Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Kino, TV, DVD, Blu-ray, Video - Diskutiert hier über Filme, Serien, Dokus... Alles, was mit bewegten Bildern zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: TV-Tipp(s): Wir empfehlen uns...

Beitrag von Bluntman » 19.10.2015 10:42

Ich weiß ich weiß, RTL2 empfiehlt man nicht. Falls ihr den Film aber nicht auf irgend einer Disc / Festplatte / Streaming-Plattform am Start habt, MÜSST ihr am Mittwoch 20:15 Uhr genau dort einschalten.

Zurück in die Zukunft II ...Ihr wisst schon, wegen

http://1.bp.blogspot.com/-RyHRJ1Akhig/VKPVPnZvGkI/AAAAAAAAGLU/GEk3vlAbL3c/s1600/2015alt.png


Die Pepsi aus dem Film erscheint übrigens auch wirklich. Limitiert auf 6.500 Flaschen, das Stück für $20,15 :lol:

phpBB [video]
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: TV-Tipp(s): Wir empfehlen uns...

Beitrag von bronco » 24.11.2015 21:48

Das kam zwar gestern schon im Fernseher aber dank moderner "Vorratsdatenspeicherung" ist es noch paar Tage in der ARD-Mediathek verfügbar:

Citizenfour
Filmbeschreibung hat geschrieben:Als Edward Snowden seine erste verschlüsselte E-Mail unter dem Namen "Citizenfour" im Januar 2013 an Laura Poitras schickt, arbeitet die Regisseurin bereits an einem Film über die Praxis der Massenüberwachung, dem dritten Teil ihrer Trilogie über die USA nach 9/11. Snowden hatte Poitras nicht zuletzt deshalb als Kontaktperson gewählt, weil sie seit Jahren selbst eine Zielperson der Geheimdienste war, die bei der Einreise oder Ausreise in den USA regelmäßig aufgehalten und verhört wurde. +++ Film von Laura Poitras. "Citizenfour" wurde mit dem Oscar, der Lola und dem Emmy ausgezeichnet. +++ Aus rechtlichen Gründen ist dieser Film nur innerhalb von Deutschland abrufbar.
Kann man sich angucken.
Am beeindruckensten für mich war, dass die NSA Nutzer im Internet auch sehr gut anhand Ihrer Passwörter verfolgen kann. Denn die ändern viele Nutzer kaum oder wandeln sie nur ab. IP-Adressen verfolgen war gestern! :?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: TV-Tipp(s): Wir empfehlen uns...

Beitrag von Bender » 29.11.2015 22:40

Schäuble bei Jauch. Wow! :up:
Bild

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: TV-Tipp(s): Wir empfehlen uns...

Beitrag von Gurney Halleck » 30.11.2015 13:43

Habs nicht gesehen. Was denn so "wow" daran?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: TV-Tipp(s): Wir empfehlen uns...

Beitrag von Bender » 30.11.2015 15:23

Ich schaue mir recht selten Politiker im TV an. Zumeist treten diese dort nicht als Menschen auf sondern eher als... hmm... Politiker eben^^

Schäuble hingegen kam gestern streckenweise richtig menschlich rüber. Als dann Jauch mit Anspielung auf Schäubles Alter nach dessen möglichen Rücktritt 2017 fragte, konterte Schäuble in etwa so:
"Ich habe gehört, Sie wollen diese Sendung auch nicht mehr weitermachen, dann könnten wir in zwei Jahren uns nochmal über dieses Thema unterhalten."

Bissl sympathisch, irgendwie.
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme (Kino, TV) - Empfehlungen & Diskussion

Beitrag von Bluntman » 04.01.2016 09:47

Ich war gestern komplett in Familie in "Die Peanuts" (Filmgalerie Crime City). Wer mit Charlie Brown, Peppermint Patty, Snoopy und dem Rest der Gang etwas anfangen kann, sollte sich den Film un-be-dingt-! geben. Ganz großes Kino, fängt das Flair der alten Filme und Serien nahezu perfekt ein :up:

Warum der allerdings zwanghaft in 3D laufen musste, bleibt mir ein Rätsel. Ich meine, ist schon okay, tut keinem weh, aber der Film profitiert halt in keinster Weise davon :ka:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3095
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: Filme (Kino, TV) - Eumpfehlungen & Diskussion

Beitrag von Don Siggi » 04.01.2016 10:48

Zu meiner Frau schon gesagt in Dresden gibt es die Vorstellung auch in 2 D.
Das nehmen wir.
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Filme (Kino, TV) - Empfehlungen & Diskussion

Beitrag von Gurney Halleck » 04.01.2016 14:53

Ich war mit der "Großen" in dem Streifen. 3D hin oder her, aber war schön kurzweilig. Sehr schönes Ding.
Spoiler: anzeigen
Ich hätte gern die beiden Zettel der Buchbesprechung gelesen, aber der rote Baron hatte da wohl andere Ideen.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
ollischnolli
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 492
Registriert: 09.12.2002 21:25
Wohnort: Diera
Kontaktdaten:

Re: Filme (Kino, TV) - Empfehlungen & Diskussion

Beitrag von ollischnolli » 09.01.2016 19:34

Ich kann aktuell aus eigener Anschauung den Film hier empfehlen

http://www.4koenige-derfilm.de/

War mit ner Freundin zur Spätvorstellung unlängst in der Schauburg und hatten uns spontan entschieden. :up: für den Film
Morgen gehts ins KIF mit ner anderen Freundin zu dem hier

http://www.warnerbros.de/kino/ich_bin_dann_mal_weg.html
Mein Rechenknecht

Asus M4A87TD EVO
4x 4GB DDR3
1x ATI HD6670 1GB
1x Sata2 500GB, 2x Sata3 2TB, 1x 4TB, 1x 1TB extern per eSata
2x DVDRW
Enermax Liberty 500W
Windows 7 Ultimate SP1 64Bit

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Filme (Kino, TV) - Empfehlungen & Diskussion

Beitrag von bronco » 11.01.2016 15:07

ollischnolli hat geschrieben:War mit ner Freundin...
ollischnolli hat geschrieben:Morgen ... mit ner anderen Freundin
Sauber!
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Filme (Kino, TV) - Empfehlungen & Diskussion

Beitrag von Heiner Bremer » 11.01.2016 16:32

Hi,

so wie wir. Früher. In einem anderen Leben :)) .
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
ollischnolli
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 492
Registriert: 09.12.2002 21:25
Wohnort: Diera
Kontaktdaten:

Re: Filme (Kino, TV) - Empfehlungen & Diskussion

Beitrag von ollischnolli » 11.01.2016 18:52

Jungs, Ball flachhalten. Darf aber hier auch schreiben, dass die Hape-Verfilmung mir recht gut gefallen hat.
Mein Rechenknecht

Asus M4A87TD EVO
4x 4GB DDR3
1x ATI HD6670 1GB
1x Sata2 500GB, 2x Sata3 2TB, 1x 4TB, 1x 1TB extern per eSata
2x DVDRW
Enermax Liberty 500W
Windows 7 Ultimate SP1 64Bit

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 01.02.2016 10:53

Möchte noch was zu Creed loswerden.

Der Saal in DD war nicht sonderlich groß (Cineplex DD, schätze 100 bis 120 Plätze), aber bis auf den letzten ausverkauft. Ganz ehrlich, ich hatte mich auf die typischen Alcopop-Honks und Discopumper eingestellt, von denen war aber genau garniemand anwesend. Publikumsalter geschätzt zwischen 30 und 60, zwei Drittel männlich, ein Drittel weiblich - was mich durchaus überraschte und meine Frau (die im Vorfeld so gar nicht wusste, was sie vom Film halten soll) durchaus beruhigte.

Vorweg: Ich bin natürlich verblendeter Rocky-Fanboy, ich finde nichtmal den 5. Teil so unsagbar schlecht wie er überall wegkommt. Aber unter größtmöglicher Anstrengung bezüglich der eigenen Objektivität ordne ich Creed ab sofort auf meinem persönlichen zweiten Platz in der Reihe ein. Hinter Rocky I, vor Rocky Balboa. Ansage.

Während der 2¼ Stunden erfuhr ich mehrere Orgasmen dieser krassen "Gänsehaut-Momente", kennt ihr bestimmt, wenn irgendwas passiert oder getriggert wird, das dich einfach nur in den Sessel drückt und du unbedingt DIESEN FILM ZU HAUSE HABEN WILLST um ihn direkt nochmal zu sehen. Und dann nochmal. Keine Spoiler an dieser Stelle, nur so viel: Der Film ist ziemlich ernst, stellenweise auch (gewollt) komisch, in seinen (wenigen) Kampfszenen brachial. Er ist voller Anspielungen und Gimmicks zu allen bisher gelaufenen Teilen, ohne sich diesen anzubiedern. Das hat Regisseur Ryan Coogler (zurecht gefeiert und mit Preisen für den scheißbeklemmenden Fruitvale Station überhäuft - übrigens ebenfalls mit Michael B. Jordan, der hier den jungen Creed spielt, in der Hauptrolle) großartig umgesetzt. Stallone spielt seine stellenweise sehr traurige Rolle intensiv genug, dass man 1.) die ganzen Auszeichnungen und Nominierungen beruhigt durchwinken kann und 2.) feuchte Augen und rollende Tränen ein bisschen verstohlen mit einem Tempo wegwischen muss. So geschehen bei meiner wunderbaren Begleitung und ja, das ist als Wertungskriterium zu verstehen.

Ach und der Soundtrack, ALTER DER SOUNDTRACK! Als in der letzten Runde dieses einen Kampfes plötzlich ... wobei nee das wäre ein Spoiler, aber das war einer der vielen (unerwarteten) "Gänsehaut-Momente", die ich weiter oben meinte.

tl;dr: :up: :up: :up: :up: :up0:

Großes Kino!
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bender » 01.02.2016 12:22

Muss/sollte man die ganzen Rocky-Teile zuvor gesehen haben?
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 01.02.2016 20:58

Bender hat geschrieben:Muss/sollte man die ganzen Rocky-Teile zuvor gesehen haben?
Grundsätzlich sollte man die natürlich alle gesehen haben, mehrfach sogar, ich weiß gar nicht was die Frage soll :skull

Aber okay, ich denke man muss die Filme nicht zwingend kennen, um Spaß an Creed zu haben. Gibt aber ne kleine Zusammenfassung der Geschehnisse aller vorhergehenden Teile, wenn du magst:
Spoiler: anzeigen
phpBB [video]
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Gurney Halleck » 02.02.2016 12:14

Super! Coole Zusammenfassung!
"IV ist wirklich überhaupt nicht mehr zu helfen." :harhar:
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 02.02.2016 15:38

Gurney Halleck hat geschrieben:"IV ist wirklich überhaupt nicht mehr zu helfen." :harhar:
Haha ja, man sollte schon angetrunken oder wenigstens in 80er Laune sein, um den einzufahren. Wobei der noch sogar noch geht, Alter ich habe mir vorgestern Nacht (weil der gerade auf Amazon läuft) OVER THE TOP im Originalton reingezogen und der schießt wirklich den Vogel ab!!! Ich meine, man weiß ja, was einen erwartet und der geile 80s-Soundtrack hat mich soooooooo krass an den plötzlichen ARMDRÜCKEN HYPE!!! in der Schule erinnert :lol: aber diese Dialoge und das ganze Skript, Mann ich hab wirklich (wirklich!) Tränen gelacht. Werde ich bald mal wiederholen, Over the Top ist ein absolutes Juwel :up:

Was mir früher z.B. nie aufgefallen ist: Der Typ heißt Lincoln Hawk. Okay. Haha. So steht es an seinem Truck und so steht es auch auf den Tafeln bei der Armdrücker-WM. Der Knastwärter und der böse Bob "Bull" Hurley nennen ihn aber die ganze Zeit Hawks mit 's' am Ende. Und auf den Teilnahmepapieren unterschreibt er ebenfalls deutlich sichtbar mit Hawks. Die drehen wochenlang einen mehrere Millionen Dollar teuren Film und kein Schwein interessiert, wie der Hauptcharakter eigentlich gerade heißt, großartig :lol:

Oder hier, Dialog-Diamant:

Hawk(s) hat seinen Sohn gerade auf der Abschlussfeier eingesammelt, das Kind hat keinen Bock auf seinen Vater, die beiden halten an einem Diner an. Just als sie sich über Hawks / Hawks' ungesunde Ernährungsgewohnheiten unterhalten, kommt von hinten ein grimmiger Idiot ins Bild.

Idiot: You Hawk?
Hawk(s): ...
Idiot: I SAID ARE YOU HAWK?
Hawk(s): What can I do for you?
Idiot: I AM THE SMASHER!!!
Hawk(s): ... nice name.
The Smasher: What I been hearin' on the road lately is that Hawk is the man to beat!
Hawk(s): You can't believe everything you hear.
The Smasher: I DON'T! I DON'T BELIEVE ANYTHING!!!
Stimme aus dem Off: YEAH TELL 'EM SMASHER!

Der Film war früher supergut und er ist heute, wenn auch aus anderen Gründen, noch viel viel besser :harhar:


/edit Bild Youtube

phpBB [video]
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Fussballgott » 24.02.2016 16:37


Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Bluntman » 24.02.2016 20:40

Jetzt, also seit 20:15 Uhr auf ZDFinfo:

Väter der Pixelmonster
(OT: From Bedrooms to Billions; GB 2014; Doku; 90 Min.)
Die Dokumentation "Väter der Pixel-Monster" erzählt die beeindruckende Geschichte der britischen Videospielindustrie zwischen 1979 und 1996. Der Film zeigt, wie die Kreativität und Vision weniger Einzelner es Großbritannien ermöglichte, eine Pionierrolle zu spielen und den Weg zur heutigen, Milliarden Dollar schweren Videospielindustrie zu ebnen.

Hab ich schon gesehen, sehe ich gerade wieder. Für Interessierte SEHR empfehlenswert :up:

TV oder Livestream (und ab jetzt auch für ein paar Tage in der ZDFinfo Mediathek)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Filme - Empfehlungen & Diskussion (Kino, TV)

Beitrag von Sickboy » 25.02.2016 16:32

Fussballgott hat geschrieben:Nehmt euch die Zeit...Verschwörungstheorien - Leben im Wahn :up:
Hab's mir angesehen. Schade das es eigentlich nur um Chemtrails und Reichsbürger geht. Aber trotzdem is es ne sehr gute Doku. Meine Güte, wenn ich das so sehe und mich erinnere das ich ebenfalls mal in so einem Strudel gefangen war... :facepalm:
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Antworten