Seite 1 von 1

RV380

Verfasst: 16.05.2005 20:14
von LSD-MINISTER
was ist das RV380

Verfasst: 16.05.2005 21:10
von Hummel30
Radeon RV380
Der RV380 wird nur in einer PCI Express Variante erscheinen und die ersten Grafikkarten sollen noch vor dem High End Modell mit dem R423 im Handel erhältlich sein. Wie man den Spezifikationen entnehmen kann, ist der RV380 ein modifizierter RV360 mit deutlich höherem Speichertakt.

0.13µ low-k Fertigungsprozess bei TSMC
ca. 500 MHz Chiptakt
ca. 400 MHz Speichertakt (effektiv 800 MHz)
4 Pixel Pipelines
2 Vertex Shader Einheiten
128 Bit Speicherinterface
128/256 MB DDR-II Speicher
Single Slot Design
PCI Express Interface
Verbesserungen an allen standartmäßigen Features (Shader, AA, etc...)
:D

Verfasst: 17.05.2005 11:40
von LSD-MINISTER
was is der unterschied zwischen PCI Express und normal PCI

und wa is besser

Verfasst: 17.05.2005 20:19
von Hummel30
PCI-Express ist ergo 32 Mal schneller als PCI und könnte bis zu 4x schneller als AGP8x sein.
Demnach stehen einer Grafikkarte im PCI-Express-Steckplatz 4GB/s in jede Richtung zur Verfügung. PCI-Express-Grafikkarten sind mit 164 Pins spezifiziert. Zum Vergleich: AGP-Karten haben 132 Kontakte.
Mit PCI-Express können so bis zu 2 Grafikkarten in den PC eingebaut werden.
Der wichtigste ist: PCI-Express bietet der Grafikkarte eine Stromversorgung mit bis zu 75Watt Leistung. Dies bedeutet bei 2 Grafikkarten bereits 150Watt. Jede weitere würde schlicht die Spezifikation für die Leistungsaufnahme des Busses sprengen.

Wo ist denn nun der Unterschied zwischen PCI und PCI-Express?

Ein himmelweiter Unterschied. Im Grunde ist PCI-Express kein Bus, da nicht alle Geräte an eimem Strang, dem Bus, hängen, sondern jedes Gerät seine eigene Leitung(en) hat. Das ist nicht unwichtig, denn so greifen nicht alle Geräte konkurrierend auf eine Leitung zu und sind sich so nicht "im Weg".

Das ganze ist in etwa mit der Netzwerktechnik vergleichbar. War PCI eine Bus-Verkabelung, handelt es sich bei PCI-Express um Sternverkabelung. Der Controller ist kein Hub, sondern ein Switch. Sprich: Es kann jedes Gerät direkt mit dem Controller verbunden werden, aber es ist auch möglich via Switches weitere Segmente an ein Segment anzufügen.

Erste Benchmarks haben gezeigt, dass PCI-Express-Grafikkarten langsamer sind, als AGP - wie kommt das?

Kompatibilität, ganz einfach. Der AGP-Slot exisitert nun schon seit 8 Jahren. PCI-Express quasi noch gar nicht. Mitte 2004 wird es erste Boards geben. Die Hersteller der Grafikchips nutzen daher erst einmal den AGP-Grafikchip mit AGP-Controllereinheit und pflanzen eine PCI-Express-Brücke darauf. Doch mit den kommenden Grafikchips, wie der ATI R420 oder NVidias NV40, welche im April erscheinen sollen, wird es erste PCI-Express-Grafikchips geben und die werden dann wahrscheinlich exakt genauso schnell sein, wie ihre AGP-Brüder.
Man muss bedenken PCI-Express-x16 entspricht in etwa AGPx16, derzeit ist AGPx8 en vogue, welcher mit seiner Transferrate von rund 2GB/s nicht einmal vollständig genutzt wird. Der Vorteil von PCI-Express wird also eine ganze Weile einfach die 75Watt-Leistungsversorgung sein. AGP kann nur mit 45Watt dienen. Aktuelle Grafikkarten brauchen rund 60 bis 70 Watt. Lange werden also auch PCI-Express-Grafikkarten nicht ohne zusätztlichen Netzteilanschluss auskommen.
Erste PCI-Express-Mainboards wird es dann wohl auch geben. Für den AMD Athlon64 VIAs K8T890, für Intels Pentium4 die als Grantsdale und Alderwood bekannten i975 und i965.
Alle anderen Chipsatz und Grafikchip-Schmieden haben Produkte angekündigt.




PCI 2.3 AGP PCI-Express

Busbreite in Bit 32/64 Bit 64 Bit 8 Bit per Lane
Taktrate 33/66MHz 266MHz 2500MHz
Datenrarte Max 528 MB/s Max 2GByte/s x1: 250MByte/s
(64Bit@66MHz); (AGP8x) x2: 500MByte/s
Normal: 132 MB/s x4: 1GByte/s
(32Bit@33MHz) x8: 2GByte/s
x16: 4GByte/s
x32: 8GByte/s


Komponenten
pro Segment 2-4 1 1




:D

Verfasst: 18.05.2005 11:38
von LSD-MINISTER
allso sollte man lieber pci express haben alls pci in bezug auf grafikkarten

Verfasst: 18.05.2005 17:27
von Heiner Bremer
Hi,

PCI sowieso nur im Notfall, wenn dann besteht die Wahl zwischen AGP & PCI-E ;) . Mit wenig Glocken sollte ne neue Karte auf AGP-Basis (z.Bsp. Radeon X800XL, Radeon 9800pro usw.) reichen, bei ner Neuanschaffung eines PC´s widerrum sollte auf PCI-E mit entsprechender Graka gesetzt werden.

Gruß, Heiner

Verfasst: 18.05.2005 19:27
von LSD-MINISTER
wasn glück das ich PCIe