RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Dein Lieblingslied, deine Lieblingsband. Bassklatsche oder Sinfonie in D-Moll? Hier gehts nur um Musik, unabhängig von Genre und Lautstärke.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10533
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Bluntman » 02.05.2015 10:45

So ich hab aufgepasst ;) und trotzdem nur die Hälfte verstanden.

Du hälst Xatar für einen der "besten Mcees aufm Planeten"? AON und die dort unter Vertrag stehenden Rapper, egal ob Mann oder Frau, sind aber nicht so deins, oder interessieren dich nicht? Wegen deiner Definition von Hip-Hop? Lass’ mal hören, klingt nach Diskussionsgrundlage und wäre mal was erfrischendes in diesem Thread. Ganz ehrlich.

Kein Post ohne Mucke, ich weiß. US-Rap feiere ich nach wie vor, aktuell läuft das kostenlose Mixtape 'Live From the 718 Freestyles' von Fabulous bei mir. Fabulous über Klassiker-Beats, was soll da schief gehen?

You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 02.05.2015 19:51

@ Blunt, keen Thema wegen dem Understanding, liegt ja dann auch an mir Zwecks Erklärungsformulierung.
Also ich denke das Celph Titled einer der besten MCs aufm Planeten ist und das ganz gut mit dem besagten AON-Brett funktioniert, so Flowtechnisch. Generell sind die Beats von AON gut. Mit meiner Definition von HipHop das muss ich natürlich nochma relativieren, logisch. Also mein Vorlieben entsprechen Raps von Xatar, Ewa, Kalim, SSIO nicht so. Wie ich schon mal schrieb wird bei den Lyrics künstlerisch einiges geboten, Metaphern, Übertreibung und auch das ein oder andere Oxymoron wird verwendet. Nur ich fühls nicht, sagen wirs mal so. Flowtechnisch gibt sicherlich viel bessere Rapper als Too Strong, Stiebers und ähnliches, doch die Vermittlung vom Lebensgefühl Hip Hop, was es ja kulturell mal war, bleibt son bissel Aussen Vor. Meine Meinung zumindest :roll:


Und das Video nicht vergessen:



und sogar noch mit Bildsprache!
Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
JoBoy
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 462
Registriert: 27.08.2009 11:21
Spielt gerade: Modern Warfare 3, Cod 4 ProMod, Risen 2, Skyrim
Wohnort: Schriese
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von JoBoy » 03.05.2015 00:09

Neu(eres) von Ex Def-Jukies

Aesop Rock - Cat Food


MURS - Fun-eral (feat. Slug of Atmosphere & CES Cru)
,,Nobody is Perfect, Call me Nobody!!'' ;)

Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 03.05.2015 21:15

Ich weiß Eigenlob stinkt und so. Hier ma keen Video, sondern was in eigener Sache. Hab ich grad gefunden bei mir auf der Harddisk und poste ich mal der alten Tage wegen. Sicherlich nicht der beste Freestyle, aber trotzdem gut, mit nen Paar Versprechern okay, macht das doch aber och erst richtig glaubhaft:

https://soundcloud.com/ml_der_king/cellar-studio-freestyle
Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Fenster » 06.05.2015 18:10

Mit der vorangehenden Diskussion konnte ich leider nichts anfangen und daher muss ich och die Backen halten.

@ Lu : Weil du hier einen Track von dir gepostet hast, ist mir unser Inferno Freestyle ins Gedächtnis gekommen. Kommt da irgendwann nochmal was rum, aus den gesammelten Texten???

@ Joy : Murs und seine "have a nice life" Torte in den Händen geht supi durch. Auch Asop net schlecht.

Zu den geposteten Memorys muss man nix sagen, thats was our boyhood.

Nun ich war ja erst mitn Nachbarfenster auf dem Blumentopf & Textakonzert, also Daumen hoch für den Post. So Geschichtenrap geht imma und zusätzlich kannte ich den Track bisher noch nicht, aber gut, Fenster kann ja auch ni alles kennen.

@ Blunt : Fab auf alten Beats, ja was soll da schief gehen....nüüüxxx. :8

Ich hatte heute mehere tolle Sachen zur Auswahl, doch ich bleib bei einem Mann Names Vecz, denn es kommen auch wieder schlechtere Tage. Tage, wo der SearchGott die Hände über einem verschränkt und bitter böse lacht, mir die Ohren bluten, ich nur Stumper ähm Stoplerrap finde, FuckOff sage und irgendwann entkräftet meinen Finger in Zusammenarbeit mit Hirn und Auge gnadenlos das kleine x am rechten oberen Rand des Browsers drücken lasse.

daher hört mal hier rein:



Ps: kann man schön durchklicken und eine paar Oldschoolsounds sind auch bei. Ich sage nur She`s like the Wind ;)



Leider ist die Händyqualität richtig richtig müll. damn handyhipster
Und dieser Nekst86 ist schon auch ganz nice.

Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 07.05.2015 14:36

@ Fenster,

Zwecks InfoInferno-Rap. Ich will jetzt hier nicht zu viel versprechen. Muskialisch hängt es zur Zeit son bissel. Ich habe mich aber schon letzten Jahr an einen Beat gesetzt, welcher hier noch nicht gepostet wurde, den ich speziell für diese Sache nehmen wollte. Ich könnte den ja demnächst erstmal vormastern und hier posten. Den Text gibts ja an sich och noch. Man könnte sich das ja für dieses Jahr gern auf die Fahne schreiben. DEAL?


Heute ma was von Psycho Realm, näheres CypressHill-Umfeld
Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4904
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von bronco » 07.05.2015 20:12

Info-Inferno Rap? Ich bin gespannt.
Aber lass Dich nicht hetzen. It's done, when it's done.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 08.05.2015 20:43

:yeah: Der Wu Tang Clan hat letztes Jahr nen Album rausgebracht. Jmd mitgekiregt? Heißt "A Better Tomorrow". Vielversprechender Titel.

Hier ma nä kurze Hörprobe:

Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Fenster » 29.05.2015 08:59

Gefunden und für mich gehyped für diese Megalines mit sehr respektabler Message



WOW - ich dachte ich kannte bisher jedes Lied von NAZZ - platt und Gänsehaut

scheisse 15 Jahre alt und es rafft einen dahin ........



Übrigens, wie Nachbarfenster mir gestern schrieb.....NAZZ hat nen neues Album - NAZZ -- Karma Karussell

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Fenster » 29.05.2015 09:09

DOPPELPOST

ABER LEIDER - Ganz Frisch.



Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 29.05.2015 13:28

Deutschrap ist zurück, auch ganz frisch wie bei Fensters Posts.

Edit Allstars übrigens Top.

Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10533
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Bluntman » 29.05.2015 19:27

Lu Tang hat geschrieben:Deutschrap ist zurück
Ach was, der war doch nie weg ;)

Hier, ebenfalls brandneu:



Alter wie unhatebar ist der Beat bitte???!! :8

Dillon Cooper fackelt erwartungsgemäß die Hütte ab und Sido ist ... naja, zumindest mal wieder erträglich. Okay, bis auf die Aidstest-Line, aber ey - irgendwas ist immer ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 29.05.2015 19:59

@ Blunt, dann war er wohl untergetaucht, der Deutschrap.

Zum Video von Dir, Beat, ja tatsächlich unhatebar, Sido mag ich immer noch nicht, aber Dillon Cooper hatte ich so vorher nicht aufm Schirm. Richitg Gut :yeah:


Ach und nochma Deutschrap:

Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 29.05.2015 21:16

Sorry Doppelpost. Aber das muss man sich ma geben:

Liest sich etwas komisch, ist aber grandios:

Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
elivagar
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Beiträge: 797
Registriert: 15.06.2002 00:42
Spielt gerade: an sich rum ...
Wohnort: DD

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von elivagar » 31.05.2015 10:14

Dillon Cooper? Das ist doch der, der sich an Mobb Deeps "Survival of the fittest" rangetraut hat?!? Was anderes fällt mir dazu ni ein.

Mal was ruhigeres zum Sonntag ... :bye:

https://www.youtube.com/watch?v=F-4KiszXxHM[/youtube]

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10533
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Bluntman » 31.05.2015 14:06

elivagar hat geschrieben:Dillon Cooper? Das ist doch der, der sich an Mobb Deeps "Survival of the fittest" rangetraut hat?!? Was anderes fällt mir dazu ni ein.
Ist richtig, auf dem kostenlosen Mixtape "Cozmik" (2013) rollt er unter anderem über diesen Klassiker. Kann u.a. hier im Stream nachgehört oder auch geladen werden:

http://www.whudat.de/dillon-cooper-cozm ... -download/
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10533
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Bluntman » 04.06.2015 08:42

Fenster hat geschrieben:Gefunden und für mich gehyped für diese Megalines mit sehr respektabler Message

(ein Video von Sookee)
Tut mir leid Olsen (wirklich!), aber meine Mama sagt, man soll immer ehrlich sein: Hier geht’s mir wie manch anderem bei Haftbefehl, Bushido, Money Boy usw.: Kann ich mir nicht geben. Kann ich nicht mal Probe hören. Dieser Queer-Feminismus, den die Dame (darf man [Mann] das eigentlich so sagen, also zu einer Feministin?) betreibt, geht mir so dermaßen auf die Eier, dass ich lieber Alice Schwarzer vögeln würde, als mir auch nur eine einzelne Liedzeile dieser Frau (darf man [Mann] das eigentlich so sagen, also zu einer Feministin?) zu geben. Natürlich ist mein verschrobenes Gender-Weltbild, welches mir vorgekaut und manipulativ bereits im Kindesalter von meinen unzumutbaren Eltern eingimpft wurde, grundverkehrt. Und natürlich ist das generische Maskulinum eine teuflische Erfindung männlicher Unterdrückernazis, selbstredend muss deswegen überall Student_innen, Rapper_innen, Unterstützer_innen, Denker_innen, Wisschenschaftler_innen usw. benutzt werden.

ACH NEIN, SOOKEE SCHREIBT JA WISSENSHAFTLER_INNEN

...weil sie sch "zu deutsch" findet und die Sprache für sich variieren / ans englische bzw. hebräische anlehnen möchte. Leute sollen vom sch nicht verwirrt werden, vor allem, wenn sie die deutsche Sprache nicht kennen. Fick dich sch, ab heute sh for life!

Das ist kein Witz.

Menshen
deutsh
Geshmack
komish
Wissenshaft
Shuhe
hübsh
Herrshaftsfreiheit


Sie schreibt wirklich so, bei Bedarf kann eines ihrer aufschlussreichen Interviews hier gelesen werden. Inklusive Erklärung der sch/sh Situation. Aber genug davon, ich gerate bei sowas leider viel zu schnell in Rage.


TL;DR: Sookee?

http://media.giphy.com/media/CIiy8O7q21nFu/giphy.gif



Versöhnlicher Abschluss, auch für Sookee, kein Beitrag ohne Musik:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Fenster
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 467
Registriert: 14.06.2002 23:51
Spielt gerade: mit seinen Gedanken
Wohnort: München / Crime City
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Fenster » 04.06.2015 10:20

Haha Blunt möchte ne Disskussion anstoßen. Top :up:

Erstmal zum Grenzen abstecken:

Ich weiß was du meinst und für meine Wenigkeit würde ich Alice Schwarzer auf keinsten anfassen, geschweigenden den Dödel vor der Dame auspacken bzw. in ihr parken. Selbst wenn die auf dem Bauch einen Pfeil hätte, hier gehts zum Behindertenparkplatz.

In gewisserweise hast du schon recht, Feministinnen sind immer etwas Grenzwertig (das ist aber nicht nur bei denen so) - auch für mich, da stehe voll auf deiner Seite.
Doch ich kann in keinster Weise abstreiten, dass hier und da Frauenrechte mit Füßen getreten werden. Dies ist natürlich von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich. Mal Versteckt, mal öffentlich, mal undurchsichtig und mal provokativ. Ich denke da stehen wir beide auf der gleichen Seite.

Aber hier in unserem Forum gehts ja um Rap und die Message, den Flow, den Beat, den Reim, um das gewisse Etwas. Darum das was transportiertund ausgelöst wird in unseren Köpfen. (hat es ja nun im Endeffeckt auch :cool: )
Ich bin der Überzeugung, dass jeder von uns eine Linie hat, die er gern Verfolgen möchte, eine Seite für die er einstehen will ohne Fragen zu stellen und Kompromisse einzugehen. Kurz gesagt: Ist dies auch gut so, und ob ich jetzt hier als Rapliebhaber die jeweilige Seite gleich unterstütze, ihr beipflichte oder gegen diese rebelliere, das ist vorerst nebensächlich - zumindest für mich. In erster Linie fands ich die Line, die Konstellation der gewählten Worte großartig und nicht einfach dahingelallt. Das Teil geht seinen Weg von Anfang bis Ende. Der Beat steht in Symbiose mit dem Text und Sokee kann man einfach nicht absprechen, dass sie sich Gedanken macht, wie der Text aussehen sollte und sie versucht etwas zu erzeugen was ihrer Linie und Einstellung treu bleibt.
Wir kennen das Business lange genug und haben auch schon eine Hypes und Reinfälle mitgemacht, zugestimmt, hingehört, weggehört, weggeklickt und teils auch immer und immerwieder verschlungen. Wenn sie so verschäft die Feministinnenrolle verfolgen möchte, gut ihr Ding. Das mit dem "s(c)h" geht für mich auch nicht ganz klar, aber auch hier sollte man eventuell auch nicht vergessen, Rap triftet auch immer gern mal ab in die Ironie.

Sie sagt ja selbst: Ja, ist s(c)hon richtig,
dass keine Leute diskriminiert werden sollen, aber es geht eben auch um Spaß
und Ironie und wenn man das so verkniffen aufzieht wie ich, dann rockt das die Leute
sowieso nicht.


Ich weiß schon, dass sie es ziemlich erst meint mit ihrer Message, doch ich denke so verkehrt ist die Schnecke gar nicht und wie heißt es so schön: "Love it or Leave it"
Ganz nebenher, wenn wir mal den Feministmus außer acht lassen, hat sie auch weitreichende und geistreiche Ansichten, die ich zu hunterprozent unterstreiche.

Des hier zum Beispiel: Ich glaube, dass Kultur alles das ist, was Mens(c)hen so hervorbringen: Wie sie ihre Betten beziehen, ihren Reis kochen, welches Klopapier sie benutzen, welche Serien sie nicht verpassen dürfen, wie sie Liebesbriefe s(c)hreiben, wie sie in die Welt gucken. Ich finde das sehr ans(c)hlussfähig. Kultur ist individuell und kollektiv zugleich.

Vielleicht wiederspricht sie sich auch ab und an selbst, wenn man genau hinschaut.

Mir kommt es auf alle Fälle nicht so vor, dass sie denkt, ich habe den richtigen Weg mit meiner Denkweise und ihr andern seid alle Spasten und Abtrünnige des wahren Glaubens.
Mag sein, dass ihr Weg schon ein anderer ist als der unsere, doch shake Hands und hört auch mal hin wenn es euch nicht gefällt. Der Horizont bewegt sich am Ende dann doch nicht zwischen Himmel und Erde. Die Grenzen setzen wir selbst nicht die anderen.

Und warum nicht für eigene Ideale kämpfen, nur sollte hier immer auch ein stückweit die andere Meinung anerkannt bleiben. Wir könnten jetzt hier eine endlose Debatte über Vertretbarkeit führen, doch lass mich mit dem Satz beenden.

Es gibt männliche Fo**** und weibliche Fo**** doch bleiben wir einfach dabei Fo**** sind menschlich. Vom Sein ganz zu schweigen

So werden eh nicht viele lesen, also gibts noch Musik:

Rotten Monkey hatte ich ja schon mal, aber ich verfolge immer wieder gern die Entwicklung vom Affenkopf. Alles Free und irgendwie hat der für mich einfach mehr Beachtung verdient.


Benutzeravatar
Lu Tang
Styler
Styler
Beiträge: 229
Registriert: 22.09.2011 10:14
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Lu Tang » 17.06.2015 14:45

Gei-el wie Sau:



Einer von Gottes Prototypen, der nie für die Massenproduktion bestimmt war.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10533
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: RAP SAMMELBEHÄLTER :: news :: classics :: fresh features

Beitrag von Bluntman » 05.07.2015 20:05

You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Antworten