Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Kino, TV, DVD, Blu-ray, Video - Diskutiert hier über Filme, Serien, Dokus... Alles, was mit bewegten Bildern zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Sickboy » 26.02.2016 21:45

Diese Doku zeigt wie sehr die europäischen Neonazis sich untereinander vernetzt haben. Erschreckend...irgendwie.

phpBB [video]
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3095
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Don Siggi » 27.02.2016 23:35

Peter Lustig ist am Dienstag im Alter von 78 Jahren gestorben. Zur langen "Löwenzahn"-Nacht im ZDF ab 0.50 Uhr am Sonntag, 28. Februar 2016, macht "Eine Linde namens Paul" den Auftakt - eine Löwenzahn-Folge von 1981 über eine alte Linde, die gefällt zu werden droht, bis Peter Lustig den Baum rettet. Danach schließen sich ohne Unterbrechung weitere "Löwenzahn"-Klassiker an.

Die lange "Löwenzahn"-Nacht im ZDF im Überblick:

0.50 Uhr Löwenzahn Classics - Eine Linde namens Paul
1:15 Uhr Löwenzahn Classics - Ein neues Zuhause
1:40 Uhr Löwenzahn Classics - Der Unkrautgärtner
2:05 Uhr Löwenzahn Classics - Peter tanzt auf dem Vulkan
2:30 Uhr Löwenzahn Classics - Peter und die längste Nudel der Welt
2:55 Uhr Löwenzahn Classics - Die Biene im Pelz
3:20 Uhr Löwenzahn Classics - Eine dolle Knolle
3:45 Uhr Löwenzahn Classics - Peters Höhenflug
4:10 Uhr Löwenzahn Classics - Von Pillendrehern und Totengräbern
4:35 Uhr Löwenzahn Classics - Peter und das Geheimnis der Schlange
5:00 Uhr Löwenzahn Classics - Peter und der Geist der Marksburg
5:25 Uhr Löwenzahn Classics - Peter lässt die Puppen tanzen
5:50 Uhr Löwenzahn Classics - Peter klettert in den Bergen
6:10 Uhr Löwenzahn Classics - Peter dreht sein Haus
6:40 Uhr Löwenzahn Classics - Peter braucht Mist
7:05 Uhr Löwenzahn Classics - Peter geht zur Feuerwehr
7:25 Uhr Löwenzahn - Der Film, Die Reise ins Abenteuer
8:35 Uhr Löwenzahn Lebenswandel - Zeitreise in Bärstadt
:up: :up: :up:
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Gurney Halleck » 13.03.2016 18:22

Hab gestern Abend zum ersten Mal Silver Linings gesehen. Und heut Nachmittag gleich noch mal. (Ja, ich weiß, ich bin spät dran.) Aber dennoch der beste Film seit einer Ewigkeit.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 13.03.2016 19:56

Kein Scheiß Mann, einer meiner Alltime-Favorites :up: De Niro, Lawrence (!), Cooper (!!!!) - wie dort einfach alles passt. Hatte ihn schon ein paar Mal gesehen, heute nachmittag aber (zufällig) auch nochmal mitgenommen.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Heiner Bremer » 15.03.2016 13:23

Hi,

jupp, guter Film, war ebenfalls angetan.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 05.04.2016 08:42

Hardcore Henry ist nicht nur mit einem sensationell dummen Namen gesegnet, er ist auch komplett in First-Person-Perspektive gedreht:

phpBB [video]


Keine Ahnung, ob der was taugt (Film startet im April, Tim Roth und Sharlto Copley auch dabei), aber innovativ sieht das schon aus.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 05.04.2016 16:42

Die ersten 10 Sekunden und sofort: :yeah: :skull :rofl :bier :nut :facepalm: :up:

POV ist endlich im Kino angekommen! :))
Bild

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von bronco » 06.04.2016 08:38

Sieht irgendwie nach derbem Trash aus. Würd ich mir angucken.
Interessant ist das schon, denn nur aus dieser perspektive hat sich noch keiner getraut 'nen Film zu machen. Inklusive aller Actionszenen. Schon krass.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3095
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Don Siggi » 23.05.2016 17:28

Gillian Anderson vllt the next Jane Bond
https://abload.de/img/imagea5uap.png
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von fBx » 09.06.2016 21:27

Ich habe gerade Warcraft - The Beginning gesehen.... Alter. Was für ein unendlicher Scheißdreck. Und das sage ich mit tausenden Stunden WoW auf der Uhr.
Null Kontext. Wenn man die Charaktere oder wenigstens die grobe Story nicht kennt, hat man keine Ahnung, was eigentlich los ist. Ungefähr so, als würde man ohne jegliches Hintergrundwissen einfach irgendwo bei 2h13m in Herr der Ringe 3 reinschalten. Verschwendete Lebenszeit.
[...]watching Warcraft bend over backwards to set up a sequel is like watching a desperate paramedic apply CPR to someone who’s clearly been dead for hours.
http://www.indiewire.com/2016/06/warcra ... 201683601/

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 23.06.2016 10:34

Ein Klassiker wird neu belebt: Das Boot

Jürgen Prochnow, Herbert Grönemeyer, Martin Semmelrogge, Uwe Ochsenknecht, Sky du Mont, Ralf Richter, Claude-Oliver Rudolph, Heinz Hoenig, ...
Ich bin ja skeptisch, ob man eine der besten Serien aller Zeiten noch irgendwie verbessern kann. Aber dennoch : Das Boot geht wieder auf große Fahrt

Bild
Bild

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 05.07.2016 21:41

Hochkarätige Starbesetzung, Fäkalhumor der billigsten Sorte und reichlich Rassismus für alle Ethnien: Seth MacFarlane in Höchstform!
Kleine Perlen wie die die indianische Übersetzung von "Na schön!" ("mila. kunis.") inbegriffen :D

phpBB [video]
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 13.11.2016 01:37

Gerade Blood Father gesehen, Mel Gibson liefert ab :up:

phpBB [video]
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 19.03.2017 22:48

Boyhood

Drehbeginn mit einem 7jährigen Knaben. Und jedes Jahr(!) kommen 15 Minuten fertiger Film dazu.
Rotten Tomatoes: 99 % bei 209 Kritiken. Metacritic: 100 % bei 49 Kritiken.
Wikipedia hat geschrieben:Der Film wurde über einem Zeitraum von zwölf Jahren gedreht, wobei die ersten Aufnahmen im Sommer 2002 stattfanden, im Oktober 2013 schloss Linklater das Projekt ab. Die Besonderheit an dem Film ist, dass die Schauspieler im Verlauf des sehr langen Filmprojekts wirklich wachsen und altern, sodass die Erwachsenwerden-Geschichte wirklichkeitsgetreu immer mit derselben Besetzung inszeniert werden konnte. Insofern ist Boyhood eine fiktive filmische Langzeitstudie. Dazu kommt, dass die vier wichtigsten Schauspieler innerhalb eines weiten, von Linklater vorgegebenen Rahmens selbst Dialoge geschrieben haben und dabei ihre persönlichen Erfahrungen eingebracht haben. Boyhood ist insofern auch ein experimentelles filmisches Werk, als die Entwicklungen besonders der jungen Schauspieler nicht vorhersagbar waren und Linklater den Rahmen für das Drehbuch nur jahrweise schreiben konnte.
phpBB [video]
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 20.03.2017 07:53

Bender hat geschrieben:Boyhood
Sehr interessant, ja. Ich hatte damals, kurz vor und nachdem der Film veröffentlicht wurde, viel über das Projekt bzw. die außergewöhnlichen Dreharbeiten gelesen. Beeindruckende Kritiken, aber gesehen habe ich ihn bisher noch nicht.

Hast du?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 20.03.2017 10:15

Bluntman hat geschrieben:Hast du?
Jupp, gestern Abend. Über 2,5 Stunden feinste Unterhaltung.
Und obwohl über lange Strecken "nichts passiert", wird es nie langweilig. Und es bleibt auch immer Raum zum Nachdenken.
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 21.03.2017 12:40

Keine Ahnung, was das über mich aussagt aber ICH GEHE FEST BEI DEN TRAILERN :yeah:

phpBB [video]


phpBB [video]
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
DIOK
Dr. med. info-inferno
Dr. med. info-inferno
Beiträge: 989
Registriert: 02.07.2002 14:38
Spielt gerade: Crazy Machines
Paper Toss
Wohnort: Hamburg City
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von DIOK » 03.07.2017 11:19

BLAUMACHER

:up: :up: :up:

Bild

Hier online schauen:

https://www.zdf.de/serien/blaumacher

Es ist Sommer in einem schicken Vorort. Mittvierziger Frank trifft auf seine 19-jährige Nachbarin Sascha. Beide sind mit ihrem Leben höchst unzufrieden und suchen nach Auswegen.

Die Fassade bröckelt

Frank Sporbert ist verheiratet, Vater zweier Kinder und führt ein mittelständisches Familienunternehmen. Alles scheint perfekt, doch hinter der makellosen Fassade mit schickem Einfamilienhaus und teurem SUV gibt es Risse.

Seine Frau Carmen betrügt ihn schon seit geraumer Zeit mit ihrem Fitnesstrainer und für seine pubertierenden Kinder Becky und Max ist er mehr Geldautomat als väterliche Autorität und Ratgeber. Selbst in seiner eigenen Firma scheint er überflüssig: Seine Mitarbeiter schließen große Geschäfte ohne ihn ab und merken nicht einmal, wenn er fehlt.

Ein Gefühl der Leere

Frank fühlt sich leer und perspektivlos. Er will ausbrechen, alles hinter sich lassen, selbst wenn die Lösung das Jagdgewehr im Keller sein könnte. In diesem Chaos, das er sein Leben nennt, steht plötzlich die Nachbarstochter Sascha Decker vor der Tür.

Kaum halb so alt wie Frank, fühlt sie sich genauso leer und verloren. Das Leben, das ihre Eltern für sie vorbestimmt haben, möchte sie keinesfalls leben. Die Tochter wohlhabender Eltern könnte alles haben, wonach ihr der Sinn steht, sie möchte aber nur eines – wahrgenommen werden.
LOOK!
---------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 15.02.2018 22:12

Die erste Staffel von "Star Trek - Discovery" ist beendet ( :up: ) und was muss ich lesen: Tarantino plant angeblich einen Star Trek Film :8

Einen Fanmade-Trailer gibt es dazu auch schon:

phpBB [video]
Bild

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Gurney Halleck » 22.02.2018 09:47

Es scheint zu stimmen, Taratino plant einen Star Trek Film. Guck an.
Ich würde mich freuen, wenn der zu Stande kommt. Allerdings in dieser Kombination von Meisterwerk bis Trash alles fließend möglich.

Im Grunde erwarte ich jedoch, dass das eines der Projekte in Hollywood ist, von welchem man irgendwann hört, dass es aus verschiedenen Gründen eingestampft wurde.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Antworten