Smartphone Einsteiger

Die Baupläne eines Perpetuum Mobile liegen bei dir auf dem Dachboden? Du hast ein erfolgreiches Klon-Experiment durchgeführt und benötigst nun einen Zweit-Account? Wenn es technisch interessant oder wissenschaftlich relevant ist - schreib es hier rein!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 05.10.2012 10:33

Hey Jungs,

need Help. Ich bekomme demnächst dienstlich ein Smartphone. Und ich hatte bisher noch keines. Weder dienstlich noch privat. Bin also völliger Neueinsteiger. Hab folgende Liste bekommen, um mir das mal genauer anzuschauen: http://www.conrad.biz/ce/de/overview/18 ... martphones und stelle fest, dass ich überfordert bin. Was ist denn generell (außer dem Anschaffungspreis) bei Smartphones so generell zu beachten? Was sind die Kriterien? Was ist ein Gutes und was ist Müll?

:help:
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10529
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bluntman » 05.10.2012 11:18

Groooooooßes Thema mit Shitstorm-Potenzial, auf das dir jeder genau sein Smartphone an die Backe drückt ;)

Welches ist gut, welches ist weniger gut? Die ersten - sagen wir mal - 35 dieser Liste sind schonmal alle mindestens okay. Je höher, desto besser - normal. Dort kannst du auch Handy für Handy anklicken und ausführliche Tests lesen. Wichtige Kriterien sind z.B. Sprachqualität (weil das Teil am Ende ja dennoch als TELEFON genutzt werden will), Bedienung oder Akkulaufzeit. Wenn du bisher kein Smartphone hattest, solltest du dich von der romantischen Vorstellung, dein Handy aller 1 bis 2 Wochen zu laden, verabschieden. Ersetze "Wochen" durch "Tage" und du bist im Zeitalter des mobilen Internets angekommen. Aber man gewöhnt sich dran. Schnell ;)

Ich persönlich bin seit fast 2 Jahren mit meinem iPhone (4) äußerst zufrieden, meine bessere Hälfte (ebenfalls absolute Neueinsteigerin auf diesem Gebiet) nutzt seit ein paar Tagen das Samsung Galaxy S2, kann ich auch bedenkenlos empfehlen.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 05.10.2012 13:34

Ja, wahrscheinlich sieht jeder in seinem das Beste. Ist doch in Ordnung. Und danke für die Liste!

weitere Fragen.
Was ist eine push-email?
was heißt offboard?
Betriebssystem ist egal, oder? Kann ich ja alle mitm PC auf Arbeit verknüpfen und Dateien hin und her schieben, richtig? Sei es per Blue Toth oder mit irgendeiner Kabelverbindung, richtig?
Gibt es sicher alle mit Zubehöhr, sodass das auch am Zigarettenanzünder im Auto geladen werden kann?
Und haben die alle solch ein akku, das nicht ständig voll entladen werden muss, sondern auch zwischendurch aufgeladen werden kann, ohne Schaden zu nehmen?

ok, das wars erstmal...

danke.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10529
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bluntman » 05.10.2012 13:58

Push-Mail: Auf dem Bildschirm erscheint eine Info (so genannte Push-Benachrichtigung), wenn du auf einem (oder mehreren) deiner auf dem Smartphone eingerichteten E-Mail-Accounts eine Mail erhälst.

Offboard: Navigations-Daten sind nicht auf dem Handy gespeichert, sondern werden "live" per Online-Verbindung von den entsprechenden Servern geladen bzw. zur Verfügung gestellt.

Betriebssystem: Android, iOS, Blackberry OS ... egal. Du wirst dich in alle ein wenig einarbeiten müssen und gut mit ihnen zurecht kommen.

Verbindungen: Bluetooth - keine Ahnung, nutze ich so gut wie nie. (USB-)Kabel: Geht immer.

Zubehör: Viel mehr als Verbindungs- / Ladekabel (manchmal sogar nur USB, da muss man den Steckdosen-Adapter nachkaufen) und klapprige In-Ear-Kopfhörer gibt’s kaum direkt mit dem Handy. Zigarettenanzünderkabel und jeden erdenklichen Schnickschnack gibt’s für nen Appel und nen Ei bei Amazon und Konsorten.

Akku: Kannst du locker "zwischendurch" laden. Wobei man immer wieder liest, dass wenigstens die ersten 4 bis 5 Ladungen komplett leer und dann wieder voll geladen werden sollten. Ob das stimmt, weiß ich auch nicht. Aber ich handhabe es seit langem so ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 05.10.2012 20:39

Ich gehe bei allen Punkten mit Blunt mit. Herausheben möchte ich jedoch...
Bluntman hat geschrieben:Wichtige Kriterien sind z.B. Sprachqualität (weil das Teil am Ende ja dennoch als TELEFON genutzt werden will), Bedienung oder Akkulaufzeit.
Wobei Bedienung ein hoch subjektiver Punkt ist. Ich zum Beispiel kann immer noch nicht mit meine Behinderung für die QWERTZ-Tastatur auf dem Touchdisplay leben. Andere finden die dagegen super.

Besonders hilfreich ist das alles nicht, was ich hier schreibe. Das liegt wohl daran, dass ich mich selber bei der Auswahl unjüngst schwer getan habe. Ich wollte ne Eier legende Wollmilchsau aber die gab/gibt es nicht. Also musste ich einen guten Kompromiss aus Sende-/Empfangsleitung, Diplaygüte, Akkulaufzeit, Größe und nicht zu Letzt dem Preis eingehen. Wobei ich bei den letzten beiden genannten Punkten Abstriche zur Wunschvorstellung machen mußte.

Wenn ich davon ausgehe, dass Dir die Hardware zumindest teilweise von Deinem Arbeitgeber finanziert wird, dann empfehle ich diesen Punkt nicht vorrangig zu behandeln. Maßlosigkeit in Form eines Asus Padfone für 699€ oder eines iPhone 5 (64GB) für 999€ halte ich jedoch auch hier für unangebracht.

Also was nu? Keine Ahnung. Halte Dich an die vom Blunt verlinkte Chip-Vergleichsliste und beschränke Dich auf die ersten 20. Wenn es ein Gerät mit Android sein soll, achte darauf, dass für das Gerät auch mindestens die Version 4.0.x (Ice Cream Sandwich) oder höher verfügbar ist. Nicht irritieren lassen, viele Geräte sind da noch mit der Version 2.3.x (Gingerbread) getestet haben aber inzwischen ein Update erfahren.
Bei iOS bekommste auf jeden Fall immer das aktuellste Betriebssystem und wirst ganz nebenbei auch noch automatisch zum Nerd mit Style. ^^ Bezahlst dafür aber auch. Aber das hatten wir ja schon.
Wenn Du es mit einem Hauch von Business haben willst, empfehle ich Blackberry. z.B. das BlackBerry Bold 9790. Und es hat eine richtige Tastatur, ist aber Geschmacksache.

Ich hör jetzt auf zu labern.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 05.10.2012 20:45

bronco hat geschrieben: Bei iOS bekommste auf jeden Fall immer das aktuellste Betriebssystem und wirst ganz nebenbei auch noch automatisch zum Nerd mit Style. .
Mit der Aussage sollte man mittlerweile vorsichtig sein. Seit der Aufhebung der Telekom-Exklusivität scheint es mir beim Blick durch die Mengen, dass es inzwischen mehr iPhone-Besitzer gibt als Bakterien in einem Kuhfladen und eigentlich ist es jetzt schon wieder in, kein iPhone zu haben.

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Jenser! » 05.10.2012 22:30

Hab kein Smartphone und auch nix damit am Hut. Trotzdem gibts meinen Senf.

Beim Zappen der Hypnosekiste habe ich aber gesehen, dass es Geräte gibt die einen fest verbauten Akku haben.

Ich denke das ist wohl ein sehr wichtiger Punkt bei der Wahl, da dies bei einem Akkudefekt einiges erleichtert.
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 06.10.2012 12:18

Du hattest schon immer Telefone von Samsung, also wäre meine Empfehlung dabei zu bleiben.

So kurz kann ne Antwort sein ;)
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 06.10.2012 22:02

Sickboy hat geschrieben:Du hattest schon immer Telefone von Samsung, also wäre meine Empfehlung dabei zu bleiben.

So kurz kann ne Antwort sein ;)
Samsung Galaxy S3 LTE
Samsung Ativ S
Samsung Galaxy Note 2
Samsung Galaxy Ace Duos
Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy Beam
Samsung Galaxy mini 2
Samsung Galaxy Ace 2
Samsung Galaxy Ace Plus
Samsung Galaxy Y Duos
Samsung Galaxy Nexus
Samsung Omnia W
Samsung Galaxy Note
Samsung Wave 3
Samsung Wave M
Samsung Wave Y
Samsung Galaxy Pro
Samsung Galaxy S2
Samsung Galaxy Ace
Samsung Galaxy Gio
Samsung Galaxy mini


Naja, ganz so einfach ist das dann doch nicht ^^

Ich kann aus dieser Liste bedenkenlos das
Bild
Galaxy S II

oder dessen Nachfolger, das
Bild
Galaxy S III

empfehlen würde.
Es sind beide Androiden.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Fonce
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 390
Registriert: 25.07.2011 13:45
Spielt gerade: Paper Mario Color Splash, Dragon Quest VII

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Fonce » 06.10.2012 22:20

Also das Galaxy S3 hab ich nun seit zwei Wochen und bin damit recht zufrieden.
Desktop: Intel Core i5 3570@0.95V; ASRock H77 Pro4/MVP; 16GB TeamGroup Vulcano Gold DDR3-1600; Eizo Foris FS2434; Samsung 840 EVO 250GB (Windows 10 Pro); Samsung 840 EVO 1TB;
Notebook: Lenovo Thinkpad Edge E145; A4-5000; 8GB DDR3-1600; Samsung EVO 840 250GB (Windows 10 Home)
Smartphone: Lumia 650
Konsole: Wii U Premium & Xbox One @ Sony KDL-42W705B Handheld: New 3DS

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 07.10.2012 08:40

Erst mal danke Jungs für die zahlreichen Anregungen und Aufklärungen.

Ok, Samsung Galaxy S II oder III. Klingen gut, vorausgesetzt, mein Arbeitgeber gibt das Budget in der Höhe frei. Nächste Frage ist: Was bedeutet das i9100 oder i9300?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 07.10.2012 09:09

Das ist einfach nur die eigentliche Modellnummer. Das GT-I9100 ist das S2, das GT-I9300 ist das S3.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 07.10.2012 10:06

bronco hat geschrieben:Naja, ganz so einfach ist das dann doch nicht ^^
Ich denke Gurney brauch da gar nicht so lange überlegen. Er soll sich einfach ein paar Modelle im Geschäft zeigen lassen und ich er wird das Telefon auswählen was er bequem in seine Hosentasche bekommt ;)
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Gurney Halleck » 07.10.2012 10:16

Danke.

Ganz so wirds nicht laufen. Denn da das Handy vom Arbeitgeber gekauft wird, wird es auch dort bestellt. Wegen Prozente bekommen bei Großverträgen, etc. Genauso ist das dann auch mit den Verträgen. Ist also nix mit im Laden anschauen und kaufen.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Jenser! » 07.10.2012 10:38

Sich in einem Laden die "Telefone" zeigen und etwas dazu sagen lassen schließt ja den späteren Kauf über den Arbeitgeber nicht aus.

Solange Du das dem Mobilfunkfachverkäufer nicht erzählst sollte es da keine Probleme geben. ;)
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

Benutzeravatar
Fonce
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 390
Registriert: 25.07.2011 13:45
Spielt gerade: Paper Mario Color Splash, Dragon Quest VII

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Fonce » 07.10.2012 10:59

Eine weitere Überlegung wäre natürlich das Samsung Galaxy Nexus.
Hier bekommt man die Updates direkt immer sehr zeitnah und die Android Oberflächen ohne die Anpassungen der Hersteller.
Desktop: Intel Core i5 3570@0.95V; ASRock H77 Pro4/MVP; 16GB TeamGroup Vulcano Gold DDR3-1600; Eizo Foris FS2434; Samsung 840 EVO 250GB (Windows 10 Pro); Samsung 840 EVO 1TB;
Notebook: Lenovo Thinkpad Edge E145; A4-5000; 8GB DDR3-1600; Samsung EVO 840 250GB (Windows 10 Home)
Smartphone: Lumia 650
Konsole: Wii U Premium & Xbox One @ Sony KDL-42W705B Handheld: New 3DS

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6471
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Sickboy » 07.10.2012 13:11

Fonce hat geschrieben: Samsung Galaxy Nexus
Das ist mein treuer Begleiter seit 1,5 Jahren... nie abgestürzt, nie hängen geblieben ...einfach top. In der Zeit hab ich schon von mindestens 10 Iphonebesitzern gehört das ihr Gerät zur Reparatur ist.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von Bender » 11.10.2012 18:15

Kleine Hilfe meinerseits, falls noch ein guter Tarif gebraucht wird:
Vodafone 5fach Flat mit 1GB Datenvolumen für 10-20 Euro/Monat
Bild

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von fBx » 11.10.2012 19:26

Well fuck my face. Wieso zur Hölle zahle ich beschissene 39,95 für meine D2, Festnetz, ein Fremdnetz, SMS Flat mit 1GB? Haben die den Arsch offen? Und sicher kann ich den Tarif dann auch erst in einem Jahr wechseln, wenn mein Vertrag ausläuft :facepalm:

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Einsteiger

Beitrag von bronco » 11.10.2012 19:38

fBx hat geschrieben:Well fuck my face. Wieso zur Hölle zahle ich beschissene 39,95 für meine D2, Festnetz, ein Fremdnetz, SMS Flat mit 1GB? Haben die den Arsch offen? Und sicher kann ich den Tarif dann auch erst in einem Jahr wechseln, wenn mein Vertrag ausläuft :facepalm:
Mir geht es genau so, wie Dir. Nur läuft mein Vertrag noch ein kleines bissl länger.
Was ich ich aber frage: wo gibt es den Tarif? Auf der Vodafone-Seite hab ich den nicht gefunden. Ist das ein Tarif von einem Reseller?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Antworten