The Elder Scrolls V: Skyrim

Allgemeine Computer- und Videospiele Diskussion. News, Videos, Demos, Tipps & Tricks, Komplettlösungen... alles zum Thema Spielspaß!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4908
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von bronco » 20.09.2011 21:26

Was ich so in letzter Zeit an Videos zu dem oben genannten Titel gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Kostprobe gefällig?



Gezeigt werden ingame-Szenen von einem, naja eigentlich mehreren Drachenkampf Szenen. Dieses Video ist eines von 3 Teilen, die kürzlich anlässlich der E3 veröffentlicht worden sind. Und was darauf zu sehen ist, ist schon sehr geil.
Im verlinkten Video benutzt der Charakter so ne Art Drachenzauber, den er sich von einem vorher getöteten Drachen irgendwie geholt hat. Dieser hilft ihm im Kampf mit weiteren Drachen und das ziemlich imposant. Da wird mal eben das Wetter geändert und Blitze schlagen auf den Drachen ein und verursachen ordentlich damage.

Weiterhin fallen die sehr gut gelungenen Charakteranimationen auf. Am besten Ihr guckt Euch bei Interesse mal die Videos auf der offiziellen Seite an.

Die finishing-moves an den Mobs und den Drachen sind der Hammer.
Stephan Freundorfer: von GameStar hat geschrieben:The Elder Scrolls 5: Skyrim ist so weit, so schön, so voller Leben -- es ist fast schon brutal, nur einen kleinen Ausschnitt davon erleben zu dürfen, so wenig Zeit für so viele mögliche Erlebnisse zu haben. Aber als Appetitanreger hat diese erste Hands-On-Sitzung jedoch perfekte Dienste geleistet. Denn Steuerung und Handhabung sind derart nutzerfreundlich, der Einstieg derart mühelos, dass wir keine fünf Minuten brauchten, um unseren Charakter im Griff zu haben. Das Design und die Produktionsqualität von Skyrim scheinen - geht man von dieser Alpha-Version aus - über jeden Zweifel erhaben. Und die Dimensionen dieses Abenteuers sind enorm, die Möglichkeiten des Spielers gewaltig.
Für alle die jetzt scharf geworden sind...Skyrim soll am 11.11.11 für PS3, XBox360 und den PC erscheinen. Episches Datum :))
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10561
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bluntman » 29.09.2011 18:30

In der aktuellen GameStar (11.2011) ist ein großer Preview-Teil zu Skyrim drin. Die Jungs waren (als einziges deutsches Heft, wir sind die Besten, bla blubb) direkt vor Ort und konnten 12h intensiv Probe spielen. Leider wurden auch hierfür nur von Bethesda bereit gestellte Bilder ins Heft gedruckt - aber die Tester versichern, dass darauf nichts geschönt ist. Die Welt sieht einfach nur umwerfend aus, die Bedienung scheint durchdacht und das Level-System wird mich dazu bringen, alles heillos zu verskillen entwicklertypisch bestimmt ewig motivieren.

Das macht jedenfalls alles große Lust aufs fertige Spiel, in Sachen Spielwelt/Atmosphäre wird einige Male der Vergleich zu Gothic (2) bemüht, was ja schonmal gut klingt. Was mich ein wenig irritiert: Die Welt soll dreimal so große sein wie die, die in Fallout 3 bereist werden konnte. Alter. Bethesda! Wissen die eigentlich, was in den letzten Monaten des Jahres so los ist? Nein? Na hier:

- Warhammer 40.000: Space Marine
- Gears of War 3
- Rage
- Battlefield 3
- Batman: Arkham City
- Anno 2070
- Dark Souls
- Forza 4
- Star Wars: The Old Republic
- Fifa 12
- Deus Ex: Human Revolution
- Driver: San Francisco
- und und und

Wer soll das alles spielen? Und vor allem: wann?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4908
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von bronco » 30.09.2011 07:39

Bluntman hat geschrieben:





Die letzten Beiträge des Themas - The Elder Scrolls V: Skyrim
Autor Nachricht
Bluntman

Betreff des Beitrags: Re: The Elder Scrolls V: Skyrim Mit Zitat antworten
In der aktuellen GameStar (11.2011) ist ein großer Preview-Teil zu Skyrim drin. Die Jungs waren (als einziges deutsches Heft, wir sind die Besten, bla blubb) direkt vor Ort und konnten 12h intensiv Probe spielen. Leider wurden auch hierfür nur von Bethesda bereit gestellte Bilder ins Heft gedruckt - aber die Tester versichern, dass darauf nichts geschönt ist. Die Welt sieht einfach nur umwerfend aus, die Bedienung scheint durchdacht und das Level-System wird mich dazu bringen, alles heillos zu verskillen entwicklertypisch bestimmt ewig motivieren.

Das macht jedenfalls alles große Lust aufs fertige Spiel, in Sachen Spielwelt/Atmosphäre wird einige Male der Vergleich zu Gothic (2) bemüht, was ja schonmal gut klingt. Was mich ein wenig irritiert: Die Welt soll dreimal so große sein wie die, die in Fallout 3 bereist werden konnte. Alter. Bethesda! Wissen die eigentlich, was in den letzten Monaten des Jahres so los ist? Nein? Na hier:

- Warhammer 40.000: Space Marine
- Gears of War 3
- Rage
- Battlefield 3
- Batman: Arkham City
- Anno 2070
- Dark Souls
- Forza 4
- Star Wars: The Old Republic
- Fifa 12
- Deus Ex: Human Revolution
- Driver: San Francisco
- und und und

Wer soll das alles spielen? Und vor allem: wann?
:)) :)) :)) das ist unmenschlich.

Aber Skyrim wird es bei mir wohl sicher werden. Hab mal wieder Lust die Questbeschreibungen durchzulesen, die Quests in Ruhe zu erledigen und einfach mal abseits der Pfade nach Höhlen suchen, die fies versteckt sind.
Diese Hektik immer in den MMORPG, wo man ständig dran bleiben muss und max gelevelt um mithalten zu können. ^^ Man, ich werde alt.
Bild
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3037
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bender » 30.09.2011 08:01

[off]

Jajaja, Skyrim wird toll und wir haben doch keine Zeit. Alles gut. ABER:
bronco hat geschrieben:Bild
DER muss bei unserem Altersdurchschnitt unbedingt mit in den Index :harhar:

[/off]
Bild

Benutzeravatar
Legio
Wortwarrior
Wortwarrior
Beiträge: 668
Registriert: 11.02.2008 16:32
Spielt gerade: GW2
Wohnort: Bierböhla

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Legio » 30.09.2011 08:16

bronco hat geschrieben:Aber Skyrim wird es bei mir wohl sicher werden. Hab mal wieder Lust die Questbeschreibungen durchzulesen, die Quests in Ruhe zu erledigen und einfach mal abseits der Pfade nach Höhlen suchen, die fies versteckt sind.
Diese Hektik immer in den MMORPG, wo man ständig dran bleiben muss und max gelevelt um mithalten zu können. ^^ Man, ich werde alt.
Bild
Genau meine Meinung, Skyrim werd ich auch mal entspannt zocken.
OFF TOPIC: Wann ist mal wieder LAN?

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3037
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bender » 29.10.2011 20:01

Alter, ich habe noch nie ein Publikum so abgehen hören bei einer Preview... :8
Macht mal für 38 Minuten "Supertalent" aus und zieht euch das rein.



Sieht wirklich gut aus, ein interessantes Magiesystem, es gibt Reittiere, man kann mit den Waffen auch stechen und schlagen, man kann treten, einzig die Angabe "Weight" bei den Items beschert mir als Sammler wie üblich einige Sorgenfalten auf der Stirn...
Bild

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4264
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von fBx » 02.11.2011 20:34

Ich habe nun so einiges über die fertige Version gehört, was ich zum Besten geben kann. Der Einstieg geht flott von der Hand, man muss sich nicht erst wie bei Oblivion durch einen elend langen Prolog quälen, in dem so gut wie nichts passiert. Man merkt auch deutlich, dass zwischen Oblivion und Skyrim zwei Fallout-Teile liegen - die spielerischen Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen. Bewegung und Kampfsystem funktionieren wunderbar. Ich sehe die PC-User hier allerdings jetzt schon über das Inventar fluchen - denn das kommt konsolenfreundlich in Listenform daher.

Präsentationstechnisch wie erwartet keine Probleme - schöne detaillierte große Spielwelt, atmosphärische Musik.

Was mich jedoch etwas irritiert hat, ist, dass man kaum Charakterkonfigurationen treffen kann - nur Aussehen und Rasse. Keine Punkteverteilung o.ä. War das bei Morrowind und Oblivion auch schon so? Ich meine doch, da konnte man etwas umfangreicher individualisieren.

Im Großen und Ganzen kann man sagen: Das Warten lohnt sich. Hier kann man wohl hart drin versinken.

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4908
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von bronco » 03.11.2011 08:07

fBx hat geschrieben:Das Warten hat sich gelohnt. Hier kann man hart drin versinken.
Hast Du es schon?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3037
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bender » 03.11.2011 08:48

fBx hat geschrieben:Ich sehe die PC-User hier allerdings jetzt schon über das Inventar fluchen - denn das kommt konsolenfreundlich in Listenform daher.
Ich hoffe doch mal, dass die PC-Version dann eine etwas bessere Form aufweist... also wenn Bethesda nun auch schon auf die Maus-Fraktion scheißt, dann kann ich wirklich schon anfangen, am Controller für MW4 zu üben... :roll:

Btw... gibts eigentlich mittlerweile nen funktionierenden 360-Emulator?
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10561
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bluntman » 03.11.2011 08:54

Bender hat geschrieben:Btw... gibts eigentlich mittlerweile nen funktionierenden 360-Emulator?
Ja, es gibt einen richtig guten, externen: klick!
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Schattenwal » 03.11.2011 09:19

fBx hat geschrieben:Das Warten lohnt sich. Hier kann man wohl hart drin versinken.
Release ist nächste Woche Freitag!
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3037
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bender » 03.11.2011 09:20

Bluntman hat geschrieben:Ja, es gibt einen richtig guten, externen: klick!
Zum Glück hab ich nen Virenscanner mit aktiviertem Verhaltensschutz :harhar:
Bild

Benutzeravatar
JoBoy
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 462
Registriert: 27.08.2009 11:21
Spielt gerade: Modern Warfare 3, Cod 4 ProMod, Risen 2, Skyrim
Wohnort: Schriese
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von JoBoy » 05.11.2011 17:30

Ich zocke gerade mit viel Begeisterung den Vorgänger Oblivion. Von daher hab ich die Überzeugung das Skyrim nicht schlecht werden KANN. Aber wie man bereits in der Vergangenheit gelernt hat (Arcania :heul:) sollte man solchen Überzeugungen gegenüber erst skeptisch bleiben. Was ich aber bisher von diesem Spiel gesehen habe lässt auf ein wahnsinns Spiel schließen! :bye:
,,Nobody is Perfect, Call me Nobody!!'' ;)

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4264
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von fBx » 05.11.2011 17:42

Was bei oblivion irgendwann zum Frust geführt hat waren diese unendlichen Tore, die man immer und immer wieder schließen musste. Sooo nervig und immer wieder gleich aufgebaut!

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10561
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bluntman » 05.11.2011 17:50

JoBoy hat geschrieben:Aber wie man bereits in der Vergangenheit gelernt hat (Arcania :heul:) sollte man solchen Überzeugungen gegenüber erst skeptisch bleiben.
Ist zwar nicht verkehrt, aber Bethesda ist nich JoWood. Zum Glück. Ich glaube, dass sowohl Gothic III (im Auslieferungszustand), als auch Arcania weit bessere Spiele geworden wären, wenn den Jungs nicht ständig irgendwer mit der fiesen Zeitdruck-Keule im Nacken gesessen hätte. Bethesda nimmt sich die Zeit, die es für einen so genannten AAA-Titel benötigt. Und als Entwickler und Publisher in Personalunion wird man den Teufel tun, irgendwas an diesem Erfolgsrezept zu ändern.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4264
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von fBx » 05.11.2011 17:53

Sind ja nun auch über fünf Jahre vergangen seit Oblivion und die beiden sehr guten Fallout-Teile zwischendrin haben Bethesda natürlich auch beeinflusst. Ich werd nur leider auch Skyrim nicht durchspielen, weil es einfach viel zu umfangreich ist.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10561
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bluntman » 11.11.2011 09:31

Kleiner Mitschnitt eines "Gesprächs" zwischen ein paar meiner Twitter-Dudes:

Jeremy: Fazit nach 6 Stunden: Skyrim könnte absolut großartig sein. In einer Welt ohne Spielkonsolen nämlich.
Manu: wegen?
Jeremy: Texturen teilweise schlimmer als Oblivion, eine UI die mich für blöd hält, FOV auf 60, keine Hotbar oder Quick Keys, ...
Manu: da kann die Konsole ja nix für, gibt ja auch Firmen, die für PC optimieren und sich anstrengen.
Jeremy: Anstrengendes und etwas komplexeres Thema, aber ja. Trotzdem scheiße für PC-fags wie mich.
Manu: klar. Verstehe ich ja, aber genau deswegen wechseln ja auch viele PCler zu Konsole, weil sie keinen Bock mehr darauf haben.
Jeremy: Und genau das regt mich unter anderem so auf. Das ist doch die völlig falsche Reaktion!
Ben: @Jeremy würde die PC-Crowd ihr Geld statt in Grafikkarten, Festplatten und Virenscanner in Spiele stecken, sähe die Welt anders aus.

(...) und so weiter, und so fort.

So viel zu Skyrim. Wenn man also nicht unbedingt Geilheitsfieber wegen dem Spiel hat, darf man ruhig noch ein bis drei Wochen mit dem Kauf warten. So lange, bis es für Windowsmenschen zurecht gepatcht ist.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3037
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bender » 11.11.2011 10:11

Hä?? :?

Also: "Jeremy" hat Skyrim auf dem PC und es ist mal wieder für Konsolen optimiert?
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10561
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von Bluntman » 11.11.2011 10:15

Richtig, Jeremy hat 6h Skyrim auf dem PC hinter sich und er meint, es wäre für diese Plattform besser gewesen, wenn es nicht gleichzeitig auch für Konsolen (die dafür als Lead-Plattform bestätigt wurden) entwickelt worden wäre. Wobei er das Spielt nicht zerreißt, natürlich nicht, aber naja, du weißt schon. Technisch nicht ganz auf der Höhe, in Sachen Bedienung (noch) halbgar.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4908
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls V: Skyrim

Beitrag von bronco » 17.11.2011 10:47

Ruhig geworden bei uns hier im Forum.
Hat sich jemand das Spiel nun geholt? Die Chance dafür stehen ja eigentlich nicht schlecht, schließlich hat sich TES Skyrim in den ersten 48 Stunden über 3,5 Mio mal verkauft. Viehisch!
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Antworten