Smartphone Einsteiger

Die Baupläne eines Perpetuum Mobile liegen bei dir auf dem Dachboden? Du hast ein erfolgreiches Klon-Experiment durchgeführt und benötigst nun einen Zweit-Account? Wenn es technisch interessant oder wissenschaftlich relevant ist - schreib es hier rein!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3124
Registriert: 26.01.2007 13:48
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bender » 16.09.2014 16:51

bronco hat geschrieben:Und noch ne Frage: Warum das "alte" S3 mini? Hattest Du nicht bissl den Kanal voll von kastrierter Hardware?
Bei allem, was einem Computer ähnelt, kaufe ich immer 1-3 Generationen hinterher.
Verglichen mit meinem S Plus rennt das S3 Mini wie Sau und für die 100€ kann das Ding auch ruhig mal wieder ein paar Sprünge kriegen. Schließlich nutze ich es nur als Telefon mit der Möglichkeit, unterwegs meine Mails/Nachrichten abrufen zu können und immer ne einfache Kamera und ein Navi dabei zu haben.
Für eine ernsthafte Verwendung als Arbeitsgerät fehlt mir hier noch eine revolutionäre Eingabetechnik sowie eine gleichmäßig schnelle und tariflich sinnvolle Internetabdeckung.

Hm, so ein Ding namens "Aktive Anwendungen" hab ich ja standardmäßig schon drauf, funktioniert ja auch, aber das kann ja nicht die Lösung sein, dort immer den Fuchs zu beenden.
Der recht gute "MapFactor Navigator" zum Beispiel hat so einen wunderschönen Button mit der Aufschrift "Verlassen". Herrlich. Wie zu den guten alten Windows-Zeiten :))

Im Grunde kann es mir ja egal sein, solange das Teil genug Speicher hat und nicht rumzickt, aber als DOSler der ersten Stunde widerstrebt es mir nun mal, wenn sowas nicht sauber zu beenden ist, nachdem die Nutzung erfolgte.
Bild

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4961
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Space Shooter (Android)
Forza Motorsport 7 (PC)
Wohnort: Crime City - South West
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 16.09.2014 21:25

OK, für'n "Hunni" geht das klar.
Ich dachte nur herausgehört zu haben, dass Du das Telefon nun doch etwas mehr nutzt als als Telefon. Und da dachte ich, dass gesteigerte Performance genau das ist, was der aufstrebende Nerd braucht. Wenn Du zufrieden bist, ist ja alles bestens.

Mein o.g. App-Tipp bleibt dennoch bestehen. Denn da kannst Du den Firefox in die Autokill-Liste aufnehmen. Das bedeutet, sobald der Fuch nicht mehr im Vordergrund ausgeführt wird und Du das Telefon in den Standby schaltest, wird der Task automatisch beendet. Brauchst also nix weiter machen als das, was Du sowieso machst, wenn Du das Ding in die Tasche steckst.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3124
Registriert: 26.01.2007 13:48
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bender » 17.09.2014 12:07

bronco hat geschrieben:Mein o.g. App-Tipp bleibt dennoch bestehen. Denn da kannst Du den Firefox in die Autokill-Liste aufnehmen.
Autokill? Autokill! :yeah:
Bild

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 17.09.2014 14:54

Hi,

https://i.chzbgr.com/completestore/12/10/10/x_Pm0f8xX02De2850n689Q2.gif :skull
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 15.10.2014 12:42

Irgendwie hört sich das hier gut an: Huawei Ascend Y550

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4961
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Space Shooter (Android)
Forza Motorsport 7 (PC)
Wohnort: Crime City - South West
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 15.10.2014 14:34

Ja, klingt nach solider Einsteiger-Hardware. Aber auch nicht nach mehr. ^^

Die lediglich 4 intern verbauten GB Speicher sind bissl dünne. Da musste das Ding gleich mal rooten (falls das überhaupt bei dem Smartphone geht), damit Du Apps auf die SD-Karte schieben kannst. Oder geht das mit Androis 4.4 schon von Werk aus?

Der Preis ist auf jeden Fall korrekt.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 15.10.2014 15:29

OK. Hätte ich prinzipiell nichts dagegen - wenn ich es denn hinkriege. Neben Spezial-Apps die Hardcore-Rechte verlangen, bringt mir das Rooten nur die Möglichkeit, internen Speicher zu sparen. Richtig? Und nach jedem Updaten muss ich erneut rooten. Vielleicht ist das gar nicht schlecht, sich so ein bisschen in das Zeugs reinzufimmeln. Allerdings hat mir der Satz mit dem Totalschaden und der verfallenden Garantie und funktionierenden backups ein wenig Schiss gemacht.

Wenn ich das umgehen will, und ich muss dazu sagen, ich fahre einfach nicht allzu sehr auf Handys ab (kann sich aber ändern wenn ich mal ein funktionierendes habe) und werde deswegen auch erstmal nicht allzu viele Apps haben. Also: ab wieviel internem Speicher muss ich nicht rooten, unter eben genannten Anforderungen?

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 15.10.2014 20:26

Nützliche Seite für TechSpecs!

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 16.10.2014 12:17

Hi,
Animal hat geschrieben:Irgendwie hört sich das hier gut an: Huawei Ascend Y550
ich würde Dir eher das Moto G empfehlen:

+ HD-Auflösung bei 4,5 Zoll
+ 8GB Speicher
+ direkt von Google (Motorola wurde von Google gekauft), also keine SchnickSchnack-Software
+ damit immer die neueste Android-Version
+ Lange Akkulaufzeit
+ sehr gute Verarbeitung

- 30€ teurer als das Huawai Y550
- schlechte Kamera (haben aber meist alle günstigen Smartphones)
- nicht per SD-Karte erweiterbar

Mit 8GB kannst Du ideal in die Smartphonewelt starten, erhältst kein mit sinnloser Werbesoftware überfrachtetes Handy, was alles bietet, was Du suchst. Rooten kannst du natürlich immer noch, musst Du aber mit 8GB nicht mehr.

Hier noch ein Test des Handys von Computerbase.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 16.10.2014 15:47

Danke Heiner, das Ding schaue ich mir genauer an. Ich hatte ein wenig gehofft dass das Nexus 5 noch einen Preissturz erfährt, aber da gibt es wohl nur einen Bonus wenn das Teil mit einer smartwatch zusammen kauft. Obwohl es eh eine Riesensau ist...

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 16.10.2014 16:37

Hi,

Nexus ist natürlich das Nonplusultra der Google-Handys, wobei selbst das 4er immer noch tiptop ist (hab ich selbst seit knapp 3 Jahren im Einsatz). Was wäre denn so Dein Preisrahmen?

Im Hinblick auf Android 5.x auch beim Neukauf wichtig zu wissen (Zitat Computerbase):
Android 5.0 Lollipop steht ab 17. Oktober in Form einer neuen Developer Preview für Neugierige mit einem Nexus 5 oder Nexus 7 (WLAN, 2013) zur Verfügung. Die finale Version gibt es als erstes auf dem Nexus 6 und Nexus 9, die Anfang November ausgeliefert werden. Im Anschluss folgen Veröffentlichungen für das Nexus 4, Nexus 5, das 2012er und 2013er Nexus 7, das Nexus 10 und alle Google-Play-Edition-Smartphones. Motorola hat das Update ohne Termin für das Moto X und Moto G (jeweils 2013 und 2014) sowie das Moto E bestätigt.
Jupp, Smartwatch ist derzeit nicht mehr als eine gute Idee, die Umsetzungen sind noch mangelhaft. Wer will schon seine Uhr tgl. aufladen?
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 17.10.2014 14:10

Naja, je weniger desto besser. Aber die Ausstattung vom Nexus 5 ist natürlich der Hammer - einzigst, so ein Riesenteil, kein Bock eigentlich. 300€ ist halt schon eine Investition. Tendiere eher zu 200€ max.
Das Nexus 4 gibt es nicht mehr im PlayStore, und auch nicht bei Mediamarkt etc. Bei ebay wollen die teilweise 399€. Hat das jetzt schon Sammlerwert? Gebraucht suckt halt, bin irgendwie dagegen...

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 17.10.2014 14:20

Hi,

dann klare Empfehlung zum Moto G, zukunftssicher Dank Android 5.x Unterstützung. Mehr Handy brauchst du nicht und bekommst Du auch nicht für den Preis.

Bei 200 € max würde ich Dir sogar die 16GB Variante empfehlen, bei Saturn für 169 € zu erwerben.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 17.10.2014 14:44

Alright alright. Moto G2, bis auf 5' Display bei selbem Akku und einem Gyro kann das Moto G dasselbe. Kostet 100€ weniger. Ist eigentlich ein deal.

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 17.10.2014 15:26

Hi,

vom G2 würde ich die Finger lassen, als Smartphone-Newbie ;) wären mir 5 Zoll zu groß, zudem zieht der Screen dadurch deutlich mehr Akku, wie auch hier zu lesen ist. Einzig der Mehrwert SD-Karte wäre reizvoll, aber ich habe gerade gesehen, das geht auch beim 2013er Modell:

- Moto G LTE 8GB für 179€.

Nicht nur, dass Du eine SD-Karte verbauen kannst (damit schränken die 8GB nicht ein), nein LTE wäre auch noch an Board, falls Interesse daran besteht bzw. der Vertrag es eh beinhaltet. Und für einen Zehner mehr ändere ich hiermit meine Empfehlung :up: .
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 18.10.2014 14:02

Gebongt. In der Hand. Man, das Teil ist schon verstörend gross....

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6713
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 20.10.2014 15:53

An was liegt es eigentlich wenn mein Telefon ständig die Verbindung zum Router verliert? Es passiert nur bei einem Router der bei den WLAN-Verbindungen gespeichert ist. Ich bin ziemlich nah am Gerät und mein Telefon ist trotzdem der Meinung das ich außerhalb vom Empfangsbereich bin. Der Laptop hingegen ist ununterbrochen mit dem Router verbunden ohne auch nur ansatzweise die Verbindung zu verlieren.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 21.10.2014 16:10

Hi,

wenns beim Lappi keine Probleme gibt, liegts definitiv am Handy.

Möglichkeit 1:

Bei Dir ist die Option aktiviert, dass bei Standby (Bildschirm aus) die Verbindung getrennt wird und er scheinbar Probleme hat, sich wieder zu verbinden. Dann würde ich diese Funktion deaktivieren bzw. wie folgt einstellen:
http://img.tapatalk.com/d/13/03/14/thumbnail/ne8uzuza.jpg

Möglichkeit 2:

Dein Handy hat Probleme die IP vom Router per DHCP automatisch zu beziehen. In dem Fall IP und Gateway manuell (statisch) im Handy erfassen. Siehe hier: http://www.androidwelt.de/android-einst ... schrittene
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6713
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 24.10.2014 05:53

Heiner...ich wenn ich die IP-Einstellung auf statisch ändere, übernimmt das Telefon gleich die IP-Adresse. Brauche also nix eintragen. Aber gestern hab ich gesehen das im Telefon steht "Authentifizierungfehler" oder so ähnlich....hat das etwas zu sagen?
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2785
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 27.10.2014 19:50

Hi,

der Fehler besagt normalerweise, dass das eingegebene Kennwort nicht stimmt und er sich deshalb nicht verbinden kann. Schau mal in den Router,

a) welche Verschlüsselung (WPA2 PSK wäre optimal) aktiv ist und

b) welchen Netz-Standard der Router aktuell bedient (b/g/n) und was wiederum Dein Handy unterstützt?
Gruß, Heiner

Antworten