mehr Faschos und Dynamo Faschos unter das "Volk" ( die sind auf keinen Fall das Volk) mischen. Frag mal in DD nach wer montags noch auf die Straße traut wenn diese Idioten ihre Runde drehen, oder nach der Demo alle wieder (aufgeheizt im Kopp) nach Hause laufen. Meine Holde Maid und Ich wir wollen dem Mob nicht begegnen.




P.S.: Vergleich das nicht mit den Linken zu anderen 1.Mai Festspiele!!! Hier geht es nicht um die "zecken"
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: PEGIDA

Beitrag von Sickboy » 16.01.2015 16:27

Dann hier mal paar Augenzeugenberichte...
So, der Spuk hat ein Ende. Gerade von der Bagida-Demo in München wieder heimgekommen und weiß gar nicht wo ich anfangen soll...In einer Seitengasse spielen sich Bürgerkriegsähnliche Verhältnisse ab. Noch vor Beginn eskaliert die Wut von Autonomen und Punks und schlägt wortwörtlich in skrupellose Gewalt über. Neben mir Familien mit ihren Kindern.Während der Demo, auf denen ich stolz mit Juden, Christen und Andersgläubigen, Iren, Franzosen, Kroaten, Deutschen und zahlreichen anderen Nationalitäten in einem gewaltfreien Marsch für Verständnis und Aufklärung demonstriere, spiele ich parallel in einem falschen Film mit.
Wer Facebook hat kann hier weiterlesen



Ich möchte weder die eine Seite in Schutz nehmen noch die andere. Aber Fakten bleiben Fakten und darum geht's.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: PEGIDA

Beitrag von fBx » 18.01.2015 14:07

Nach einer konkreten Drohung gegen ein Mitglied des Organisationsteams wurden vom BKA sämtliche Versammlungen morgen untersagt. Natürlich gibt es wieder die Verschwörungstheoretiker, die das als Inszenierung von oben interpretieren :facepalm: aber ich prophezeie mal ganz optimistisch: das ist das Ende von Pegida.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6474
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: PEGIDA

Beitrag von Sickboy » 18.01.2015 15:20

Ich finde es bedenklich, das der "islamische Terror" es schafft, mittels der Androhung von Gewalt eine Veranstaltung zu verhindern, die vielleicht für viele moralisch nicht vertretbar ist, aber um es mit Schattenwals Worten zu sagen, rechtsstaatlich vertretbar ist.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: PEGIDA

Beitrag von Bender » 18.01.2015 16:34

Sickboy hat geschrieben:Ich finde es bedenklich, das der "islamische Terror" es schafft, mittels der Androhung von Gewalt eine Veranstaltung zu verhindern [...]
Nicht der IS verhindert irgendetwas, sondern unsere Angst davor.

Ich finde diese Entwicklung jedenfalls gut.
Bild

Antworten