GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Die kleine info-inferno Diskussionsrunde zu politischen, netzpolitischen und wirtschaftlichen Themen. Rette unser Land mit deinem Kommentar!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5010
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Gurney Halleck » 04.02.2015 20:38

Worum gings jetzt hier nochmal? Ach ja, um Kommentarfunktionen, gute Recherche, ergebnisoffene Konsumentenschaft und immer wieder um russische Panzer, die vor drei Monaten irgendwohin gefahren sind oder nicht gefahren sind. Aber um die Panzer ging es dann irgendwie doch nicht. Irgendwo dort hab ich den Faden verloren. Hat den irgendwer zufällig wiedergefunden?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 04.02.2015 23:03

Jap hier kann ich diesmal weiterhelfen. Ich hatte einen Gedanken dazu beitragen wollen wie man es verhindern kann "Vollidioten" im Internet (Kommentarfunktionen bei Nachrichtenseiten) eine Bühne zu bieten. Dabei hab ich mir erlaubt mal wieder wenigstens ein paar gute Worte für Russland zu finden weil meine Beispiele um dies zu untermauern zur Ukrainekrise gehören. Das wirkt dann hier im Forum wie ein Sprengsatz.

Wie dem auch sei...nach den Geschehnissen der letzten Stunden habe ich beschlossen mich hier im Poltikthreat auszuklinken. Immer haut euch hier weiterhin die Taschen voll wie schön das alles ist was wir (Deutsche/Europäer) tun. Ich komme vielleicht mal wieder hier vorbei wenn es richtig gescherbelt hat und frage dann nochmal nach ob immernoch alles so toll ist oder ob man vielleicht im Jahre 2013/2014/2015 (...) politisch/diplomatisch anders hätte agieren sollen.

In diesem Sinne...ihr findet mich beim Sport und im Offtopic wieder. :bye:

Edit: Wenn ihr euch wenigstens mal die Mühe machen würdet Menschen zu verstehen die nicht so denken wie ihr, wäre der Poltikthreat wahrscheinlich erfolgreicher.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5010
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Gurney Halleck » 05.02.2015 10:03

Sickboy hat geschrieben:die nicht so denken wie ihr
Und ich dachte, jeder denkt anders. So mit vielen schönen Grautönen und so, statt nur schwarz oder weiß.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Schattenwal » 05.02.2015 10:59

Ich hatte gestern eine längere Konversation mit unserem langjährigen Forummitglied Jenser via Facebook... auf meine Frage, warum er mich hier persönlich anschreibt und nicht wie viele andere von uns politische Themen im Info-Inferno diskutiert brachte er folgende Begründung: "Desinteresse".

Nichts für ungut Sickboy, aber du solltest schon gemerkt haben, dass es hier für deine Interpretationen häufig nur Gegenwind von breiter Front gibt. Eventuell wirkt es auch so als wären wir alle hier einer Meinung und nur du siehst es anders... aber lass Dir gesagt sein: So ist es nicht.

Aber wie Gurney schon sagt... eine Aufteilung der Welt in "Schwarz und Weiß" oder "Gut und Böse" ist definitiv kein Konzept für eine sinnvolle und sachliche Diskussion.
Mal völlig abgesehen davon, dass es ansich schon hart größenwahnsinnig ist anzunehmen über Politik und Weltgeschehen Bescheid zu wissen.

Überleg mal kurz... Wir haben im Grunde alle von der gesamten Materie hier keine weitere Ahnung als die, die uns angetragen wird. Von daher... aushalten Sickboy. Einfach aushalten und versuchen ein Demokratieverständnis zu entwickeln... alle dürfen mitreden.

Es gibt kein IHR. Nirgendswo auf dieser Welt.
Jeder stirbt für sich allein.

:up: :down: :up: :down: :up: :down: :up:
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10546
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Bluntman » 05.02.2015 11:06

Druck mir den Beitrag bei Gelegenheit bitte aus, Schattenwal, ich untschreibe ihn mit Füllfederhalter :up:
Schattenwal hat geschrieben:Ich hatte gestern eine längere Konversation mit unserem langjährigen Forummitglied Jenser via Facebook... auf meine Frage, warum er mich hier persönlich anschreibt und nicht wie viele andere von uns politische Themen im Info-Inferno diskutiert brachte er folgende Begründung: "Desinteresse".
http://replygif.net/i/101.gif
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Fussballgott » 05.02.2015 14:21

Eigentlich mag ich den Typen nicht, der Beitrag ist aber ganz gut und interessant: :up:

Klick: Zweifeln ist ja so geil
...Nichts glauben, schon gar nicht denen da oben, drei Ausrufezeichen, "Lügenpresse", noch mehr Ausrufezeichen. Skepsis fragt, Pseudoskepsis ruft aus. Die Schaumkrone der Pseudoskepsis bildet eben die Verschwörungstheorie, die die Beweislast mithilfe des Zweifels schlicht umdreht: Zweifel an A werden als Beweis für B betrachtet...

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3035
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Bender » 27.05.2017 16:38

Ich weiss nicht, was ich bedenklicher finde.

Das hier:
Bild
oder das hier:
Bild
Welche Organisation ist eigentlich für sowas verantwortlich? Trifft sich da ein Gremium am runden Tisch und stimmt darüber ab? Oder ist das nur ein pickliger, 19jähriger Azubi? Der gleiche Kunde, der "Logan" schon ab 16 Jahren freigibt? :))
Bild

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 27.05.2017 21:49

Nein das glaube ich nicht. Ich denke es gibt gewisse "Abhörtechniken" die auf gewisse Schlagworte anspringen. Und in diesem Fall war das wahrscheinlich so.

Und wäre es kein 16jähriger, hätte ich es für gut befunden wenn er geschrieben hätte "The Radicals hate and kill us"...
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3035
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Bender » 16.08.2017 18:20

Kurze Kolumne, welcher mir als ÖR-Kritiker sehr gut gefällt!
Waren das Zeiten, als es nur Rot und Schwarz gab: keine Grünen, keine Linkspartei, keine AfD! Und eine geschmeidige FDP, die entweder mit den Roten oder mit den Schwarzen regierte. Inzwischen ist Deutschland bunter geworden. Ganz Deutschland? Nein. Ein kleines Dorf leistet Widerstand. Nun ja, eher Imperium: ARD, ZDF und Co., mit einem Jahresetat von über neun Milliarden Euro.
Bild

Antworten