Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Kino, TV, DVD, Blu-ray, Video - Diskutiert hier über Filme, Serien, Dokus... Alles, was mit bewegten Bildern zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Bluntman » 04.05.2009 10:04

Bei unseren ganzen Diskussionen um die Leinwand-Auftritte von Spider-Man, Batman, Wolverine, Iron Man usw. haben wir bisher den Superhelden schlechthin völlig vergessen: Superman!

Hat irgendwer Superman Returns gesehen? Super? Schon okay? Geht so? Kacke? Würde mich mal interessieren. Einspielergebnisse haben oft überhaupt nix mit der Qualität eines Films zu tun, aber zu Superman Returns gibts einen Hinweis auf Wikipedia, der meine "Als Erfolg kann ein Film erst gewertet werden, wenn das doppelte der Produktions- und Marketingkosten drin sind" These untermauert:

"Ursprünglich war für 2009 eine Fortsetzung mit dem Titel 'Man of Steel' geplant. Diese Idee wurde jedoch mittlerweile verworfen. Stattdessen plant Warner Bros. das gesamte Franchise neu zu beleben. Als offizieller Grund wurde angegeben, dass Regisseur Bryan Singer nicht das gewünschte Ergebnis der Produzenten abliefern konnte. Allgemein wird aber angenommen, dass der hohe finanzielle Verlust für das Filmstudio der Grund ist. Der Film konnte zwar weltweit knapp 390 Millionen Dollar einnehmen, wovon das Studio allerdings nur etwa die Hälfte der Einnahmen erhält. Dadurch entstanden etwa 200 Millionen Dollar Verlust."


Quelle: wikipedia.de
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4905
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns

Beitrag von bronco » 04.05.2009 10:18

Also ich hab ihn gesehen und versuch mich mal daran zu erinnern.

Superman Returns war wirklich nicht der beste Film. Weder war die Story spannend noch waren die Schauspieler besonders einprägsam. Einziger Lichtblick war Kevin Spacey als Lex Luthor. Nicht das er sich den Arsch wundgespielt hätte aber er hat halt von Haus aus Klasse und die hat die der anderen Darsteller weitestgehend übertroffen.

Zur Rettung des Filmes muss ich allerdings sagen, dass ich bisher noch keinen vernünftigen Superman-Film gesehen hab. An die aktuellen Spiderman und Batman Filme reicht auch dieser hier bei weitem nicht ran.
Gut die Effekte sind sehr gut gemacht und haben auch die Nominierung zum Oscar verdient.
Das war's aber auch schon. Vielleicht eignet sich der Stoff den Superman bietet einfach nicht für einen guten Film. Millionen von verkauften Comics sprechen allerdings ne andere Sprache.
Meine Empfehlung: Sonntag Nachmittag, meinetwegen auch 20.15Uhr auf der Couch geht der Film in Ordnung.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: Superman Returns

Beitrag von Fussballgott » 04.05.2009 18:30

Also ich hatte arg zu tun, nicht einzuschlafen...Wenn man den Film in etwa so düster wie die letzten Batman-Teile anlegen würde, könnte auch was Gutes bei rauskommen.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Man of Steel

Beitrag von Gurney Halleck » 24.06.2013 17:26

Mal ein paar Neuigkeiten von der Box Office Front.

Endlich scheint DC mit Superman nen zweites Zeugpferd neben Batman gefunden zu haben, welches sich auch an den Kinokassen rechnet. Nach 10 Tagen in den Kinos ist Man of Steel schon der erfolgreichste Supermanfilm aller Zeiten. Zumindest wenn man die Inflation nicht berücksichtigt. Leider gibt es zu Superman (1978) keine Angaben über Einspielergebnisse jenseits der USA. Denn dieser hat, wenn man die Inflation berücksichtigt, immer noch die Nase vorn. Aber da spielte auch Marlon Brando mit.Man of Steel hat jedoch das Potential den zu überholen. Diesmal haben wir Kevin Costner. Nicht ganz die selbe Liga, aber auch kein schlechter.

Ich will ins Kino.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Man of Steel

Beitrag von Bluntman » 24.06.2013 18:20

Genau, Kevin Costner :up: Und Russell Crowe. Und Laurence Fishburne. Und nicht zuletzt Henry Cavill, der - so sagt es die Kritik - Charisma, handwerkliche Fähigkeiten für leise Töne UND dann auch die notwendige (Stahl-)Härte auf die Leinwand bringt.

Freut mich ehrlich, dass der Film so endgut läuft. Weil Superman das einfach mal verdient hat.
Gurney Halleck hat geschrieben:Ich will ins Kino.
Und ich will mit.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4905
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Man of Steel

Beitrag von bronco » 24.06.2013 21:08

Da bin ich dabei. Zumindest nehme ich es mir vor. Beides!
Sowohl den Film zu sehen als auch Gurney nicht wieder kurz vorher abzusagen, wegen verfuckter Arbeit.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Man of Steel

Beitrag von Gurney Halleck » 25.06.2013 09:12

Das ist aber sehr nobel von dir, Bronco.
Und Jungs, ich freu mich auf Kino mit euch. Hoffentlich Großenhain. Wir schon laufen bei der Einspielkasse. Demnächst...
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
hellboy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 26.06.2013 20:49
Spielt gerade: CoD, BF, FC,

Re: Man of Steel

Beitrag von hellboy » 26.06.2013 21:03

Ganz ehrlich, ich fand ihn grottig!

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Man of Steel

Beitrag von Gurney Halleck » 26.06.2013 21:21

Das darfst du auch, aber ich mag ihn mir schon selber anschauen. Wie man etwas findet, hat auch viel damit zu tun, was man erwartet hat.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Man of Steel

Beitrag von Gurney Halleck » 22.03.2016 18:43

Also, ist zwar nicht Man of Steel, aber der Stählerne ist mit dem dunklen Ritter ab Morgen, Mittwoch im lokalen Kino zu sehen. In
Batman V Superman: Dawn Of Justice. Bis mindestens Mittwoch nächste Woche täglich 20.00 Uhr. Ich werde gehen, weiß nur noch nicht wann. Wollen wir eine Mitkinogelegenheit draus machen? Die übliche Crew + x?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Bluntman » 23.03.2016 13:39

Grundsätzlich ja :up:

Film läuft lt. tel. Auskunft ganze 3 Wochen bei uns, ich bin diesmal aber terminlich "etwas" eingeschränkt. Habe Schum zum Geburtstag den Kinobesuch geschenkt, er bestimmt den Tag. Ich sage Bescheid, vielleicht kreuzen sich ja die möglichen Zeitfenster ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Gurney Halleck » 24.03.2016 08:57

Bluntman hat geschrieben:Grundsätzlich ja :up:

Film läuft lt. tel. Auskunft ganze 3 Wochen bei uns, ich bin diesmal aber terminlich "etwas" eingeschränkt. Habe Schum zum Geburtstag den Kinobesuch geschenkt, er bestimmt den Tag. Ich sage Bescheid, vielleicht kreuzen sich ja die möglichen Zeitfenster ;)
Yo, gern. Das wäre schön. Aber Bestimmen und Bescheid geben, bitte mit etwas Vorlaufzeit. Wäre hilfreich.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Gurney Halleck » 24.03.2016 10:46

Ich seh Schum heut Abend zum Ligabowling. Mal schauen, ob es schon eine Tendenz gibt.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Bluntman » 24.03.2016 11:26

Nee lass' mal, er weiß ja um seine Deadline (13.04.2016) - nicht unter Druck setzen, wir sind alle keine 37 mehr.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Gurney Halleck » 24.03.2016 12:45

Äh, okay. Dann lass ichs.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4235
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von fBx » 24.03.2016 23:05

Ich sag mal so... Metacritic 44, ich glaub ich spar mir hier den Kinogang.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Gurney Halleck » 25.03.2016 09:47

Vielleicht isser gut, vielleicht auch nicht. Trial and Error. Dieser Film stellt aber den Auftakt dar zu weiteren Filmen rund um das DC-Universum-Superheldenteam JLA. Ähnlich wie die Avengers bei MARVEL. Und daher kann man den hier schon mitnehmen, da die anderen Teile darauf aufbauen werden.
Und als Superheldencomic-Sammler, der ich bin, steht das im Grunde auch nicht zur Diskussion.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Bluntman » 25.03.2016 20:38

Gurney Halleck hat geschrieben:(...) als Superheldencomic-Sammler, der ich bin, steht das im Grunde auch nicht zur Diskussion.
So ist das :up:

Folgendes Bild ist von Mitte 2015, aber da kommt bald so einiges:

Bild
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Gurney Halleck » 26.03.2016 09:32

Yupp. Das gesamte Projekt heißt: DC Extended Universe (das wäre quasi auch eine treffende Threadüberschriftsergänzung) und Man of Steel war quasi der erste Film dieses Projektes.

Die Termine der kommenden Filme finden sich hier: http://www.boxofficemojo.com/franchises ... ?id=dc.htm
Ob DC damit ebenso erfolgreich wird wie MARVEL bleibt abzuwarten. Ich bin zwar kein Sammler von DC-Comics, aber ich freu mich, dass die nun die Eier haben und sich endlich auch mal trauen, das ganz große Rad zu drehen. No Risk, no Fun.

(Und wenn man dieser Logik folgt, heißt das dann nicht, dass Ben Affleck mindestens vier Mal den Batman geben wird?)
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 327
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Superman Returns / Man of Steel / Batman v Superman

Beitrag von Venom » 28.03.2016 08:01

Hi,
ich bin auch mal auf den Film gespannt. Batmans High Tech gegen Supermans Superkräfte. Mal sehen wer gewinnt.
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Antworten