Aktuelle Zeit: 26.09.2018 05:21

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 13.04.2016 13:58 
Offline
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2002 09:52
Beiträge: 1071
Wohnort: G-Hain
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Im Kern ist die Diskussion "was Satire darf" eigentlich ziemlich sinnfrei.
Wenn man Satire als das absolute und endgültige Stilmittel der Verspottung ansieht, kann man da nicht mit einer Grenze kommen.
Satire muss alles dürfen... sonst ist es ja keine Satire mehr.

Am besten gefällt mir der Beitrag von Michael Mittermeier, der der Unterschied zur Beleidigung an dem Punkt festmacht für wen sie bestimmt ist.
Nach unten wird nicht getreten, nach oben geht immer. Rechtsstaatlich schwer umzusetzen, aber menschlich absolut in Ordnung.
So nach dem Motto, wer austeilt (und das macht der türkische Präsident ja zu Genüge) muss auch einstecken können.

In meinen Augen ist Satire das einzig effiziente Mittel gesellschaftliche, politische und sonstwas für Missstände zu bekämpfen.
Da die Kritisierten meistens schon lang nicht mehr "erreichbar" sind und auf sachliche Hinweise von Fehlverhalten nur noch mit Phrasen und Standartantworten reagieren.
Aber packt man sie bei Ihrer Eitelkeit wirds schwierig. Hier kann man noch was erreichen.
Klar könnte man jetzt auch sagen, wer nicht weiter weiss, der wird einfach beleidigend... aber das meine ich nicht.
Es geht um den gezielten, gut getimten und perfekt sitzenden verbalen Schlag in die Fresse, abzielend auf die größte Schwäche des Gegenüber.
Da braucht man schon bissl Köpfchen.

Wie gut das funktioniert sehen wir ja gerade eindrucksvoll.
Auf allen Seiten.

_________________
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 13.04.2016 14:19 
Offline
Orakel
Orakel
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2002 18:38
Beiträge: 5002
Wohnort: Crime City Central
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Steffen Seibert hat den beschissensten Job der Republik. Merkels Pressesprecher. Dumm, wie man das freiwillig machen kann. Ohne eigene Meinung irgendwas zurechtstammeln.
Der sieht auch nicht gut aus der Junge. Der wirkte, als der noch Nachrichtensprecher war, in jedem Fall gesünder. Seis drum, muss er ja selber wissen.

Aktuell lässt die Angela über ihn ausrichten, dass eine Entscheidung über das Anliegen Erdogans an die Bundesregierung:
Steffen Seibert hat geschrieben:
Es werde jedoch keine Entscheidung über die Presse-, Kunst- und Meinungsfreiheit geben.

Doch, genau das ist es. Aber so kenne ich das. Abwiegeln, kleinreden, herunter spielen, aussitzen.
Das wird dieses Mal so aber nicht aufgehen. Dafür ist die Nummer schon zu groß.

_________________
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 14.04.2016 08:06 
Offline
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 13:06
Beiträge: 2766
Wohnort: Wine-Firecrackers
Spielt gerade: HdRO, Civ 6, FIFA 18
Hi,

https://pbs.twimg.com/media/Cf3NhvwWEAAIJKs.jpg
das eigentlich witzige ist, die Anzeigetafel steht neben der türkischen Botschaft in Berlin :king .

Plumper Humor muss auch mal sein:
Bild

_________________
Gruß, Heiner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 15:04 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Gegen Herrn Böhmermann darf ermittelt werden. Na da...

https://www.tagesschau.de/eilmeldung/merkel-erklaerung-zu-boehmermann-101.html

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 18:52 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Thomas Oppermann (Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion) via Twitter: "Ich halte die Entscheidung für falsch. Strafverfolgung von Satire wegen "Majestätsbeleidigung" passt nicht in moderne Demokratie."

Cem Özdemir (Grünen-Parteivorsitzender) gegenüber Funke-Mediengruppe: "Die Bundeskanzlerin war in einer schwierigen Lage, in die sie sich auch teilweise selbst gebracht hat. Es fühlt sich falsch an, dass es hier eine Sonderbehandlung gibt. Dem türkischen Präsidenten hätte auch der normale Rechtsweg offen gestanden."

Peter Tauber (CDU-Generalsekretär) via Twitter: "Die Bundesregierung nimmt den Rechtsstaat ernst. Auch wenn es manchmal weh tut."

Michael Grosse-Brömer (Unions-Fraktionsgeschäftsführer) via Twitter: "Richtige Botschaft und Entscheidung."

Sahra Wagenknecht (Linken-Fraktionsvorsitzende) via Twitter: "Blamage, Falle hat sich Merkel selbst gestellt. Kriechen vor Erdogan #Türkeideal. Immerhin wird §103 jetzt abgeschafft, längst überfällig."

Katrin Göring-Eckard (Grünen-Fraktionschefin) via Twitter: "Frau Merkel hätte politisch anders entscheiden müssen, um gegenüber der Türkei unser Verständnis von Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit zu vertreten."

Christian Lindner (FDP-Vorsitzender) gegenüber Funke-Mediengruppe: "Merkel opfert Pressefreiheit und Grundgesetz in Deutschland dem Strafverfolgungswahn Erdogans. [...] Mehr als 1.800 Beleidigungsklagen hat der türkische Staatschef in seinem Land bereits angestrengt. Dank Merkels Votum kann er jetzt auch in Deutschland besser zuschlagen."

Gökay Sofuoglu (Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland) gegenüber dpa: "Darüber sollen im Rechtsstaat Gerichte entscheiden, nicht Politiker." Angela Merkel "stand zwischen Koalitions- und Staatskrise und hat sich für die Koalitionskrise entschieden."

Renate Künast (Die Grünen) via Twitter: "Der Fall Böhmermann zeigt, Merkel scheint erpressbar zu sein."

Heiko Maas (Bundesjustizminister): "Die Sonderregelung der Beleidigung von ausländischen Staatsoberhäuptern ist aus der Zeit gefallen. Der Gedanke einer 'Majestätsbeleidigung' passt nicht mehr in unser Strafrecht."

Sickboy (parteilos) via info-inferno.de: Die Bundeskanzlerin stand vor einer Lose-Lose-Situation. Sie hat sich für den Double-Lose entschieden. Und nun denke ich auch das das höchstwahrscheinlich der Anfang vom Ende der Ära Merkel gewesen ist.

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 19:02 
Offline
Orakel
Orakel
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2002 18:38
Beiträge: 5002
Wohnort: Crime City Central
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Gurney Halleck (parteilos) via heimisches Wohnzimmer: Ich habe es für möglich gehalten, auch wenn ich etwas anders erhofft hatte. Was mir dabei auffällt ist: Wenn der besagte Paragraf abgeschafft gehört, wie es Frau Merkel ankündigt, dann ist er doch offenbar falsch und muss folglich auch in diesem Fall nicht angewendet werden. Oder wenn er hier angewendet wird, scheint er doch offenbar richtig zu sein und muss folglich auch nicht abgeschafft werden. Na was denn nun?

_________________
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 19:36 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Naja also ich denke der Paragraph (Paragraf???) muß zur Anwendung kommen da er ja noch geltendes Recht ist. Er kann erst dann nicht mehr angewendet werden wenn er im Gesetzbuch gestrichen wurde. Wenn man sich zum Maß nimmt ob man einen Paragraphen anwenden, der auch "zeitgemäß" ist, dann wird man ja nie fertig :?

Trotzdem wurde jetzt die Meinungsfreiheit angegriffen. Ich bin gespannt wie die einzelnen Satiresendungen darauf reagieren. Uuuuund es bleibt ja noch offen ob es überhaupt zu einer Anklage kommt. Ermittlungen bedeuten ja nicht gleichzeitig Verurteilung.

Edit...vielleicht hat Mutti ja auch so entschieden damit der Türkei-Deal nicht platzt. Und der ermittelnde Staatsanwalt bekommt die Ansage keine Anklage zu erheben....abwarten. Oder ein anderes Szenario wäre wenn Erdogan einfach mal ne Lehrstunde in Gewaltenteilung bekommt....die Mutti sagt ja zur Ermittlung....aber der Staatsanwalt erhebt keine Anklage....abwarten....

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 20:28 
Offline
Professor
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2009 15:36
Beiträge: 1618
Wohnort: DD
Sickboy hat geschrieben:
...Oder ein anderes Szenario wäre wenn Erdogan einfach mal ne Lehrstunde in Gewaltenteilung bekommt....die Mutti sagt ja zur Ermittlung....aber der Staatsanwalt erhebt keine Anklage....abwarten....

...oder wird mit Pauken und Trompeten freigesprochen!

Das ist exakdomundo meine Erwartung. Angie musste nach derzeitig gültiger Rechtslage handeln. Sie hat den Ball an die zuständige Instanz gespielt. Meiner Meinung nach im vollen Vertrauen an Meinungs- und Kunstfreiheit. Hier ein kluger Kommentar: Der Rechtsstaat gibt sich die Ehre

Sorry...aber jetzt auch hier den Abgesang auf Frau Merkel anzustimmen, erscheint mir doch reichlich skurril. Aus meiner Sicht läuft alles den einwandfreien Weg und wird damit enden, dass Erdogan am Ende noch lächerlicher dasteht, als er das ohnehin schon tut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 20:52 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Der Tenor auf sozialen Netzwerken spricht aber eine andere Sprache. Mich würde es nicht wundern wenn Mutti auch da den Kopf aus der Schlinge zieht.

Fakt ist...die Legislative hat den Fall der Judikative übergeben...mehr ist noch nicht passiert.

Aber nochmal zurück zum Tenor auf sozialen Netzwerken...es gibt auch Meinungen die für Mutti sprechen. Argument Nummer 1 ist "Ziegenficker" ist keine Satire. Ja, stimmt...ABER....mit dem Maß müssten sämtliche Redaktionen von Satiresendungen umdenken...schwierig

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 15.04.2016 23:50 
Offline
Judge Thread
Judge Thread
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 10:56
Beiträge: 10486
Wohnort: ©opper Hill
Spielt gerade: zu wenig
Es hieß, Angela M. könne nur verlieren. Und es ist wahr.

Sie hat verloren.

Mich zumindest.

PS.
Sickboy hat geschrieben:
"Ziegenficker" ist keine Satire.

Ziegenficker ist sehr wohl Satire.

Bild

Das ist 6+ Jahre alt.

_________________
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 17.04.2016 08:19 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
phpBB [video]

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 17.04.2016 15:03 
Offline
Judge Thread
Judge Thread
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2002 10:56
Beiträge: 10486
Wohnort: ©opper Hill
Spielt gerade: zu wenig

_________________
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 17.04.2016 17:12 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Majestätsbeleidigungen in Deutschland und Österreich

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 17.04.2016 22:12 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
So hier noch eine Meinung zum Fall. Und damit beende ich meinen Posting-Marathon von heute.

phpBB [video]

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 18.04.2016 11:51 
Offline
Orakel
Orakel
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2002 18:38
Beiträge: 5002
Wohnort: Crime City Central
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Bild
Oliver Kalkofe hat alles gesagt. So seh ich das auch. Meine Sicht der Dinge. Meine Argumentation. Meine Wahrheit.

Irgendwelche anderen Meinungen? Ich glaube nicht.

_________________
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 18.04.2016 15:25 
Offline
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007 15:05
Beiträge: 6433
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard
Gurney hat geschrieben:
Irgendwelche anderen Meinungen? Ich glaube nicht.


Nö....der Kalki hat es auf den Punkt gebracht. Guter Mann.

_________________
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 22.04.2016 14:13 
Offline
Dr. med. info-inferno
Dr. med. info-inferno
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2002 14:38
Beiträge: 989
Wohnort: Hamburg City
Spielt gerade: Crazy Machines
Paper Toss
Hat das jemand überhaupt mitbekommen?

"Warum Merkel schlauer ist als der schrille Rest
Häme und Wut schlagen hohe Wellen, nachdem die Kanzlerin das Verfahren
gegen Jan Böhmermann zugelassen hat. Dabei beweist Merkel vor allem eines: Weitsicht."

Der ganze Artikel http://www.stern.de/politik/deutschland/jan-boehmermann--merkel-ist-schlauer-als-der-poebelnde-rest-6800742.html

Damit dürfte doch der Böhmi raus sein, die Angie hat dem Edogan nachgegeben und der bekommt ne lange Nase.
Oder verstehe ich das falsch!?

:?

_________________
LOOK!
---------------------------------------------------------------
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 22.04.2016 15:04 
Offline
V.I.P.
V.I.P.
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2007 13:48
Beiträge: 3024
Wohnort: Capital-Street
Spielt gerade: Blitzkrieg-Burning Horizon
Ich möchte hier gern unterscheiden:

1. Ja, der Artikel hat Recht, die Kanzlerin hätte der "Auslieferung" Böhmermanns kaum widersprechen können. Zumindest ist so der Tenor aller möglichen Fachleute zu diesem Thema.
2. Der eigentliche Fehler Merkels fand jedoch bereits zuvor statt: sie ist in ihrer Position als Kanzlerin bereits bevor(!) irgendein Schlumpf die Nase gerümpft hat zum Telefon geeilt und ihre Stellung mißbraucht, indem sie dem ZDF ins Programm gequatscht hat!

SIE ist diejenige, welche den Rechtsstaat offenbar nicht verstanden hat: Böhmermann beleidigt, Erdogan klagt, die Gerichte entscheiden. Nicht anders.
Ihre Einmischung ist ein Eingriff in das Recht auf freie Meinungsäußerung, in die Pressefreiheit und/oder sonstwas.

Um nochmal die vielzitierte Gewaltenteilung heranzuziehen (soweit ich diese als Laie begriffen habe): Merkel (& CO) beschließen, die Gerichte urteilen und die Polizei verhaftet.
Sie hat hier jedoch offenbar den Glauben an den Rechtsstaat verloren und daher bereits im Vorfeld entschieden: "Wegschließen! Das ist mir(!) zu heiß!"

Der Artikel im Stern läßt diese Dinge leider unbeachtet und zieht sich nur an dem nachfolgenden Thema hoch. Welches ohne Merkels vorschnelles Eingreifen wohl nie so hoch gekocht wäre! Der Stern (ebenso wie z.B. der Spiegel) weiß schon, warum er die Kommentare zu diesem Artikel nicht zuläßt... ;)

Es war einer der wenigen Momente, wo Merkels sonst so typisches "Aussitzen" besser gewesen wäre.
Und bei jeder Frage, die auf dieses Thema abzielt, darauf hinzuweisen, dass wir einerseits die freie Meinungsäußerung im Land haben und wem etwas zu weit geht, dem steht immer(!) der Rechtsweg offen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 22.04.2016 20:44 
Offline
V.I.P.
V.I.P.
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2007 13:48
Beiträge: 3024
Wohnort: Capital-Street
Spielt gerade: Blitzkrieg-Burning Horizon
lol... nochmal: lol...

Als würde die Kanzlerin unser Forum verfolgen, hat sie sich doch wenige Stunden nach meinem letzten Post für die von mir angeführten Kritikpunkte (teilweise sogar im Wortlaut :8 ) schuldig bekannt und einen Fehler eingeräumt.
Besser spät als nie! :hut:

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Böhmermann
BeitragVerfasst: 23.04.2016 07:47 
Offline
Dr. med. info-inferno
Dr. med. info-inferno
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2002 14:38
Beiträge: 989
Wohnort: Hamburg City
Spielt gerade: Crazy Machines
Paper Toss
Jaaa! Da hab ich sofort an dich gedacht :))

_________________
LOOK!
---------------------------------------------------------------
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
eXTReMe Tracker

Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer / Haftungsausschluss

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de