Accounthacking in Runes of Magic

Das legendäre ii-Unterforum zum kostenlosen MMO. Treffpunkt, Diskussionsplattform und ehemalige Taverne der Gilde "Infoinferno".

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Legio
Wortwarrior
Wortwarrior
Beiträge: 668
Registriert: 11.02.2008 16:32
Spielt gerade: GW2
Wohnort: Bierböhla

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Legio » 24.06.2010 13:58

Auch der Account von Eloo aus der Gildenally wurde gehackt. Ausrüstung und Gold sind weg...

Endlich mal was vom Silberfuchs dazu:
Wir arbeiten derzeit an verschiedenen Fronten zur Thematik.
Darunter fällt zum einen die von mir bereits mehrfach angesprochene Lockerung auf Wiederherstellung von verlorenen Gegenständen aufgrund eines kompromittierten Accounts.

Der Support kann jedoch keine Garantie dafür übernehmen, dass alles wiederhergestellt werden kann. Auch spielt der Zeitpunkt zwischen Support anschreiben und Accountverlust eine wichtige Rolle. Je länger der Zeitraum dazwischen, desto schwerer wird es aufgrund der Datenmenge pro Tag, die verlorenen Gegenstände wiederherzustellen.

Benutzeravatar
Speed-Junkie
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1346
Registriert: 25.01.2008 11:59
Spielt gerade: Guild Wars 2 auf dem angebissenen Plasteobst
Wohnort: Double D-Town

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Speed-Junkie » 24.06.2010 15:12

Was heißt das "kompromittierte Accounts"

Les ich da jetzt irgendwie heraus, das Froggster doch einlenkt und man evtl sein Zeug wiederbekommt? Ich mein jetzt mal ohne Scheiß dann gibts doch genug Leute die Ihr eigenes Zeug irgendwo hinschaufeln und das dann bei Support geltend machen.

Können die denn nun nachverfolgen ob ein Hack vollzogen worden ist oder nicht? Ich glaube eher nicht denn wie soll das denn gehen.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von fBx » 24.06.2010 15:17

Kompromittierte Accounts sind eben Accounts, auf die unerlaubterweise zugegriffen worden ist, die geknackt wurden, kompromittiert eben ^^

Benutzeravatar
Pulsare
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2009 08:43
Spielt gerade: Vindictus
Fifa 11 Online
CoD6
Wohnort: Holzgerlingen

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Pulsare » 05.07.2010 06:03

Hallo Leute,

Jetzt hat es auch einen aus meiner Gilde erwischt, Shareba wurde am Wochende ihr ganzes Gold entnommen, die Dias haben sie nicht genommen, haben wahrscheinlich das Passwort nicht herrausbekommen.
Rüstungsteile sind auch noch vorhanden, zum Glück.

Ich hoffe das hört bald auf, und die von Froggster lassen sich endlich mal eas einfallen gegen sowas.


LG Pulsare

Benutzeravatar
Speed-Junkie
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1346
Registriert: 25.01.2008 11:59
Spielt gerade: Guild Wars 2 auf dem angebissenen Plasteobst
Wohnort: Double D-Town

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Speed-Junkie » 05.07.2010 06:36

Hi Pulsare,

scheiße... das ist wirklich Obermist. Interessant wäre wenn du rausfinden würdest woran es gelegen haben könnte. (Passwörter gleich für Yusho und Games-Account, bei Buffed angemeldet???)

Ich hoffe euer betroffenes Mitglied hat sich gleich beim Support gemeldet. Sie scheinen ja nunmehr doch einzulenken grad wenn Items verschwunden sind. Ob das Gold wieder ersetzt wird ist fraglich.

Wir drücken die Daumen.

Benutzeravatar
soulstorm78
Styler
Styler
Beiträge: 240
Registriert: 15.07.2009 14:53

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von soulstorm78 » 05.07.2010 07:47

Daumen Drück, dass es keinen mehr erwischt und
Daumen Drück, dass der Support reagiert.

Wenn´s ums Farmen von Ersatz geht schreit laut, sofern ich Zeit habe helfe ich gern.

Generell, schreibt auch mal worans gelegenheit, vor allem wenn die PWs gleich/ ähnlich waren.
Wer später bremst ist länger schnell

Selfarian
Frischling
Frischling
Beiträge: 19
Registriert: 14.06.2010 08:09
Spielt gerade: Runes of Magic

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Selfarian » 15.07.2010 10:20

Ich hab inoffiziell kürzlich von nem GM erfahren, das die ein neues System haben, für diese Hackgeschichten. Das ist wohl auch der Grund, warum einige Leute ihre Items jetzt zurückkriegen. Soweit ichs aber bei Eloo (weiß nicht obs das System da schon gab) mitbekommen habe, muss man trotzdem nen ziemlichen Ticketmarathon durchlaufen. Aber irgendwo kann ichs nachvollziehen. Es gibt halt leider diese <ZENSUR> die meinen, sie müssten ihre Ausrüstung verkaufen und dann ankommen und behaupten, das sie gehackt wurden... Und das will man halt so gut wie möglich rausfiltern.
Weil nachvollziehen kann man das ja leider größtenteils nicht. Zumindest wüsste ich nicht wie ^^

Benutzeravatar
Pulsare
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2009 08:43
Spielt gerade: Vindictus
Fifa 11 Online
CoD6
Wohnort: Holzgerlingen

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Pulsare » 28.07.2010 06:54

Hi Zusammen,

Jetzt mal eine gute Nahricht hier, Shareba der vor 4 Wochen der Account gehackt wurden ist und Ihr gesammtes Gold entwendet wurden ist, hat Gestern Ihr gesammtes Gold wieder bekommen vom Support. Sie konnten den Täter schnappen und Ihm auch beweisen das er es war.
Mehr Info wurde allerdings nicht herrausgegeben, aber zumindestens mal ein Anfang das die sich bemühen den geschädigten das Zeug wieder zu geben. Und das die Sicherheit anscheinend verbessert wurden ist.

LG Pulsare

Benutzeravatar
Legio
Wortwarrior
Wortwarrior
Beiträge: 668
Registriert: 11.02.2008 16:32
Spielt gerade: GW2
Wohnort: Bierböhla

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Legio » 28.07.2010 12:16

Jo das sind mal gute Nachrichten. Wie sieht es denn bei Guens aus?

Hier noch nen Link was Frogster so alles mittlerweile dagegen gatan hat: https://forum.runesofmagic.com/showthre ... ost2237914

Benutzeravatar
Guensator
Moderator
Moderator
Beiträge: 2195
Registriert: 15.06.2002 15:37

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Guensator » 28.07.2010 12:49

leider bis jetzt nichts, erst hieß es zu spät bekannt gegeben und dann hab ich denen nochmal daruaf geantwortet nichts bekommen, weiteren vorfall eröffnet mit hinweis auf den alten und auch nichts passiert. Werde da die Tage nochmal was schreiben oder ggf auch mal anrufen!
Bild

Benutzeravatar
Pulsare
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2009 08:43
Spielt gerade: Vindictus
Fifa 11 Online
CoD6
Wohnort: Holzgerlingen

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Pulsare » 10.08.2010 06:12

Hallo Zusammen,

Soviel zur neuen Sicherheit bei denen,

Der nächste Account wurde gehackt bei uns aus der Gilde, dieses mal hat es Sîgel erwischt,
Was fehlen tut kann man noch nicht sagen, da es erst heute morgen um 5 Uhr passiert ist, und er schon auf dem Weg zur Arbeit war. Da ich um diese Uhrzeit eigentlich immer kurz on bin um meine Pflanzen zu gießen, ist es mir sofort aufgefallen. Er reagierte auch nicht auf den Gildenchat oder anflüstern, was mir schon sehr zu bedenken gab. Habe mir aber die genauen Zeiten aufgeschrieben wo seine 3 Chars On gekommen sind, und wieder Off gegangen sind. Passwörter wurden erst letzte Woche komplett neu geändert, und trotzdem wurde der Account gehackt. Hbe ihm dann vorhin auf der Arbeit infomiert des wegen und er schaut heute Nachmittag nach was fehlt.
Werde euch auf dem laufenden halten dies bezüglich.


LG Pulsare

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von bronco » 10.08.2010 12:24

Ich verweise an dieser Stelle einfach mal auf diesen Beitrag von mir zum Thema sicheres Passwort.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Pulsare
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2009 08:43
Spielt gerade: Vindictus
Fifa 11 Online
CoD6
Wohnort: Holzgerlingen

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Pulsare » 10.08.2010 13:10

bronco hat geschrieben:Ich verweise an dieser Stelle einfach mal auf diesen Beitrag von mir zum Thema sicheres Passwort.
Wer an sowas Glauben tut wohnt wahrscheinlich im Wald oder so. :skull
Das Passwort von meinem Arbeitskolegen haben wir gerade getestet auf der Seite, und als ergebniss kam herraus das er 164 Tausend Jahre braucht um es zu Knacken. :wand :wand

Da steht diese Seite basiert auf heutige Rechner, der hatte bestimmt einen aus der Zukumpft. :rofl

:bier :bier :bier

LG Pulsare

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Heiner Bremer » 10.08.2010 14:24

Hi Pulsare,

wisst Ihr schon, ob der Account nun gehackt wurde?
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Pulsare
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2009 08:43
Spielt gerade: Vindictus
Fifa 11 Online
CoD6
Wohnort: Holzgerlingen

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Pulsare » 10.08.2010 15:39

Heiner Bremer hat geschrieben:Hi Pulsare,

wisst Ihr schon, ob der Account nun gehackt wurde?
Kann ich dir Heute Abend sagen da bekomme ich bescheid von Ihm.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von fBx » 10.08.2010 17:32

Pulsare hat geschrieben:
bronco hat geschrieben:Ich verweise an dieser Stelle einfach mal auf diesen Beitrag von mir zum Thema sicheres Passwort.
Wer an sowas Glauben tut wohnt wahrscheinlich im Wald oder so. :skull
Das Passwort von meinem Arbeitskolegen haben wir gerade getestet auf der Seite, und als ergebniss kam herraus das er 164 Tausend Jahre braucht um es zu Knacken. :wand :wand

Da steht diese Seite basiert auf heutige Rechner, der hatte bestimmt einen aus der Zukumpft. :rofl
Ich wohn im Wald und du vergleichst Äpfel mit Birnen. Auf der Website wird angegeben, wie lange so ein Heimrechner etwa brauchen würde, so ein Passwort per Brute-Force zu knacken, also mit willkürlichem Durchprobieren aller möglichen Kombinationen bspw. von 00000000 bis ZZZZZZZZ. Bei solchen Onlinegame-Accounts wird es aber bei allen Passwörtern, die nicht grad 1234 lauten, zu 99,999% nicht so geschehen, sondern per Keylogger, Phishing-Websites oder was weiß ich. Ich glaube, selbst Frogster würde merken, wenn bei einem Account drölfzig Millionen Loginversuche durchgeführt würden.

Benutzeravatar
Pulsare
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2009 08:43
Spielt gerade: Vindictus
Fifa 11 Online
CoD6
Wohnort: Holzgerlingen

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Pulsare » 11.08.2010 06:01

Hi Zusammen,

So jetzt stehts sicher fest der Account wurde gehackt, Ihm wurden ca. 3kk Gold entnommen, Rüstungsteile und Schmuck sind noch komplett da wurden nicht geklaut oder Umgewandelt, ein paar wert volle Eier sind auch weg, aber das wars auch schon. Support wurde Gestern Nachmittag direkt kontakttiert mit genauen Zeitangaben. Jetzt mal abwarten was der Support bzw. Froggster macht. Werde euch auf dem laufenden halten.

LG Pulsare

Benutzeravatar
soulstorm78
Styler
Styler
Beiträge: 240
Registriert: 15.07.2009 14:53

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von soulstorm78 » 12.08.2010 10:20

News aus dem Forum,

um gegen die Hacks aber wohl eher die Goldseller vorzugehen wurde seit gestern der Goldversand per ingame Post und die Nachnamefunktion deaktiviert, lt. Silberfuchs soll die Funktion ab September wieder zur Verfügung stehen. Mann wird ja sehen obs stimmt.

Hier findet Ihr mehr dazu
https://forum.runesofmagic.com/showthread.php?t=261640
Wer später bremst ist länger schnell

Benutzeravatar
Legio
Wortwarrior
Wortwarrior
Beiträge: 668
Registriert: 11.02.2008 16:32
Spielt gerade: GW2
Wohnort: Bierböhla

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von Legio » 14.01.2011 06:58

Hacker-Angriff
Statement Community
13.01.2011

Liebe Runes of Magic Spieler,

wie viele von euch mitbekommen haben, sind wir gemeinsam Opfer eines virtuellen Angriffs geworden.

Ein anonymer Angreifer hat damit gedroht, Login-Daten zu veröffentlichen. Zur Untermauerung bestimmter Forderungen an uns im Hinblick auf die Forenkommunikation und den technischen Betrieb von Runes of Magic hat der Angreifer mit seinen bisherigen Einträgen ca. 2.100 Login-Datensätze veröffentlicht. Um die betroffenen Spieler zu schützen, sind die entsprechenden Posts von uns natürlich sofort verschoben und als Beweismittel gesichert worden. Der Angriff stellt eine schwerwiegende Straftat dar und wir haben daraufhin umgehend das Landeskriminalamt informiert und Strafanzeige erstattet.

Wichtig zu erwähnen ist, dass es sich bei den veröffentlichten Login-Daten um alte Datensätze handelt, die aus dem Jahr 2007 stammen, also weit vor unserer umfassenden Passwort-Reset-Aktion erstellt wurden. Dennoch haben wir die entsprechenden Accounts (Account-, Forum- & Spielzugang) zum Schutz der betroffenen Spieler sofort gesperrt. Von euch nach der Passwortumstellung geänderte Accounts sind aktuell nicht betroffen.

Wir haben umgehend eine Task Force eingerichtet und arbeiten selbstverständlich mit Hochdruck an der Aufklärung der Ereignisse. Wir nutzen alle uns zur Verfügung stehenden Mittel, um Gefahren einzudämmen und derartige Bedrohungen zu vermeiden. Zusätzliche Schutzmaßnahmen haben wir bereits im Laufe des Tages durchgeführt. Wir informieren euch über weitere Entwicklungen in dieser Hinsicht, sobald alle nötigen operativen und strafrechtlich relevanten Schritte abgeschlossen sind.

Der Vorfall ist für uns alle sehr bedauerlich. Er richtet sich nicht nur gegen Frogster als Unternehmen, sondern auch gegen Runes of Magic als lebendige Spielwelt und gegen euch als Spieler. Wir sind jederzeit für konstruktive Vorschläge offen. Seiner Meinung über illegale Methoden Nachdruck zu verschaffen, ist aber sicherlich nicht der richtige Weg.

Abschließend sei euch versichert, dass alle nicht betroffenen Spieler problemlos und ohne Beeinträchtigungen ins Spiel einloggen und spielen können. Solltet ihr in dieser Hinsicht dennoch Fragen haben, wendet euch vertrauensvoll an das Community Management per PN oder im Accountsicherheits-Thread.

Mike “Silberfuchs” Kiefer, Lead Community Manager Runes of Magic

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Accounthacking in Runes of Magic

Beitrag von bronco » 14.01.2011 07:51

Oh Mist, da haben die ja jetzt gar keine Leute mehr die vielen Bugs aus dem Spiel zu entfernen. :skull
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Antworten