Smartphone Einsteiger

Die Baupläne eines Perpetuum Mobile liegen bei dir auf dem Dachboden? Du hast ein erfolgreiches Klon-Experiment durchgeführt und benötigst nun einen Zweit-Account? Wenn es technisch interessant oder wissenschaftlich relevant ist - schreib es hier rein!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6583
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 27.10.2014 20:53

Ähm ja :? ich versuche es mal...
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5046
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
A Real-Life-RPG im Ironman Mode
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 30.01.2015 11:17

Hallo.
Drei Fragen zum Smartphone-Akku und Akkulaufzeit:

Ich hab dienstlich ein Samsung S2. Hab gelesen, dass dieses ein Litium-Ion-Akku hat.
Frage 1: Spielt es wirklich keine Rolle, wo oft man dieses Akku lädt bezüglich der maximalen Akkulaufzeit? Oder verringert diese sich auch mit der Zeit, aber halt nur langsamer als die Generation Akkus zuvor?
Frage 2: Ist es egal, ob man den Akku anfängt aufzuladen, wenn er noch nicht ganz leer ist, oder sogar nur halb?
Frage 3: Hab gesehen, dass es "Ersatz"-Akkus gibt, die als Power-Akku mit zweifacher Leistung bezeichnet werden. Zum Beispiel hier: http://www.amazon.de/kwmobile%C2%AE-Pow ... xy+s2+akku
Taugt das was?

Danke.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10620
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bluntman » 30.01.2015 11:57

Gurney Halleck hat geschrieben:Frage 1: Spielt es wirklich keine Rolle, wo oft man dieses Akku lädt bezüglich der maximalen Akkulaufzeit? Oder verringert diese sich auch mit der Zeit, aber halt nur langsamer als die Generation Akkus zuvor?
Frage 2: Ist es egal, ob man den Akku anfängt aufzuladen, wenn er noch nicht ganz leer ist, oder sogar nur halb?
http://www.giga.de/extra/akku/tipps/lit ... bensdauer/

Der verlinkte Power-Akku für dein S2 hat eine Kapazität von 3500 mAh, während der originale lt. Datenblatt 1650 mAh mitbringt. Sollte also durchaus länger halten, ist aber auch wesentlich dicker - es wird nicht umsonst ein angepasster Deckel mitgeliefert. Die Amazon Bewertungen sind gemischt, die 5 Sterne Wertung, die von VERZEHNFACHUNG der Laufzeit handelt, halte ich für gekauft. Ich persönlich bin kein Freund von solchem No Name Ramsch. Mein Telefon bewahre ich nicht allzu selten in meiner linken Hosentasche auf, nah bei den Eiern, falls das nicht bildlich genug war. Keine Lust, dort einen Billigbrandsatz spazieren zu führen.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Fussballgott » 30.01.2015 13:50

Habe auch das S2. Ist jetzt fast 3 Jahre alt und hat den zweiten Akku. Grundsätzlich kacken die Akkus mit der Zeit immer mehr ab. Meiner hält bei "normaler" Nutzung (Anruf, Email, Whatsapp und die ein oder andere andere App) ziemlich genau 1 Tag, d.h. für 100% und Abends 10%. Ich denke nicht, dass man irgendwas tun kann, um die Laufzeit nachhaltig zu verbessern. Gewöhn dich dran, dass das Teil 1x am Tag an die Steckdose muss und besorg dir am besten noch ein Auto-Ladekabel und/oder ein zweites Ladegerät. Hat mir schon oft geholfen. Achse…ich verwende den Standard-Akku...

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5046
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
A Real-Life-RPG im Ironman Mode
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 30.01.2015 20:31

Okay. Danke.

Ich hab zwei Ladekabel, eins zu Hause und ins im Büro. Und das Autoladekabel hab ich auch dabei. Muss sein bei längeren Strecken, wenn ich das Phone als Navi benutze. Und zusätzlich wird das Teil noch geladen, während es tetheringmäßig am Laptop klemmt.
Ich dachte nur, man könnte in Sachen Laufzeit irgendwas machen.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 06.03.2015 11:45

Hi,

ich möchte Euch paar Infos zu meinem neuen Handy und damit auch eine Kaufempfehlung geben.

Mein bisheriges Handy (Nexus 4) war gut, vor allem die Softwareunterstützung top, aber vor allem die Akkulaufzeit (1-2 Tage) nervte extrem. So war ich auf der Suche nach einem Handy mit folgenden Mindestvoraussetzungen:

- großer Akku
- 5 Zoll Display
- FullHD-Auflösung
- Android-OS
- SD-Kartenslot
- günstig

Geht nicht? Geht doch, dank dem THL 5000! Hier eine kurze Übersicht:

* Android 4.4.2 (zum größten Teil Stock-Android)
* Achtkern CPU MT6592T mit 2GHz Taktung
* 2GB Ram
* 2 Sim-Kartenslots
* FullHD-Display 5 Zoll aus Gorilla 3 Glas
* 13MP Kamera hinten, 5MP vorn (beide von Sony)
* GPS, NFC, Bluetooth usw.
* 5000mAh Akku
* 170g

Das Handy läuft bei mir seit 3 Tagen, 3Stunden und 37 Minuten und der Akku liegt gerade erstmal bei 58% :up: . 3G und WLAN ist an, Display auf Autohelligkeit, es wird viel gesurft, installiert und Mugge gehört, also normale Nutzung. Es gibt zudem noch viel Zubehör (2 Taschen, 1 Adapter für das Laden eines 2. Handy´s am THL, ein Ladekabel uvm.). Zu kaufen gibt es das Handy für ca. 200 € bei verschiedenen Shops in Deutschland.

Wer also auf der Suche nach einem Android-Handy ist, welches günstig, mit langer Akkulaufzeit und technisch mehr als Up to Date ist, kann bedenkenlos beim THL 5000 zuschlagen. Wer noch Infos oder Erfahrungen braucht, fragt einfach.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4926
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 10.03.2015 10:54

Das Akku klingt sehr verheißungsvoll! Wie sieht es denn mit der Verarbeitung aus? Gibt es chinesische Menüpunkte, die keiner versteht?
Display LCD oder OLED?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 10.03.2015 11:21

Hi,

die Verarbeitung ist top, keine Unebenheiten, ungleichmäßige Spaltmaße oder ähnliches. Das Menü lässt sich bei Erstinbetriebnahme wie immer der gewünschten Sprache einstellen, es ist bei mir komplett Deutsch.

Das Display ist ein LCD-Display, aber ein wirklich gutes. Der Vorteil bei dem Handy ist, das die Menütasten in Hardware unter dem 5 Zoll Display liegen, was bedeutet, das die Menüpunkte, welche sonst in Software auf dem Display Platz wegnehmen, fehlen. Sprich mehr Display gegenüber anderen 5 Zoll Handys.

Die AKkulaufzeit ist echt der Burner, das Handy musste bei 0815 Nutzung nach (Trommelwirbel) 6 Tagen das erste Mal geladen werden. Nach 6 Tagen! In Worten: Sechs Tage! War nach meinem 5 Stundenschlaf auch schon wieder bei 100% voll geladen.

Hier noch ein Testbericht, der meinen Eindruck bestätigt: http://www.chinahandys.net/thl-5000-tes ... stbericht/
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2031
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 08.04.2015 23:22


Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2031
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 16.04.2015 22:45

Also...ich hab's auch vorher gegoogelt. Aber wohl die falschen Schlagwörter. Mein MotoG in der Tasche, mit Tastensperre (haha, gibt ja gar keine Tasten) drin, es macht die ganze Zeit Fotos. Schwarze Bilder. Aus 'Spass' hab ich grad mal gezählt. 128 seit ich es vor drei Tagen das letzte Mal geleert habe. Fies nerv. Da ist eine Kamerafunktion auf dem geschützten Modus - also geschützt durch den Code. Was soll das? Damit jemand Schwanzbilder mit einem gefundenen Handy macht? Kann man diese Funktion abstellen?

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 20.04.2015 13:34

Hi,

nein, zumindest nicht mit der Original Rom, vielleicht lässt sich bei einem Custom-Rom sowas individualisieren? Dafür müsstest Du aber Dein Handy rooten.

Wer im übrigen gerade auf Tarifsuche im Dschungel der Anbieter steckt, vielleicht kann ich da was präsentieren:

- Allnetflat im O2 Netz für alle Provider und SMS
- 2GB LTE Datenflat (50Mbit)
- 24 Monate Vertragsbindung
- Rufnummernübernahme möglich
- Kostenpunkt: mtl. 14,95€, keine Anschlusskosten

Anbieter: DeutschlandSim iVm. Computerbild (Aktion)

Falls Ihr ein anderes Surf-/Telefonieverhalten habt und im Dschungel durchdreht, schreibt mir einfach was Ihr für einen Tarif sucht, ich pick Euch was feines aus Heiners Datenbank raus :D . Auch nur Datenflats für Tablets oder UMTS-Router sind dabei.

Gruß, Heiner
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4926
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 20.04.2015 14:47

Heiner Bremer hat geschrieben:- Allnetflat im O2 Netz
Damit disqualifiziet sich das doch aber schon von alleine.

Nicht, dass ich auf der Suche bin. Aber wenn ich es wäre, dann ganz bestimmt nicht O2-Netz. Heiner, Du hast noch nie auf dem Dorf gelebt. Da kann ich Dir den Vorschlag auch nicht übel nehmen. ^^
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 20.04.2015 21:52

Hi,

hab mich da schon umgehört, angeblich soll es mit dem Empfang gar nicht mehr so schlimm sein? Zumal durch die Fusion ja 2 Netze zur Verfügung stehen, EPlus und O2.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
ollischnolli
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 493
Registriert: 09.12.2002 21:25
Wohnort: Diera
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von ollischnolli » 23.04.2015 19:16

Kann ich nur bestätigen. Hatte bisher Base (Eplus) und war auf meinem Kaff immer so bissl Hängepartie, grad im Zimmer. Nun sogar besserer Empfang als Telekom und Vodafone.
Denk mal einfach aufgrund des Zusammenschluss bringt das ne eindeutig bessere Netzabdeckung grad in ländlicheren Ecken.
Mein Rechenknecht

Asus M4A87TD EVO
4x 4GB DDR3
1x ATI HD6670 1GB
1x Sata2 500GB, 2x Sata3 2TB, 1x 4TB, 1x 1TB extern per eSata
2x DVDRW
Enermax Liberty 500W
Windows 7 Ultimate SP1 64Bit

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2031
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 08.06.2015 17:37

Servus,

das hier geht an Heiner:
Heiner Bremer hat geschrieben:Hi,

nein, zumindest nicht mit der Original Rom, vielleicht lässt sich bei einem Custom-Rom sowas individualisieren? Dafür müsstest Du aber Dein Handy rooten.

Wer im übrigen gerade auf Tarifsuche im Dschungel der Anbieter steckt, vielleicht kann ich da was präsentieren:

- Allnetflat im O2 Netz für alle Provider und SMS
- 2GB LTE Datenflat (50Mbit)
- 24 Monate Vertragsbindung
- Rufnummernübernahme möglich
- Kostenpunkt: mtl. 14,95€, keine Anschlusskosten

Anbieter: DeutschlandSim iVm. Computerbild (Aktion)

Falls Ihr ein anderes Surf-/Telefonieverhalten habt und im Dschungel durchdreht, schreibt mir einfach was Ihr für einen Tarif sucht, ich pick Euch was feines aus Heiners Datenbank raus :D . Auch nur Datenflats für Tablets oder UMTS-Router sind dabei.

Gruß, Heiner
Das wäre eine Option für meine Mom. Ist da kein Haken dabei? Wenn mal was nicht funktioniert, kann meine Mom aka Seniorin-to-be dort support bekommen?

Cheers

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 08.06.2015 20:53

Hi,

nein, kein Haken, bin jetzt seit 2 Monaten mit dem Vertrag dabei und alles iO. Aber brauch Deine Mutsch wirklich eine 2GB Datenflat? Wenn ja, Respekt :D .
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2031
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Animal » 08.06.2015 22:09

Heiner Bremer hat geschrieben:Aber brauch Deine Mutsch wirklich eine 2GB Datenflat? Wenn ja, Respekt :D .
Nuja, Single-Seiten, die meisten haben halt doch auch paar Urlaubsfotos mit reingestellt. Und in dem Alter sucht man schonmal länger...

Aber anders gefragt - ich habe auf der Seite nicht so ganz durchgeblickt. Was würde denn eine 500MB Version kosten. Irgendwie geht es doch gar nicht billiger als 15€. Ich ärger mich schon eine ganze Weile dass ich mich kurz vor dem Post um 2 weitere Jahre bei O2 verpflichtet habe - für das fucking doppelte.

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 09.06.2015 09:51

Hi,

hier mal paar aktuelle Angebote mit min. 500MB Datenvolumen und Allnetflat/min. 500 Freiminuten. Der Anbieter steht immer in der 1. Zeile (unterstrichen) mit drin, Besonderheiten hab ich fett markiert:

Sparhandy Allnet-Flat M
Allnetflat
SMS Flat
500MB bei 14,4 Mbit/s UMTS
D1-Netz
Wunschrufnummer möglich
mtl. Grundgebühr: 12,90 €
Anschlussgebühr: 9,90 €
Laufzeit 24 Monate

Otelo Schalke Tarif
Allnetflat
0,09 € / SMS
500 MB bei 21,6 Mbit/s UMTS
25 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
D2-Netz
mtl. Grundgebühr: 19,04 €
Anschlussgebühr: 0,00 €
24 Monate Laufzeit

1&1 Vodafone All-net & Surf 1.500
500 Freiminuten oder Frei-SMS in alle dt. Netze
9,9 ct / min bzw. 9,9 ct / SMS nach Verbrauch der 500 Freieinheiten
1GB bei 7,2Mbit/s UMTS
25 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
D2-Netz
mtl. Grundgebühr: 9,99 €
Anschlussgebühr: 9,60 €

smartmobil LTE Flat Aktion
monatlich kündbar
Allnetflat
SMS-Preis: 0,09 € (keine Inklusiv-SMS)
500 MB bei 21,1 Mbit/s LTE
Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: 10 €
E-Plus/O2-Netz
mtl. Grundgebühr: 9,99 €
Anschlussgebühr (einmalig): 29,99 €
Versandkosten (einmalig): 0,00 €

DeutschlandSIM LTE S
Gutscheincode: Computerbild (hier eingeben)
monatlich kündbar
Allnetflat
SMS-Preis: 0,09 € (keine Inklusiv-SMS)
1 GB bei 21,1 Mbit/s LTE
Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: nein
E-Plus/O2-Netz
Grundgebühr: 12,95 €
Anschlussgebühr (einmalig): 0,00 €
Versandkosten (einmalig): 4,95 €
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4926
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 09.06.2015 20:19

He Heiner!
Wie läuft eigentlich Dein China-Böller THL 5000?
Stabil? Akkulaufzeit immer noch top? Wie sieht es mit der Bestimmung der GPS-Position aus? Da liest man hin und wieder nix Gutes über das THL?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2780
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Heiner Bremer » 09.06.2015 21:33

Hi,

es gab noch keinen Tag, wo ich den Kauf bereut habe, im Gegenteil, es war die richtige Entscheidung, den Tests zu vertrauen und das Handy zu kaufen. Nach paar Monaten steht meine Aussage immer noch, es gibt glaub kaum ein anderes Handy was für ca. 225€ soviel leistet und bietet. Die Akkulaufzeit schlägt immer noch alles bekannte um längen, bei intensiver Nutzung mit Auto-Helligkeit, 3G aktiv sind 4 Tage Laufzeit immer noch problemlos machbar.

Beim GPS-Empfang gibts dann Probleme hinsichtlich der Standorterkennung, wenn nur das GPS-Modul genutzt wird. Egal welche Navi-Software eingesetzt wird, der Standort springt dann gern, gerade bei höheren Geschwindigkeiten. Das Problem lässt sich derzeit nur lösen, indem in den GPS-Settings die "Hohe Genauigkeit" aktiviert wird (Unterstützung der Ortung per 2G/3G/WLAN). Bin jetzt schon mehrmal per Google Maps oder Nokia Here (On- und Offlinenavigation) unterwegs gewesen, die Ortung klappt mit der Einstellung "Hohe Genauigkeit" einwandfrei.

Ursache ist wohl, dass das GPS-Modul auf chinesische Satelliten festgelegt ist und wir in Deutschland nicht unbedingt Sichtkontakt auf Satelliten haben, die über China schwirren :)) . Aber wie gesagt, lässt sich wie oben beschrieben lösen.

Kurzum, solltest Du überlegen, Dir das Handy zu holen, ich kann es Dir nur wärmstens empfehlen.
Gruß, Heiner

Antworten