Smartphone Einsteiger

Die Baupläne eines Perpetuum Mobile liegen bei dir auf dem Dachboden? Du hast ein erfolgreiches Klon-Experiment durchgeführt und benötigst nun einen Zweit-Account? Wenn es technisch interessant oder wissenschaftlich relevant ist - schreib es hier rein!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2031
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 09.06.2015 21:50

Dänksn Heiner für die Auflistung!

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 07.12.2015 20:03

Hi,

wer gern alternative Launcher auf Android-Basis nutzt, aktuell gibts im Playstore den Nova-Launcher in der Pro-Variante für 0,10€ im Angebot.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4305
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 08.12.2015 08:38

Ich nutze jetzt schon seit Mitte des Jahres das reine Android auf meinem HTC One M8 und schöner bzw. flotter wird es kaum gehen, wie ich finde. Der ganze Sense-Kram von HTC bremst das System ordentlich aus und frisst auch ne Menge Speicher. Ich bin bereits auf Android 6.0, das sieht einfach fesch aus. Minimalistisch, irgendwie.

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4926
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 08.12.2015 08:43

Wie bist Du zu dem cleanen Android gekommen? Custom ROM?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4305
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 08.12.2015 08:57

Na klar. Bei mir im speziellen Fall gibt es ja vom M8 auch eine Google Play Edition, ergo mit reinem Android drauf. Ich hab meins zu einem solchen gewandelt.

Ansonsten bleibt für so ziemlich alle anderen bekannteren Geräte der Weg über Cyanogenmod, wobei das halt oft recht buggy ist. Die 6.0 von Google, die ich grad drauf hab, ist im Grunde absolut bugfrei.

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 08.12.2015 12:14

Hi,

bin auch gerade am wechseln, mein Akkumonster THL 5000 ist wirklich eins, der Akku bläht seit dem WE auf und das so krass, dass es das Display vorn rausdrückt und die Hülle hinten sich nicht mehr schließen lässt. Heavy, schade um mein schönes Handy, wobei das Akkuproblem herstellerunabhängig ist, Apple, Samsung und Co hatten deswegen sogar schon Widerrufsaktionen.

Gott sei Dank das Teil bei Amazon gekauft, die mir gleich mal die Kohle 1:1 zurückerstatten, sehr angenehm. Nun soll es ein Huawei Honor 7 werden. 5,2 Zoll (damit noch einhändig bedienbar, keine Ahnung, warum aktuell 5,5 Zoll und größer hipp sind), großer Akku, Fingerabdruck-Scanner (welcher gegenüber Apple das Handy sogar aus dem Standby aktivieren lässt), gute Huawei-Features und Update auf Marshmellow im 1.Q/2016 angekündigt. Bin gespannt!
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4926
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 09.12.2015 08:44

Gutes Ding, da Honor. Das einzige, was mich bissl zweifeln läßt an den Chinesen ist...
30.11.2015, connect.de hat geschrieben:...
Als Manko muss der bis dato schlechte Software-Support von Huawei genannt werden. Die Chinesen sind bekannt dafür, lieber neue Modelle auf den Markt zu bringen als die alten mit Updates zu versorgen. Die letztjährigen Topmodelle Ascend Mate 7 und Honor 6 haben erst kürzlich die Android-Version 5 erhalten – also rund ein Jahr, nachdem Google sie vorgestellt hat.
...ansonsten ein gutes Handy.

Diese Huawei EMUI - Bedienoberfläche ist sicherlich Geschmacksache.


@fBx: Cynogen Mod kommt für mich nicht in Frage. Da hat man immer die Gefahr, dass irgendwas nicht funktioniert. Entweder geht der GPS-Sensor nicht oder der Lagesensor oder was weiß ich. Ein cleanes Android 6.0 würde mich dahingegen schon interessieren. Deshalb fragte ich auch, denn HTC hat doch eigentlich auch so ein eigenen Aufsatz namens sense, oder?
Die Google-Play-Edition ist in der Tat speziell. Aber nett. Für mein Galaxy S5 gibts das ni.

Apropos Galaxy S5, Heiner:
Schon mal darüber nachgedacht, Dir das "alte" Flaggschiff zu holen? Top Hardware, zeitgemäße Ausstattung, OLED-Display. Ist immernoch Nr. 4 in der connect Bestenliste und gibts inzwischen ab ca. 350€.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10620
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bluntman » 09.12.2015 11:02

Heiner Bremer hat geschrieben:Fingerabdruck-Scanner (welcher gegenüber Apple blubb blubb blörp
Apple im Smartphone Einsteiger Thread haten ist wie Frauenfußball, ein Emma-Abonnement, rückwärts fahren ohne Unfall oder 1 Lied ohne Rap-Strophe.

Es macht keinen Sinn.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4305
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 09.12.2015 12:17

So is das, bronco, HTC hat Sense, Samsung hat TouchWiz (oder wie ich es nenne, Android 1995) usw. Sense ist ja eigentlich ganz hübsch, frisst aber auch gut Ressourcen. Cleanes Android gibt's im Grunde immer, aber eben meist über Custom Rom. Oder man kauft ein Nexus. Beim M8 ist das irgendwie so ein Sonderfall mit der GPE, das M8 gibt's ja sogar mit Windows 10.

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 09.12.2015 14:55

Hi,

@fbx

korrekt, die Nexus-Reihe ist dahingehend das non plus ultra, nur leider ist auch Google dem Display-Größenwahn verfallen bzw. was noch schlimmer ist, man weigert sich weiterhin, die Nexus-Reihe mit einem SD-Kartenslot zu versehen. Für mich mittlerweile ein NoGo...

@bronco

Das stimmte bisher, seitdem aber Huawei und Google zusammenarbeiten (das Nexus 6P stammt von Huawei), hat Huawei angekündigt, zeitnah die Updatepolitik zu verbessern. Dies waren scheinbar nicht nur Sprüche, wie gesagt soll bei dem Honor 7 schon im 1.Q/2016 das Update auf 6.0 erfolgen, Betatests laufen aktuell schon.

Die besagte EMUI - Bedienoberfläche bzw. in dem Fall eher Erweiterung des Android-OS ist richtig gut. Beispiele gefällig?

- 2x Tippen auf das augeschaltete Display = Display wird eingeschaltet
- bei Anruf oder Weckalarm Handy auf die Displayseite hinlegen = es werden Klingelton und Warnsignal stummgeschaltet und Vibrationen beendet
- bei Anruf oder Weckalarm Handy in die Hand nehmen = Verringerung der Klingellautstärke
- Handy bei Anruf ans Ohr halten = Telefonat wird angenommen

Und noch einiges mehr, alles optional versteht sich.

@Blunt

Ich hate Apple nicht. Ich ordne es nur korrekt hinter Android ein.

Den Satz muss ich gleich mal Henne schicken :D .
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10620
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bluntman » 09.12.2015 15:32

Heiner Bremer hat geschrieben:Ich hate Apple nicht. Ich ordne es nur korrekt hinter Android ein.
Oh, das tue ich auch. N kommt vor P. Ordnung muss sein :up:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Guensator
Moderator
Moderator
Beiträge: 2195
Registriert: 15.06.2002 15:37

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Guensator » 09.12.2015 18:46

Heiner Bremer hat geschrieben: - 2x Tippen auf das augeschaltete Display = Display wird eingeschaltet
- bei Anruf oder Weckalarm Handy auf die Displayseite hinlegen = es werden Klingelton und Warnsignal stummgeschaltet und Vibrationen beendet
- bei Anruf oder Weckalarm Handy in die Hand nehmen = Verringerung der Klingellautstärke
- Handy bei Anruf ans Ohr halten = Telefonat wird angenommen
..das gibts bei Samsung schon seit dem S3 aka 2012 ;)
Bild

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 10.12.2015 12:58

Hi,

keine Ahnung, hatte noch nie ein Samsung-Handy, einfach weil deren Oberfläche viel zu überladen ist. Dann lieber so, wie Huawei es macht :).
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Speed-Junkie
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1346
Registriert: 25.01.2008 11:59
Spielt gerade: Guild Wars 2 auf dem angebissenen Plasteobst
Wohnort: Double D-Town

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Speed-Junkie » 12.12.2015 12:45

Auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden - ich hab es wieder getan und mir das 6s 64GB in Verbindung mit ner Allnet Flat von otelo mit 1GB/Mon. bei 21,6Mbit/s für schmale 29,99 Euro/Mon. geholt. Das ganze im D-Netz und welch Überraschung, bei Freischaltung des Vertrages wurde mir ohne Zutun noch ein persönlicher Vorteil in Form von 500 MB Extravolumen/Mon. eingeräumt.

Mein mittlerweile 3. Apfelhandy und ich möchte einfach nichts anderes mehr haben.

So long...

Speedie

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4926
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 12.12.2015 23:17

Speedy! Dich mal wieder zu hören! wb
Hier wird niemans gesteinigt. Du kannst Dir Dir gern so viele Apple items aus dem AH holen, wiw Du willst.
Hauptsache Du hast dadurch genug HP. :))
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Speed-Junkie
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1346
Registriert: 25.01.2008 11:59
Spielt gerade: Guild Wars 2 auf dem angebissenen Plasteobst
Wohnort: Double D-Town

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Speed-Junkie » 13.12.2015 10:44

bronco hat geschrieben:
Hauptsache Du hast dadurch genug HP. :))
:lol: ;) :up:

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5046
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
A Real-Life-RPG im Ironman Mode
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 07.06.2016 16:23

Heyho und moin,

neues Vorhaben, neue Frage, neues Glück:

Ihr erinnert euch an den Oktober 2012, als dieser Thread hier entstand. Damals habe ich mein erstes dienstliches Smartphone bekommen. Das lief und lief. Bis letzte Woche. Da habe ich es fallen lassen. Erneut. Diesmal hat es aber eine (wie ich hörte, sagt man) "Spider-App" downgeloaded dabei.
Nun ja, habe aber nun ein neues Diensthandy überreicht bekommen. Es geht nach voran, ein Umstieg von einem S2 zu einem A3 6. Also Samsung zu Samsung. Noch läuft das alte und lässt sich komplett bedienen.
Und ihr, Jungs, habt doch sicher schon mehrere Smartphone-Wechsel hinter euch. Für mich kommt hier der erste.

Also... meine Frage(n):
1. Was bei einem Umstieg alles beachtet werden muss? Also was muss man wann genau machen, um ALLE (alsso sämtliche) Daten zu behalten?
2. Reicht es das alte Ding an den Rechner anzuschließen, alles zu kopieren und auf das neue Ding raufzukopieren? Oder muss man, wie bei einem Windows-PC, alle Programme auch erst mal herunterladen und installieren?
3. Wie behält man heutzutage seine Kontaktliste, also Telefonnummern (reicht kopieren wenigstens hier)?
4. Wie kann ich den Google-Account wechseln?
5. Und wie macht man das mit whats-app Gesprächen und Gruppen? Wie bekommt man die rüber, ohne das diese verloren gehen?

Ist wahrscheinlich alles die selbe Frage vermute ich, aber ich weiß es halt nicht.

Danke, Crew!

:help:
Zuletzt geändert von Gurney Halleck am 07.06.2016 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6583
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 07.06.2016 16:55

Ich glaube Heiner kann das bestimmt besser erklären als ich. Aber ich kann soweit schon mal sagen das es ne Art "Cloud" für deinen Google-Account gibt. Soll heißen das du sämtliche Daten da rein speicherst und dann auf dein neues Telefon wieder downloadest (Offtopic....schön wenn man englische Worte "verdeutscht"). Dasselbe geht bei WhatsApp. Du kannst im WhatsApp ein Backup erstellen welches dann wieder aktiviert wird wenn du die App von WhatsApp auf dem neuen Telefon installierst.

Voraussetzung ist das du deine Zugangsdaten zu deinem Google-Konto kennst.

Ach übrigens Fotos, Videos und Musik oder ähnliches musst du vorher sichern. Passwörter oder auch gespeicherte WLAN-Router kommen in die Cloud
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4305
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 08.06.2016 08:53

Das A3 hat doch eine Funktion zur Übertragung von Daten von anderen Geräten. Von Samsung zu Samsung sollte das eigentlich auf jeden Fall funktionieren. Da holt er sich definitiv schon mal den Google-Account, die Kontakte und ich glaube auch die Apps (die lädt er dann neu).

Das würde er aber ansonsten auch über den Google-Account machen, den du eigentlich haben solltest. Unter Einstellungen, Konten, Google kann man dann die Synchronisation einstellen. Das betrifft eigentlich so gut wie alles, Kontakte, Browser-Favoriten, Kalender und so weiter. Ich melde mich auf neuen Handys nur an und schon ist das alles wieder da. Dann noch die Apps runterladen und das wärs schon.

Ich weiß grad nicht, ob das S2 eine Speicherkarte hat. Jedenfalls wirst du entweder dort oder auf dem Gerät einen WhatsApp-Ordner finden. Wenn du den komplett aufs neue Gerät kopierst, ist alles drüben. Dann noch Fotos sichern (DCIM oder Camera), ggf. Musik falls vorhanden, und mehr ist eigentlich nicht zu machen. Der Großteil geht, wie gesagt, inzwischen automatisch und wenn du WhatsApp mit deinem Google-Konto verbindest, auch das. Ggf. müsste man das Backup dann direkt vor dem Wechsel nochmal manuell anschubsen, oder eben wie beschrieben einfach den Ordner rüber kopieren.

Wenn du den Google-Account nicht kennst oder wechseln möchtest, würde ich den Weg über die eingebaute Übertragungsfunktion vom A3 gehen, und dann eben die Synchronisation mit deinem neuen Account aktivieren. Dann hast du auch alles oben.

Das einzige, was sich mmn. nicht sichern und übertragen lässt, sind SMS. Zumindest wüsste ich nicht wie.

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 08.06.2016 09:44

Hi,

dem ist nix hinzuzufügen. Kontakte und Anruflisten per Google-Sync, alles weitere ala Whatsapp & Co über die SD-Karte, sofern vorhanden? Wenn die Apps auf dem alten Handy korrekt auf der SD-Karte gespeichert wurden, sind diese nach Umzug der SD-Karte ins neue Handy 1:1 wieder da, sofern auch das neue Handy einen SD-Kartenslot besitzt (für mich heutzutage ein Must-Have).

Gleiches gilt für Musik, Fotos usw., sofern diese korrekt auf der SD-Karte liegen.
Gruß, Heiner

Antworten