GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Die kleine info-inferno Diskussionsrunde zu politischen, netzpolitischen und wirtschaftlichen Themen. Rette unser Land mit deinem Kommentar!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3035
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Bender » 03.02.2015 14:48

Ahh... interessantes Ding, danke!
Bild

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 03.02.2015 16:18

Fussballgott hat geschrieben:...soll heißen, dass man den Vollidioten in dieser Republik vielleicht mit Absicht keine Bühne/Forum geben möchte...
Die einfachste Lösung wäre wenn der Journalist von heute einfach mal das berichtet was er auch wirklich bis zum Ende recherchiert hat um diesen "Vollidioten" (die unumstritten nahezu alle aus der rechten Ecke sind) gar keine Möglichkeit bietet seinen Artikel oder Statement zu verdrehen. Ein Herr Kleber kann nicht im Fernsehen sagen das es in der Ukraine keine Faschisten gibt wenn denn jetzt gerade diese Faschisten das Verteidigungsministerium in Kiew stürmen und in Brand setzen. Man kann nicht im Fernsehen sagen das russische Panzer in die Ostukraine eingedrungen sind wenn es keine Beweise dafür gibt. Das sind schon mal zwei Fakten die dazu beitragen das das Vertrauen in diese Hauptmedien verloren geht. Wenn man sich in den Redaktionen nicht sicher ist ob alles das was man berichtet auch wirklich stattgefunden hat, dann kann man diese Nachricht auch nicht verbreiten. Ich glaube da gibts auch kein Spielraum für Spekulationen. Und wenn man als Journalist einen Auftrag hat, dann sollte der Bericht so ausgedrückt werden das es jeder versteht....und zwar vom Professor aus der Großstadt bis zum Maurer vom Dorf.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5010
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Gurney Halleck » 03.02.2015 19:45

@Bluntman: Danke für den Link.

@Sickboy: In dem Text hinter dem Link steht, neben aller Medienkritik auch, dass der Leser (Fernsehzuschauer/ Medienkonsument) ergebnisoffen herangehen sollte.
Schaut mir nicht so aus, als ob dein Text hier gerade ein Paradebeispiel dafür ist. Grundsätzlich will ich ja nicht widersprechen, aber das Ganze mit ukrainischen Totalitaristen bzw. mit einmarschierten oder nicht einmarschierten russischen Panzern zu untermauern, ist doch eher fraglich.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 03.02.2015 19:59

Die russischen Panzer sind nicht der ausschlaggebende Punkt, sondern der Inhalt der verbreiteten Nachricht. Gerade die führenden Nachrichtensendungen oder -magazine sollten darauf achten in allen Belangen neutral zu berichten wenn sie glaubhaft bleiben wollen. Animal hatte mal geschrieben das manche Leser "unachtsam lesen"...ja das spielt natürlich auch mit rein.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
davedigger
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1227
Registriert: 19.06.2002 13:47
Wohnort: Leipzig

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von davedigger » 03.02.2015 20:06

Gurney Halleck hat geschrieben:@Bluntman: Danke für den Link.
:up:
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
...3. eine nukleare Explosion verursacht ..." § 328 II Nr. 3 StGB gut zu wissen!
(2) Es ist einfacher ein Atom zu spalten als ein Vorurteil!

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3035
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Bender » 03.02.2015 20:39

Sickboy hat geschrieben:Die einfachste Lösung wäre wenn der Journalist von heute einfach mal das berichtet was er auch wirklich bis zum Ende recherchiert hat um diesen "Vollidioten" (die unumstritten nahezu alle aus der rechten Ecke sind) gar keine Möglichkeit bietet seinen Artikel oder Statement zu verdrehen.
Da die Wahrheit ja immer subjektiv ist, wird es immer diese "Vollidioten" geben.
Oder glaubst du, es gibt eine Berichterstattung, die ALLE Vollidioten zufriedenstellt?

Die sähe dann wohl in etwa so aus:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 03.02.2015 20:48

Wenn man nur das berichtet was richtig recherchiert ist dann haben Kritiker/Vollidioten keine Chance...oder sehe ich das falsch?
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5010
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Gurney Halleck » 03.02.2015 21:06

Sickboy hat geschrieben:Wenn man nur das berichtet was richtig recherchiert ist dann haben Kritiker/Vollidioten keine Chance...oder sehe ich das falsch?
Grundsätzlich ja. Aber im Detail werden ja schon bei den Entscheidungen über die zu benutzenden Begriffe bei der Beschreibung der zu berichtenden Sache Wertungen vorgenommen. Meistens. Und schon die verwendeten Begrifflichkeiten rufen Kritikter auf den Plan. (siehe Gurney Halleck)

Stimmt also, dass unsere Medien da oft nicht sehr glücklich agieren. Und wenn sie die Anspruch haben neutral zu berichten, ist da noch viel Luft nach oben.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 03.02.2015 21:27

Na gut dann bleiben wir mal kurz bei der Verbreitung der Nachricht das angeblich russische Panzer in die Ostukraine eingedrungen sind. Wenn man das so im ZDF sagt obwohl es nicht stimmt, heizt man den Konflikt an. Das finde ich nicht in Ordnung. Aber wir müssen nicht beim Ukrainekonflikt bleiben. Grundsätzlich sollte man nur das berichten was auch wirklich sicher ist. Und dann braucht man auch keine Kommentarfunktionen deaktivieren. Denn dann sind die Kritiker die Lügner....Lügenkritiker quasi ;)
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5010
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Gurney Halleck » 03.02.2015 22:07

Panzer oder nicht Panzer, das ist hier die Frage. (nein, ist es nicht.) Aber was weiß ich von Panzern? Oder du? Wahrscheinlich: nichts. (außer, dass du früher in den Dingern rumgefahren bist.) Die einen sagen: ja, die anderen sagen: nein. Richtigkeit der Meldung für mich: Unüberprüfbar.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 04.02.2015 06:12

:schrei: ES GEHT NICHT UM DIE PANZER GURNEY...

Es geht mir darum das in diesem Fall über eine kriegerische Aktivität berichtet wurde die nicht stattgefunden hat. Das ist dasselbe als wenn jemand über dich schreiben würde das du bei ner Nachtwanderung 3 Kindern das Bein gestellt hast obwohl derjenige es überhaupt gar nicht sehen konnte weil es ja dunkel war.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Fussballgott » 04.02.2015 08:56

@Sickboy: Kannst du (oder irgendwer anders hier) beurteilen, was wahr ist und was nicht? Woher weißt du, dass keine russischen Panzer in der Ostukraine rollen? Was bedeutet "richtig recherchieren" bzw. "neutral berichten" in deinen Augen?

Ich persönlich vertraue der Berichterstattung in ARD, ZDF, Spiegel, FAZ u.s.w. mehr als den russischen Staatsmedien, um mir darüber meine Meinung zu bilden.

Ein Phänomen ist ja, den Medien zu glauben, die am besten zur eigenen Einstellung/Meinung passen. Alle anderen berichten falsch...Lügenpresse halt! Grundsätzlich ist es schwerer, sich mit anderen Sichtweisen auseinander zu setzen. Die eigenen Schubladen sind einem doch viel lieber...da nehm ich mich nicht aus...

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5010
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Gurney Halleck » 04.02.2015 09:10

Fussballgott hat geschrieben:@Sickboy: Kannst du (oder irgendwer anders hier) beurteilen, was wahr ist und was nicht?
:up:
Sickboy hat geschrieben:Es geht mir darum das in diesem Fall über eine kriegerische Aktivität berichtet wurde die nicht stattgefunden hat.
:schrei: Woher willst du das wissen? Du weißt nen Scheiß. Genau wie ich.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 04.02.2015 11:50

Gurney Halleck hat geschrieben:
Fussballgott hat geschrieben:@Sickboy: Kannst du (oder irgendwer anders hier) beurteilen, was wahr ist und was nicht?
:up:
Sickboy hat geschrieben:Es geht mir darum das in diesem Fall über eine kriegerische Aktivität berichtet wurde die nicht stattgefunden hat.
:schrei: Woher willst du das wissen? Du weißt nen Scheiß. Genau wie ich.
Wir sind aber auch keine Journalisten die behaupten das sie frei und unabhängig berichten. Diejenigen die sich zur Zeit wundern das sie als Lügenpresse betitelt werden sollten wissen was richtig und falsch ist. Und wenn sie eine Nachricht verbreiten die noch nicht mal von der OSZE bestätigt wurde, ja sogar dementiert wurde, kann ich das so in den Hauptnachrichten nicht bringen
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 04.02.2015 12:15

Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2016
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Animal » 04.02.2015 12:23

OSZE hat dementiert? Seit wann ist denn die OSZE souverän? Nein, wir behaupten nicht freie Journalisten zu sein. Was wir aber hier tun, ist, gewissen Sachen auf den Grund gehen zu wollen. Mit möglichst viel Wahrheitsgehalt. Das ist Journalismus im kleinen Stil, denn es ist die Verbreitung von Information. Angenommen deine Aussagen hier wären Artikel, und der Antwort-Button die Kommentarfunktion. Was ich sagen will: du zelebrierst das hier auf allerhöchster Ebene, und meiner Meinung nach hast du dir damit allerhöchste Standards gesetzt. Aber trotzdem, du meinst zu wissen was wahr ist, immer und immer wieder. Drehst dir Quellen zurecht, bis zu dem Ausmass dass es diese Quellen überhaupt nicht gibt aka Lügenpresse. Die sagen etwas, du sagst es ist eine Lüge. Aber eine Lüge hat einen Gegenpol, und der ist nur in dem Kopf von dem der behauptet es wurde gelogen.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 04.02.2015 14:06

Keine russischen Truppenbewegungen (auf englisch)

Übrigens habe ich lediglich an einigen Beispielen aufgezeigt das ds was man an Informationen serviert bekommt teilweise nicht der ganzen Wahrheit entspricht. Gib doch mal ein Beispiel wo ich mir etwas zurecht drehe.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2016
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Animal » 04.02.2015 14:14

Nicht stimmen und nicht die ganze Wahrheit sind aber zwei verschiedene Sachen, ist meine Meinung. Bei Zurechtdrehen würde ich viele posts nehmen, aber ich habe keine Lust welche rauszusuchen.

Benutzeravatar
elivagar
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Beiträge: 797
Registriert: 15.06.2002 00:42
Spielt gerade: an sich rum ...
Wohnort: DD

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von elivagar » 04.02.2015 14:28

Sickboy hat geschrieben:Keine russischen Truppenbewegungen (auf englisch)
Richtigen Artikel erwischt? (9 November 2014)
[...] the UAV observed numerous armored military equipment including battle tanks, personnel carriers and multiple support vehicles. [...]
http://www.osce.org/ukraine-smm/138896 (2 February 2015)

Und nu?

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6497
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: GEZielt verarscht...Medienlügen im Fernsehen

Beitrag von Sickboy » 04.02.2015 15:03

elivagar hat geschrieben:
Sickboy hat geschrieben:Keine russischen Truppenbewegungen (auf englisch)
Richtigen Artikel erwischt? (9 November 2014)
[...] the UAV observed numerous armored military equipment including battle tanks, personnel carriers and multiple support vehicles. [...]
http://www.osce.org/ukraine-smm/138896 (2 February 2015)

Und nu?
Der Artikel der OSZE vom November 2014 gehört zu den Meldungen über ein russisches Eindringen in die Ukraine vom November 2014. Wenn es jetzt neue Beobachtungen gibt frage ich mich warum der Claus Kleber noch ni ausn Schlüppern gehüpft ist.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Antworten