auch das ist musik...

Dein Lieblingslied, deine Lieblingsband. Bassklatsche oder Sinfonie in D-Moll? Hier gehts nur um Musik, unabhängig von Genre und Lautstärke.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

lumpenjule

Beitrag von lumpenjule » 20.09.2002 14:04

klaro. was solls denn kosten?
weisste wer noch geiler is? quetschmän! kennste den?

Benutzeravatar
exilant
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 367
Registriert: 21.06.2002 18:57
Wohnort: beim david und beim holm
Kontaktdaten:

Beitrag von exilant » 20.09.2002 14:26

...the mighty mighty tennisballkanone enters the room...

konzert ist am 11.11., wie schon gesagt, in berlin (columbiafritz) um 21 uhr.
karte kostet 13.50 bei http://www.koka36.de plus 2.50 versandgebühren (also insgesamt 16.00 eurinen). eben genannte i-net adresse ist die einzige, die ich bisher gefunden habe, die noch karten für dieses konzert anbietet. die anderen gängigen adressen hatten nix mehr und schwafelten etwas, von wegen ausverkauft. daher ist eile geboten. habe meine karte heute bezahlt und rechne mit ankunft selbiger nächste woche.
ich freu mich.

merci.

...the mighty mighty tennisballkanone has left the building....
i hate the books you read and all your friends

Benutzeravatar
exilant
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 367
Registriert: 21.06.2002 18:57
Wohnort: beim david und beim holm
Kontaktdaten:

Beitrag von exilant » 20.09.2002 14:33

...the mighty mighty achso! enters the room....

nee, kenn ich nicht.
aber wenn du sagst, es wäre besser, was ich nicht glaube, lohnt es sich bestimmt, mal reinzuhören (wie man so schön neudeutsch sagt).
mal sehen, ob ich etwas finde....

merci.

...the mighty mighty achso! has left the building...
i hate the books you read and all your friends

Benutzeravatar
iKNOrant
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 130
Registriert: 20.08.2002 19:26
Wohnort: nidderau/hessen

Beitrag von iKNOrant » 21.09.2002 01:56

In diesem Monat kommt ein neues Album von Funny van Dannen.
Es heißt "GROOVMAN" und es beinhaltet das Abschlusskonzert, das er im CLUB 2 in München gegeben hat, da dieser geschlossen wurde.
Akzeptiere nie einen Trink von einem Urologen

Benutzeravatar
exilant
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 367
Registriert: 21.06.2002 18:57
Wohnort: beim david und beim holm
Kontaktdaten:

Beitrag von exilant » 30.09.2002 21:52

...the mighty mighty rebelrocker enters the room...

und heute war es soweit.
wie die deutsche presseagentur (dpa) soeben verlauten ließ, konnte die neue cd von funny van dannen ("groooveman") bereits am ersten verkaufstag einen rekordabsatz verzeichnen. 652.411 mal ging der silberling heute allein im karstadt paderborn über die ladentheke und schlug damit verkaufsschlager wie margot & maria hellwig ("der tod kommt zweimal"), blümchen ("bienchen") und die hörausgabe der gesammelten werke marx' und engels'. das managment von funny van dannen beschloß daraufhin den schwächelnden neuen markt aufzukaufen und strebt nun eine fusion zwischen dax und dow jones an. der amerikanische wirtschaftsexperte alan coreslain, der als mutter des wirtschaftlichen aufschwungs in den vereinigten staaten gilt, sagte dazu in einem cnn-interview: "who the fuck is funny van dannen?".
lothar späth kritisierte den bundeskanzler (gerhard schröder, [d.v.]) und warf ihm vor, eine gezielte schmutzkampagne gegen den amerikanischen markt zu führen. auf die cd angesprochen, leitete er geschickt und vollkommen unpeinlich auf die verheerende arbeitsmarktsituation um.
schon morgen, so schätzen die großen wirtschaftsweisen deutschlands, startet die konjunktur ihren langersehnten aufschwung, beflügelt durch funny van dannens neues meisterwerk.

mein tip: kaufen!
zuwiderhandlungen werden mit "die buchteln" bestraft.

merci.

...the mighty mighty rebelrocker has left the building...
Zuletzt geändert von exilant am 01.10.2002 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
i hate the books you read and all your friends

lumpenjule

Beitrag von lumpenjule » 30.09.2002 23:04

dieser text hat was wahres an sich:

sternstunde

stell dir vor es gibt kein asyl weil kein grund zu flieh'n
du siehst cnn und sie berichten mumia's free
hast kein stress mit den bullen weil du dein buddah liebst
und in yugo ist schluß mit dem bürgerkrieg
stell dir vor du kannst deutsch und trotzdem türke sein
die gleichstellung der frau´n gibt´s in wirklichkeit
die bahn fährt immer und umsonst du brauchst kein führerschein
hast´n job der dich erfüllt und noch genügend zeit
stell dir vor akw´s wären lahmgelegt
bist an der adria siehst fische wenn du baden gehst
die alten herrn im bundestag wären abgesägt
die menschen verbrüdern sich und esperanto lebt
stell dir vor der papst wird schwanger und treibt ab
du gibst ein interview und sie schreiben was was du sagst
du sagst den leuten was du denkst sie sind nicht eingeschnappt
bayern steigt ab und kickers holt die meisterschaft
stell dir vor im plattenbiz gings nicht um profit
in den charts ist wenig plastik dafür viel musik
nur der coolste rapsound beschallt die republik
kids kaufen alben auf vinyl statt auf compact disc
manchmal dreh ich mir´n spliff und fang an zu träum´
nehm mir´n stift und papier und schreib´n rhyme
ich sitz am fenster daheim
mal mir die schönsten szenerien
und der wind bringt mir diese melodie
sing sie für mich udo
seltsame szenen - nebelschwadenbilder
noch nie dagewesene situationen

text: u. lindenberg, m. herre, p. kayser, m. welzer
interlude: afrob
1999

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2014
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Beitrag von Animal » 01.10.2002 13:17

uahh, ich hasse buchteln :|

Benutzeravatar
exilant
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 367
Registriert: 21.06.2002 18:57
Wohnort: beim david und beim holm
Kontaktdaten:

Beitrag von exilant » 02.11.2002 14:43

...the mighty mighty pelvis enters the room...

hab mir gerade zeux von elvis costello reingezogen. besonders "man out of time" ist echt der wahnsinn. hätte gar nicht gedacht, daß so ein (mit verlaub) alter mann so schöne songs schreiben kann.

"...to murder my love is a crime, but will you still love a man out of time..."

wie schön, wie schmalzig, wie herrlich.
und immer und
immer
wieder.

und wo ich gerade mal hier bin:
bram tchaikovsky, nicht verwandt, nicht verschwägert mit gleichnamigem klassik-proll, hat mit "the girl of my dreams" ebenfalls einen rührenden seelenzerstücklungssong abgeliefert. das lied ist bestimmt schon mindestens dreißig jahre alt, klingt ein bißchen nach "the byrds" und man hört es und wünschte sich, man hätte es selber geschrieben, für jemanden den man wirklich richtig liebt.

...the mighty mighty pelvis has left the building....
i hate the books you read and all your friends

Benutzeravatar
Thrill Gates
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 04.09.2002 17:36
Wohnort: Northbridge

Beitrag von Thrill Gates » 10.11.2002 17:43

Thrill Gates hat geschrieben:Schöne, beinahe versteckte Liste...
Schön. Immer noch.

Benutzeravatar
exilant
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 367
Registriert: 21.06.2002 18:57
Wohnort: beim david und beim holm
Kontaktdaten:

Beitrag von exilant » 01.12.2002 14:14

...the mighty mighty hidden track enters the room...

um die nicht wirklich versteckte, so jedoch offenkundige liste fortzuführen und meinem namen weiterhin den roten teppich der ehrerbietung auszurollen, schmeiße ich mal noch einen (für mich) neuen namen in die runde, auf das ein jeder ihn vernehme und möglicherweise auch für sich entdecken möge:

michael j. sheehy

ein alkoholiker aus passion, songwriter aus verzweiflung, die wiederum auf den alkohol zurückzuführen ist. es scheint, als bräuchte es nur eine zutat, um herrliche musik machen zu können, die nicht nur berührt, sondern irgendwann anfängt, an einem herumzuzerren.
er selbst umschreibt seine inspiration, lieder zu schreiben mit "drinking, fucking and tragedy" - ein echter verlierer eben, ein antiheld.

so schön kann das scheitern klingen.

...the mighty mighty hidden track has left the building...
i hate the books you read and all your friends

Benutzeravatar
exilant
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 367
Registriert: 21.06.2002 18:57
Wohnort: beim david und beim holm
Kontaktdaten:

Beitrag von exilant » 16.04.2003 09:07

...the mighty mighty SKAndal enters the room...

da ich meine kleinen, verscmalzten ohren in letzter zeit häufig recht nahe an die boxen halte, sobald ska musik daraus ertönt, würde ich gern mal wissen, ob nicht jemand ein paar richtig (also richtig!) gute empfehlungen diese wohlklingende musik betreffend für mich hat.
kann ja sein....

...the mighty mighty SKAndal has left the building...
i hate the books you read and all your friends

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

ska

Beitrag von Jenser! » 16.04.2003 09:46

hey...die mukke is zwar nichso mein ding aber ich glaube YELLOW UMBRELLA ist in der skarichtung was ganz geiles....ich frag noch maln paar leute und gebe dir dann nochma BESCHEID...jenzen
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
ICE
Professor
Professor
Beiträge: 1645
Registriert: 15.06.2002 18:16
Spielt gerade: wolfenstein , der pate I & II , wurzelimperium
Wohnort: CÖLLN
Kontaktdaten:

Beitrag von ICE » 16.04.2003 14:31

bad manners , el bosso & die ping pongs , no sports , the braces

wären meine vorschläge...
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Watusnik
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 450
Registriert: 27.03.2003 18:53

Beitrag von Watusnik » 26.04.2003 17:42

seit 5 jahren draussen und erst jetzt entdeckt:

das zwote album von us3

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2014
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Beitrag von Animal » 27.04.2003 15:16

da feature ich doch mal den lahmarschigen watusnik:

THE NOTWIST - NEON GOLDEN liegt bei mir schon seit ewigkeiten rum (keine ahnung seit wann das album draussen ist). auf jeden fall ist es zur zeit mein absoluter favorit, und ich mache mir nen kopp warum ich so eine tuntige männerstimme geil finde.

die sind aus weilheim, muss sehr harmonisch da unten sein. konsole kommen auch von dort, und einige andere deren name ich jetzt nicht weiss.

Benutzeravatar
lenor
Forum Fanatiker
Forum Fanatiker
Beiträge: 422
Registriert: 18.06.2002 18:04
Wohnort: DD an der E
Kontaktdaten:

Beitrag von lenor » 02.06.2003 10:24

LINK!

oder wen eh nur die Musik interessiert, der findet an dieser Stelle den Weg dorthin.
geht schon

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2014
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Beitrag von Animal » 07.06.2003 14:44

die sängerin von portishead hat ein neues projekt am laufen, bei dem - wie neu auch immer es ist - sie ihre stimme mit etwas souleskeren stücken schmückend einsetzt. teilweise swingt das so ganz dezent, eine gute cd!

beth gibbons& rustin man - out of season

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2014
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Beitrag von Animal » 23.08.2003 18:50

seit drei tagen besitze ich diese cd, und nach startschwierigkeiten kommt sie kaum noch aus dem abspielgerät:

<b>noir désir</b>

französische sprache begleitet und dominiert die ziemlich ausschweifenden musikstile auf diesem album, wie eigentlich nur französische sprache es kann. anfangs bockschwul, aber diese laute haben style - definitif!

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: auch das ist musik...

Beitrag von Gurney Halleck » 17.02.2011 14:16

Das rockt. Ein mini-Beat von 14 Sekunden von vor über 40 Jahren und was nach und nach daraus wurde. Sehr gut!

http://einestages.spiegel.de/external/S ... turedEntry
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Antworten