[SW:TOR] Kommt demnächst!

Weil MMORPG einfach zu hässlich ist, also als Abkürzung. Unser gesonderter Bereich für die WoW’s, RoM’s, HdRO’s und SW:TOR’s dieser (Online)Welt. Diskutiere über die neuesten Patches, triff Mitglieder deiner Gilde(n), veröffentliche geheime Pläne der düstersten Dungeons oder zeige uns dein lilafarbenes IMBA-Fußkettchen.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

[SW:TOR] Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 15.01.2012 12:47

Nachrichten > News-Artikel
Update 1.1 Der Aufstieg der Rakghule ab 17. Jan.!


Wir freuen uns, heute ankündigen zu können, dass das Spiel-Update 1.1 für Star Wars™: The Old Republic™ am 17. Januar erscheint! Es heißt 'Der Aufstieg der Rakghule' und ist eines von zahlreichen regelmäßig geplanten Inhalts-Updates für das Spiel.

Spiel-Update 1.1 bringt zahlreiche Neuerungen für das Spiel. Eine davon ist eine große Erweiterung der bereits vorhandenen Operation 'Karaggas Palast'. Die neue Version ist mehr als dreimal so groß wie die vorherige Operation! Wenn ihr die erweiterte Operation 'Hutten-Gastfreundschaft' spielt, werden die Fähigkeiten von euch und euren Verbündeten gegen Karaggas Privatarmee aus Kopfgeldjägern und Kampfdroiden auf die Probe gestellt, bevor das Ganze in einem riesigen Endkampf gipfelt. Wenn ihr euch durch Karaggas Palast kämpft, findet ihr mächtige neue Ausrüstung, und wenn es euch gelingt, die Operation sogar im schweren Modus abzuschließen, warten ganz besondere Belohnungen auf euch!

Neben der erweiterten Operation gibt es auch noch einen brandneuen Flashpoint mit dem Titel 'Kaon wird belagert'. Darin reist ihr mit bis zu drei Verbündeten auf den Planeten Kaon, wo durch einen mysteriösen Ausbruch des Rakghul-Virus die Bevölkerung dezimiert wurde. Ihr kämpft euch durch Horden schrecklicher Monstrositäten, um eine kleine Gruppe Überlebender zu finden und die Wahrheit hinter dem Ausbruch ans Licht zu bringen. 'Kaon wird belagert' lässt die Spieler eine fesselnde Story erleben, bei der sie neue Ausrüstung finden können! Ihr könnt euch schon jetzt einen ersten Eindruck von dem brandneuen Flashpoint machen!

Schaut außerdem auf der "Spiel-Updates"-Seite vorbei. Wir werden dort immer wieder Informationen zu kommenden Spiel-Updates veröffentlichen! Außerdem wird Spiel-Update 1.1 einige Fehler beheben, um euer Spielerlebnis noch besser zu machen. Ihr findet alle Details in den Hinweisen zu Spiel-Update 1.1, die wir in unserem Community-Blog veröffentlichen, wenn das Spiel-Update am Dienstag, den 17. Januar erscheint!

Flashpoint:

Die Tion-Hegemonie liegt im Chaos. Ein mysteriöser Ausbruch der Rakghul-Seuche hat mehrere Welten betroffen, unzählige Zivilisten getötet und andere selbst zu Rakghulen werden lassen. Auf dem Planeten Kaon kämpft eine kleine Gruppe Überlebender gegen endlose Wellen von Rakghul- Monstrositäten. Nun haben sowohl die Galaktische Republik als auch das Sith-Imperium Unternehmungen gestartet, um die Überlebenden von Kaon zu retten, die Quelle des Virus zu finden und eine Allianz mit der Tion-Hegemonie zu schmieden.

Wir freuen uns, euch diese Vorschau des neuen Flashpoints 'Kaon wird belagert' zu präsentieren, der ab dem 17. Januar im nächsten großen Spiel-Update für Star Wars™: The Old Republic™ erscheinen wird!



:bier

Babylonia
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2012 10:09
Spielt gerade: Swtor, Aion

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Babylonia » 15.01.2012 20:49

Yep, wenn man sich überlegt das das game noch nicht mal nen Monat läuft, finde ich das schon cool und krass zugleich, das die da schon so hinterher sind, mit neuem kontent, bin echt mal gespannt was da noch so alles auf uns drauf zu kommt ^^
Bild

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 18.01.2012 10:52

James Ohlen spricht über zweiten Content-Patch
von MrJones, Dienstag, 17.01.2012, 11:40 Uhr in SWTOR
18

Im März soll es vielleicht schon so weit sein, zwitschert es von allen Dächern. Die Rede ist vom zweiten Teil von Rise of the Rakghouls und damit vom zweiten Content-Patch für SWTOR. Nun hat James Ohlen in einem Interview mit computerandvideogames.com erste Details zum kommenden Patch genannt und die Featureliste ist wirklich beeindruckend.

Denn wir werden den neuen Planeten Denova betreten, welcher bisher noch ein unbeschriebenes Blatt ist. Hier finden wir, neben neuen Singleplayer-Inhalten für Spieler mit Stufe 50 auch eine neue Operation sowie ein neues Kriegsgebiet. Eventuell, so Ohlen, wird es auch neue Weltraummissionen geben.

Und neben diesen Inhalten werden wir noch mehr geboten bekommen. Das Vermächtnis-System wird vollständig implementiert werden, so dass ihr euren Nebencharakteren eine Beziehung zu eurem Hauptcharakter geben und über die Vermächtnis-Erfahrung neue Fähigkeiten freischalten könnt. Dabei könnt ihr alle erdenklichen Beziehungen kreieren, ob Vater, Sohn, Mutter, Tochter, Onkel, Tante, alles ist möglich.

Weiterhin wird die Gildenbank als erstes der großen Gilden-Features Einzug halten. PvP-Freunde können sich neben dem neuen Kriegsgebiet auch über bessere Mechaniken und Funktionen freuen, und es wird wohl auch ein neues PvP-Rangsystem geben.

Alles in allem scheint Content-Patch 2 wirklich sehr umfangreich zu werden und wir freuen uns schon auf die vielen neuen Features. Was haltet ihr von diesem Ausblick?

Quelle: computerandvideogames.com

Babylonia
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2012 10:09
Spielt gerade: Swtor, Aion

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Babylonia » 18.01.2012 15:33

...sehr cool :yeah:
Bild

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 18.01.2012 22:18

Heute veröffentlichen wir mit Aufstieg der Rakghoule unser erstes großes Update. Star Wars™: The Old Republic™ hatte einen sehr erfolgreichen Launch, aber wir wissen auch, dass unsere Arbeit gerade erst richtig beginnt. Wir können unseren Fans versichern, dass wir daran arbeiten, diese Galaxie ständig zu erweitern, damit es immer neue Abenteuer für euch gibt, die ihr erleben könnt.

Sowohl hoch- als auch niedrigstufige Spieler werden neue Inhalte und Spielsysteme für sich in diesem Update finden. Es ist unser Ziel, allen Arten von Spielern spannende Inhalte zu bieten: PvP-Spielern, Fans von Flashpoints, Gildenspielern, Raumkämpfern und Rollenspielern.

Das heutige erste Update sollte jedem zeigen, dass es uns sehr ernst ist damit, Star Wars: The Old Republic auszubauen. Und es wird noch viel mehr kommen. Ein weiteres großes Update wird im März erscheinen und wir arbeiten bereits an Inhalten nicht nur für 2012, sondern auch schon für 2013. Wir wollen in Zukunft neue Operationen, Flashpoints, Kriegsgebiete, Raumschlachten, Inhalte für Solospieler, Fahrzeuge und Gefährten herausbringen. Desweiteren arbeiten wir daran unser bestehendes Spiel zu verbessern durch Features wie Gildenbanken, gewertete PvP-Matches sowie Interface-Anpassungen. Zudem wird im März unser Legacy-System um gänzlich neue Optionen und Möglichkeiten erweitert.

Aber unsere Updates werden natürlich auch Bugs beheben, die Spielbalance verbessern, an der Performance arbeiten, sowie Exploits, die ihr findet, entfernen. Wir überprüfen jeden Tag aufs Neue das Feedback der Community und vergleichen es mit den uns vorliegenden Spieldaten, Bugs die wir intern finden, sowie unseren eigene Erfahrungen - immerhin spielen wir alle das Spiel mit euch auf den Servern. Auch wenn wir dringende Probleme schnell mit unseren wöchentlichen Patches beheben, könnt ihr mit unseren großen Content Patches weitläufige Änderungen erwarten.

Aber auch zwischen diesen großen Updates wird es Überraschungen geben. Wer weiß schon, wann die Republikanische Flotte Dromund Kaas angreift, oder wann eine mysteriöse Alien-Flotte inmitten der Kernwelten auftaucht … oder wann die Rakghoul-Seuche von Taris aus auf die gesamte Galaxie übergreift? Vieles kann passieren, und niemand wird davon unberührt bleiben.

Wir werden Star Wars: The Old Republic und unsere Spieler für viel Jahre unterstützen.

James Ohlen
Game Director

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 03.02.2012 15:33

SWTOR: Kein weißer Farbkristall im Spiel erhältlich!
von MrJones, Freitag, 03.02.2012, 14:45 Uhr in SWTOR
0

Viele Spieler sind aktuell auf der Suche nach einem Gegenstand, den es nicht in SWTOR zu haben gibt. Ausgelöst wurde diese Schnitzeljagd von einem User, der sich den begehrten weißen Farbkristall erschlichen hatte und damit im offiziellen Forum angab. Sofort war die gesammelte Spielerschaft aus dem Häuschen und man mutmaßte, wo es diesen Kristall den gebe und kam schnell darauf, dass er wohl in Tatooine zu finden sei.

Diese Information stützte sich auf Einträge in einschlägigen SWTOR-Datenbanken, die diesen Planeten als Fundort des Kristalls nahe legten. Doch leider handelte es sich dabei um eine Fehlinformation die aufgrund eines leidigen Themas entstanden ist. Denn sogut wie jede Datenbank zu MMOs basiert auf Daten, die aus dem Spielclient extrahiert wurden – dem sogenannten Datamining. Dabei werden restlos alle Daten ausgelesen und verwertet, so auch die, die zwar im Client vorhanden sind, im eigentlichen Spiel aber gar nicht vorkommen.

Und genau um so einen Fall geht es hier, wie Bioware klarstellt. Der weiße Farbkristall ist aktuell nicht legal im Spiel zu finden, der User, welcher ihn doch hatte wurde aufgrund der Nutzung von Exploits bestraft und der Exploit wurde entfernt. Somit hat sich das Thema fürs Erste erledigt. Bioware sagt aber auch, dass man natürlich damit rechnen kann, dass genau dieser Kristall später eingeführt werden wird und man ihn dann auch wieder (in der Beta war er schon einmal verfügbar) ergattern kann.

Fazit: Traut nicht allen Infos, die in Datenbanken stehen, denn manchmal sind sie schlichtweg falsch. Wir sind gespannt, wann wir den Farbkristall zu sehen bekommen werden und hoffen, dass er nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Quelle: offizielles Forum
Testserver Patch 1.1.2 und Zöllers Erklärungen
von MrJones, Donnerstag, 02.02.2012, 15:44 Uhr in Berufe, Patchnotes, PTR, SWTOR
11

Seit heute ist Patch 1.1.2 auf den Testservern von Star Wars: The Old Republic zu finden und kann von euch ausgiebig getestet werden. Dieser beinhaltet neben einigen Bugfixes und Feintuning an den Klassen auch ein paar signifikante Änderungen am Crewskill Biochemie. Diese stehen aber im Zusammenhang mit weiteren, größeren Änderungen an den Berufen, welche Georg Zöller im offiziellen Forum etwas genauer beleuchtet.

Aber kommen wir zunächst du den nackten Änderungen für alle Biochemiker. So werden die Energized- und Exotech-Stims, und Adrenals nicht länger den Beruf Biochemie zur Anwendung benötigen. Dadurch soll zum einen Druck von den Spielern genommen werden, im Endgame besser Biochemie zu haben, als alle anderen Berufe. Zum anderen soll den Biochemikern aber auch eine bessere Möglichkeit zum Handeln gegeben werden, da ihr Angebot für andere Spieler damit umso besser wird.

Weiterhin werden die Rakata-Stimpacks in ihren Werten gesenkt, so dass sie auf dem gleichen Niveau liegen wie die anderen, hochstufigen Stims. Da sie aber weiterhin nicht verbraucht werden, bieten sie den Biochemikern unter euch trotzdem noch einen signifikanten Vorteil. In Zukunft, also zum nächsten Content-Patch im März, werden laut Zöller noch einige Änderungen an den Berufen vorgenommen. So soll es zum Beispiel mehr Rezepte geben, die handelbare Gegenstände herstellen, ihr sollt Chancen auf kritische Erfolge beim Herstellen oranger Gegenstände haben können und gewisse Modifikationen sollen auch aus epischen Gegenständen entfernt werden können.

Bis dahin wird man sich vor allem die Kosten für die Herstellung gewisser Dinge ansehen und an die wirtschaftlichen Gegebenheiten auf den Servern anpassen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie sich die Berufe weiter entwickeln. Was haltet ihr von diesem Ausblick, von den Änderungen an Biochemie und vor allem auch von Patch 1.1.2?

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 03.02.2012 19:49

Die SWTOR-Fans bei torhead.com haben in den Client-Daten des beliebten Star-Wars-MMOs geschnuppert und vermuten, dass sie dabei über einen ganzen Batzen an Daten gestolpert sind, die mit zukünftigen SWTOR-Patches, den sogenannten Game Updates in Verbindung zu bringen sind. Bis zum Game Update 1.5 sollen die Infos zu Handlung reichen, die die Jungs und Mädels von torhead.com dem Client entlocken konnten. Freilich gilt hierbei wie auch bei allen anderen Leaks: die Inhalte müssen nicht so auf die Server kommen, wie sie Euch präsentiert werden. Entwickler Bioware steht es natürlich frei, Daten und Inhalte nach Gusto hin und her zu schieben. Es könnte sich freilich auch alles als falsch herausstellen - dann wären die torhead-Forscher den Entwicklern in eine Falle getappt. Da unbekannt ist, wie wahr oder wie erfunden die Angaben sind, solltet Ihr die folgenden Angaben mit Vorsicht genießen.

Dass die Daten bis Game Update 1.5 bereits gefunden werden können, ist wiederrum gar nicht so unwahrscheinlich. Schließlich betonen die SWTOR-Entwickler von Bioware selbst immer gerne, dass sie bereits weit im Voraus planen; die Inhalte, die Euch momentan in Star Wars: The Old Republic beschäftigen, sind schon vor allerhand Monaten entstanden. Welche Daten die Mitarbeiter von torhead.com ausgegraben haben, findet Ihr nachfolgend. Aber Achtung, wie warnen vor Spoilern! Deswegen haben wir die Infos obendrein in einem Spoiler-Kasten versteckt, damit Euch nicht aus Versehen interessante Inhalte vorweg genommen werden.
Story-Spoiler Patch 1.2 bis 1.5
Achtung Spoiler!

SWTOR Patch 1.2: Bereitet Euch auf eine Rückkehr nach Corellia vor, denn dort erwarten Euch tägliche Quests. Imperiale und Republik kämpfen dort über die Kontrolle über das Schwarze Loch. Dazu könnt Ihr mit Freunden den Flashpoint Lost Island besuchen und an der Schlacht auf dem Planeten Denova im Rahmen einer Operation teilnehmt, in der Ihr gegen NPC-Opponenten der gegnerischen Fraktion bestehen müsst.

SWTOR Patch 1.3: Es macht ganz den Anschein, als könntet Ihr mit Game Update 1.3 den Droiden HK-51 finden, fertigstellen und damit Eurer Auswahl an Begleitern hinzufügen. HK-51 ist natürlich wie das berühmte Modell HK-47 ein Attentäterdroide, und im Rahmen einer umfangreichen Missions-Reihe erlebt Ihr die Geschichte, die hinter den Droiden der HK-Baureihe steckt. Desweiteren erwartet Euch ein Flashpoint, in dem ihr Technologien von Czerka beschafft. In den Tiefen von Belsavis hingegen wird ein strenggehütetes und gefährliches Geheimnis entdeckt – böse Dread Master, die Euch auch in zukünftigen Updates noch beschäftigen werden. Zu guter Letzt erwartet Euch eine Operation, in der Ihr den Gree unter die Arme greift.

SWTOR Patch 1.4: Es macht den Anschein, als könntet Ihr in dem Update einen neuen Planeten erkunden, nämlich Varl, den Heimatplaneten der Hutten. Ihr beschäftig Euch dann vor allem mit Dailys auf Varl – und mit der neuen Operation „Scum and Villany“, in der Ihr Euch ähnlich wie in Karaggas Palast mit huttigen Schlitzohren auseinandersetzt. Denn die Hutten wollen mit den Dread Masters paktieren, was unter keinen Umständen zugelassen werden kann.

SWTOR Patch 1.5: Ihr reist zu der alten, heiligen und geheimen Hauptwelt des Infinite Empires, Rakata Prime, auch bekannt als Lehon. Ihr landet aber nicht allein auf Rakata Prime; die Dread Masters sind ganz besonders an einer Waffe namens „Agieus“ interessiert, die ganze Planeten sprengen kann. Ihr wollt die Master natürlich aufhalten, und das könnt Ihr zum Beispiel im Rahmen der gleichnamigen Operation, in der Ihr die Dread Master Bestia, Brontes, Calphayus, Raptus und Styrak bekämpfen dürft. Dazu gibt es einen neuen Flashpoint, in dem Ihr den Imperialen Moff Regus aufhalten sollt.

Alle Infos, die torhead.com herausgefunden hat, findet Ihr auf der Webseite torhead.com.

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 05.02.2012 01:25

Community > Community-News
Neue Community Blogs: Wöchentliche F&A + Entwicklernews Zusammenfassung

Wir freuen uns sehr ankündigen zu können, dass wir zwei wöchentliche Blogs hinzufügen werden, welche euch hoffentlich einen tieferen Einblick in die Spielentwicklung geben werden und euch über Kommentare der Entwickler auf dem Laufenden halten, solltet ihr diese verpasst haben.

Als erstes werden wir eine wöchentliche Frage und Antwort Blogserie starten, in welcher wir 10 Fragen der Community auswählen und diese jeden Freitag beantworten. Die ersten Antworten geben wir nächste Woche, am 10. Februar 2012, aber vorher benötigen wir eure Fragen!

Wir haben einen Thread in Allgemeine Diskussionen eröffnet, worin ihr eure Fragen stellen könnt. (Jeder nur eine Frage, also überlegt gut!) Am Dienstag 21.00 Uhr werden wir den Thread schließen, zehn Fragen auswählen und bis Freitag die Antworten herausfinden.

Um die Chance zu erhöhen, dass eure Fragen beantwortet werden können, und um den Thread unter Kontrolle zu halten, hier eine Richtlinie, wie die Fragen gestellt werden sollten:

Haltet die Fragen so kurz wie möglich. Hintergrundinformationen sind gut, aber bitte übertreibt nicht.
Bitte stellt wirklich Fragen. Für konstruktives Feedback gibt es andere Bereiche im Forum.
Bitte lasst gesunden Menschenverstand walten – wir können nicht jede Frage beantworten, besonders in Bezug auf Dinge, die weit in der Zukunft liegen.
Bitte stellt wirklich nur eine Frage pro Thread. In der nächsten Woche, könnt ihr eine weitere Frage stellen.
Nochmals zur Erinnerung, dies ist kein Diskussionsthread. Bitte kommentiert die Fragen anderer Spieler nicht.

Alle anderen Beiträge, abgesehen von den Fragen in dem Thread, werden gelöscht. Das gesagt, möchten wir euch einladen, den offiziellen Thread zur F&A Sitzung anzuschauen und dort nach Herzenslust Fragen zu stellen!

Die zweite Neuerung im Community-Blog-Bereich ist eine wöchentliche Entwicklernews-Zusammenfassung. Darin werden wir alle offiziellen Stellungnahmen aus Forenbeiträgen in einem übersichtlichen Blog-Beitrag zusammenfassen. Das soll allen, die nicht regelmäßig die Entwicklernews verfolgen, eine nützliche Übersicht des kürzlich Gesagten geben und Anregung für die Frage zur wöchentlichen F&A Runde sein.

Wir freuen uns auf eure Fragen und hoffen die Blogs sind hilfreich für euch!

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 11.02.2012 15:56


Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 26.02.2012 12:23

Community Fragen & Antworten #3
von Sankar, Samstag, 25.02.2012, 03:04 Uhr in Community, Fragen & Antworten, SWTOR
4

Es ist wieder Freitag und somit gibt es eine weitere Runde der Community Fragen&Antworten von Bioware. Wir sind bereits in der 3. Runde und dieses Mal haben sie sich 11 Fragen herausgesucht, die von verschiedenen Entwicklern beantwortet wurden. Die nächste Fragerunde hat bereits wieder begonnen und ihr könnt dort noch bis Dienstag, den 28.Februar um 21UHR MEZ eure Fragen stellen. Einen Link zum entsprechenden Thread findet ihr am Ende der News. Was es alles an Neuigkeiten zu erfahren gab, könnt ihr nun wie üblich unserer übersichtlichen Liste entnehmen.

Es wird mit Patch 1.2 Änderungen zur Angleichung von Animations bzw. Schadenstiming zwischen den Fraktionen geben. So wurde die Animation des Mörserhagel des Soldaten angepasst um die Ansprechzeiten und das Timing im Kampf zu verbessern
Ebenfalls mit Patch 1.2 wird es die Möglichkeit geben bei Planeten mit Orbitalstationen wie Tython oder Belsavis diese zu umgehen in dem man direkt mit einem Shuttle zum eigenen Schiff fliegt ohne durch die Luftschleuse zu müssen. Es wird auch Änderungen geben, um schneller durch die Raumhäfen zu kommen. Speeder sind dabei immer noch im Rennen aber sie haben auch noch ein paar andere Ideen. Allgemein wird es ein paar Modifikationen geben um schneller von Punkt A nach B zu kommen

Es wird eine viel stabilere LFG Funktion kommen, die helfen soll schnell Gruppen zu finden und dabei trotzdem die Flexibilität bietet, selbst zu entscheiden wie man eine Gruppe bauen will und mit welchen Leuten wir spielen wollen. Genauere Informationen wird es geben sobald das System der Veröffentlichung nahe ist
Eine Option per Schnellreise zum eigenen Schiff zu kommen ist derzeit nicht in Planung und wird von BW auch als nicht nötig erachtet
Es werden neue Emotes ihren Weg ins Spiel finden. Auch gerade über das Vermächtnis-System mit Patch 1.2 sollen dabei einige freischaltbar werden. Unter anderem ein besonderer Tanz, der uns und unseren Begleiter die Hüfte schwingen lässt
Patch 1.2 wird für die Handwerksberufe einige Änderungen bringen:
(Zitat: "Dazu gehören die Herstellung von Aufwertungen, die Möglichkeit von kritischen Erfolgen bei der Herstellung von maßgefertigter (orange) Ausrüstung mit Aufwertung-Slots, neue hochstufige Rezepte, neue Farbkristalle, erweitertes und verbessertes Forschung und Rekonstruktion und vieles mehr. Wir haben bereits jetzt für 1.2 vier Seiten Patchnotes nur zu Crew-Fähigkeiten.Dazu kommen neue Funktionen wie die Fähigkeit Basis-Modifikationen aus „Lila Gegenständen“ zu gewinnen (inklusive Setbonus) und eine verbesserte Farbanpassung-Funktion. Es wird eine große Nachfrage nach Erzeugnissen aller Handwerksberufe geben, sobald das 1.2 Spiel-Update aktiv ist.")
Weitere Mini-Games ala Pazaak sind geplant wann sie allerdings ihren Weg ins Spiel finden, lässt sich nicht genau sagen. Sie werden aber mit einem der größeren Updates kommen.
Das Vergleichen der Werte von Modifikationen/Aufwertungen etc. soll in Zukunft vereinfacht werden. Allerdings hat dies eine eher geringere Priorität und man sollte damit nicht allzu schnell rechnen.
Auch an den FPS und Performance Problemen arbeitet Bioware weiterhin und so wird es mit Patch 1.1.5 schon eine neue Option bei den Shadern geben(Einstellung: Sehr niedrig). Diese sollte dazu führen, dass das Spiel auf schwächeren Rechnern spürbar besser läuft
Da es aufgrund der Gebundenheit an die Storysequenzen sehr schwer ist neue Schiffe zum Kauf oder Bau zu implementieren wird es in Zukunft mehr Optionen zur individuellen Gestaltung eures Schiffes geben
Es wird ein neues Würfel-Design geben(Implementierungs-Zeitpunkt unbekannt), dass die Begleiter einbezieht. Unter anderem soll es mit diesem System so sein, dass man nur noch Bedarf würfeln kann, wenn das Item für die Skillung der eigenen erweiterten Klasse gedacht ist

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 08.03.2012 22:13

Das Spiel-Update 1.2, "Vermächtnis", führt eine Reihe neuer Features in Star Wars™: The Old Republic™ ein. Dazu gehören einerseits neue Spielinhalte wie die neue Operation "Explosiver Konflikt", doch "Vermächtnis" bringt auch etliche neue Spielsysteme mit sich wie PvP-Kriegsgebiet-Ranglisten und die nächste Vermächtnis-Evolutionsstufe!



:up:

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 18.03.2012 14:02

Das Spiel-Update 1.2 für Star Wars™: The Old Republic™ wird bald veröffentlicht! "Vermächtnis" ist das neueste Update des Spiels und ermöglicht den Spielern, brandneue Spielinhalte zu erleben, darunter ein neuer Flashpoint, ein neues PvP-Kriegsgebiet und eine neue Operation. Alle diese Inhalte sind ab sofort auf unserem öffentlichen Test-Server spielbar. Darum empfehlen wir allen aktiven Spielern, dort vorbeizuschauen und uns euer Feedback mitzuteilen! Besucht das The Old Republic-Test-Center, um mehr zu erfahren. Ihr könnt euch auch unser Neue Features-Video ansehen, in dem ihr einen Einblick in viele der neuen Inhalte des Spiel-Updates 1.2 erhaltet.

Die größte Veränderung, die das Spiel-Update 1.2 mit sich bringt, ist die Evolution des Vermächtnis-Systems. Wie schon im Januar angekündigt, können die Spieler nun ihre verschiedenen Charaktere mit ihrem Vermächtnis-Stammbaum verbinden. Charaktere, die in einen Vermächtnis-Stammbaum eingegliedert werden, können besondere Vermächtnis-Emotes und -Fähigkeiten freischalten. Die Spieler können außerdem verschiedene Spezies für alle Charakterklassen in ihrem Vermächtnis freispielen.

Die Vermächtnis-Erweiterung steht erst in den Anfängen. Spieler, deren Vermächtnisstufe steigt, können neue nützliche Gegenstände für ihr Schiff freischalten, wie ein Postfach oder ein Galaktisches Handelsnetz-Terminal an Bord. Es gibt auch Vermächtnis-Boni, unter anderem in Verbindung mit den Gefährten des Spielers und seiner moralischen Ausrichtung.

Das Spiel-Update 1.2 bietet aber noch weitere tolle neue Features – zum Beispiel herstellbare Endspiel-Kampflogbücher, PvP-Ranglisten, Gildenbanken, neue Gegenstände und vieles mehr.

Das Spiel-Update 1.2 liefert außerdem eine Reihe neuer Spielinhalte! Dazu gehört auch Explosiver Konflikt, eine neue Operation, bei der Gruppen von acht oder 16 Spielern auf den Planeten Denova reisen. Auf Denova müssen sich Gruppen imperialer oder republikanischer Spieler an fast endlosen Horden von Droiden, Söldnern und tödlichen Kreaturen vorbei kämpfen, um den Planeten und seine wertvollen Ressourcen zu erobern.

Im neuen Novare-Küste-Kriegsgebiet stehen sich zwei Teams gegenüber und kämpfen um die Kontrolle über verschiedene Mörserstellungen, mit denen die feindliche Basis bombardiert werden kann. Wie das Huttenball-Kriegsgebiet kann auch Novare-Küste in der Konstellation Republik gegen Imperium oder mit zwei Teams der gleichen Zugehörigkeit gespielt werden.

Die Spieler können auch die Verlorene Insel entdecken, einen spannenden neuen Flashpoint, der die Handlung fortsetzt, die im Flashpoint Kaon wird belagert begann. Die Spieler machen sich auf zu einer verborgenen Insel auf dem Planeten Ord Mantell und suchen nach Antworten bezüglich der Rakghul-Seuche, die die Tion-Hegemonie verwüstet hat.

Neben neuen Spielinhalten beinhaltet das Spiel-Update 1.2 auch einige Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen am Spiel, die dafür sorgen sollen, dass das Spiel noch reibungsloser läuft. Die einzelnen Änderungen könnt ihr selbst in den Patch-Infos zum Spiel-Update 1.2 nachlesen, die im Community-Blog erscheinen werden, wenn das Spiel-Update veröffentlicht wird!

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 24.03.2012 12:46

http://www.swtor.com/de/medien/trailer/ ... m#comments

Ähm das wird ja mal richtig geil,mein Saboteur kann dann den z.b.Machtgriff vom Jugger lernen, also das wird spannend und mein Vermächtnis lvl is jetzt 27 :bye:

:cool:

Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 01.04.2012 19:40


Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 06.04.2012 22:49


Rsky
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 475
Registriert: 10.06.2009 14:28

Re: Kommt demnächst!

Beitrag von Rsky » 10.04.2012 22:01

Liebe Spieler,

Wir werden am 12. April 2012 von 7.01 Uhr bis 15.00 Uhr für acht Stunden die Server herunterfahren um Spiel-Update 1.2-Vermächtnis aufzuspielen. Während dieser Zeit werden alle Spielserver und SWTOR.com nicht erreichbar sein. Wir gehen davon aus, dass diese Arbeiten nicht länger als sechs Stunden dauern werden, aber behalten uns eine Verlängerung vor.

Bitte beachtet, dass die Wartungsarbeiten früher als üblich beginnen.

Spiel-Update 1.2-Vermächtnis bringt neue Spielinhalte und Optionen für alle Star Wars™: The Old Republic™ Spieler. Erringt neue Belohnungen und entwickelt euren Familienbaum mit dem erweiterten Vermächtnis-System, erkundet Die verlorene Insel, ein neuer Flashpoint, lasst euch von der neuen Operation Explosiver Konflikt herausfordern, und tretet euren Feinden (oder Verbündeten) im neuen Kriegsgebiet Novare-Küste entgegen. Ihr könnt weiterhin neue tägliche Missionen auf Corellia erleben, das Interface individuell gestalten, eine Gildenbank erstellen und vieles mehr! Lest hier mehr über Spiel-Update1.2!

Nachdem die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind startet den Launcher neu, um das Spiel auf 1.2 zu patchen. Dieser Patch ist ungefähr 1GB groß, abhängig davon, wann ihr das Spiel letztmalig aktualisiert habt.
Planmäßige Wartungsarbeiten

Datum: Donnerstag, der 12. April 2012

Zeit: 7.01 Uhr MEZ bis 15 Uhr MEZ

Während dieser Zeit werden alle Spielserver und SWTOR.com nicht erreichbar sein. Wir gehen davon aus, dass diese Arbeiten nicht länger als acht Stunden dauern werden.

Viele Dank für eure Geduld, während wir daran arbeiten Star Wars™: The Old Republic™ weiter zu verbessern.

Antworten