Steam allgemein

Allgemeine Computer- und Videospiele Diskussion. News, Videos, Demos, Tipps & Tricks, Komplettlösungen... alles zum Thema Spielspaß!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Steam allgemein

Beitrag von fBx » 24.11.2009 09:59

Bild

Der offizielle Problemthread.

Gestern wieder mitten im Game Antivir angesprugen - wtf? Mir ist klar, dass das lediglich heuristische Meldungen sind, an denen teils auch Antivir selber schuld ist, aber können die ihre verdächtigen Files nich einfach weglassen?

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von Bender » 24.11.2009 10:16

Die große Frage ist doch: sind das wirklich nur "falsche" heuristische Treffer oder aber haben sich unter umständen bösartige Programme über Sicherheitslücken im IW-Net eingeschlichen? In diversen anderen Forem im Netz ist man da noch etwas am rätseln...
Es gab zwar bereits eine Stellungsnahme von einem einzelnen Avira-Mitarbeiter (was als zuverlässig eingestuft wird), allerdings noch kein offizielles Statement des Unternehmens.
Mir gestern wieder passiert, allerdings diesmal ohne Probleme zu löschen und konnte weiter zoggen...

PS: Ja, nieder mit Steam! Muss sein! :wut:
Bild

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von fBx » 24.11.2009 10:35

Habe mich übrigens erkundigt über die Frage, ob die Accounts bzw. Stats hackbar sind - weil wir ja immer mehr 70er Prestige 10 sehen, was ja theoretisch absolut unmöglich ist.

Mit einwenig Googeln kommt man drauf, es ist sogar sehr einfach übern Hexeditor möglich, in das laufende Spiel einzugreifen und sich einfach paar Millionen XP zu geben. Wirklich eine schwache Leistung von Steam, das solche nicht erkannt und gebannt werden, denn das ist in meinen Augen schon unlautere Beschaffung eines Vorteils.

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von bronco » 24.11.2009 11:07

Erst einmal Gratulation zur eigenen Sparte im Forum. :bier

Und zum anderen bin ich, wenn ich das hier lese schon bissl froh, dass CoD6 bei mir nicht läuft und ich mich mit diesem Stasi-Steam nicht auseinandersetzen muss. Mir würde nur der Arsch platzen, wenn ich so ne Kacke erfahren würde.

Gibt es bei Euren Virenscannern nicht so eine Art Game-Modus bei dem keinerlei Meldungen bezüglich verdächtigen Programmen oder Netzwerkaktivitäten aufpoppen und das Spielvergnügen unterbrechen?
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von Bender » 24.11.2009 11:38

Dieser "Game-Modus" bei diversen Security-Paketen bezieht sich meistens aber nur auf die Firewall, nicht auf den Virenscanner. Dachte ich zumindest immer.

Und wieso läuft CoD6 bei dir nicht? Selbst auf meinem A64 3500+ (Core Eins Single :D) läuft das ruckelfrei in 1680x1050!
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10529
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von Bluntman » 24.11.2009 11:43

Hmmmm, CoD4 lief ganz gut bei bronco, er ist ja bekennender Fan der (wirklich großartigen) Singleplayer-Kampagne und versucht nach wie vor, Schattenwal a.k.a. Onlinehure zu missionieren ;)

CoD4 läuft = CoD6 läuft ?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von bronco » 24.11.2009 12:24

:ot: COD4 lief soweit ganz gut bei mir mit 1024x768 bei ca. 8-20 FPS, je nach Szene. Ich denke die Engine ist im Teil 6 ein klein wenig anspruchsvoller geworden, deshalb versuch ich es erst gar nicht.

So zurück zum Thema: Möglicherweise hast Du recht Bender. Meine vielgehasste Kaspersky-Suite hat auch so einen Modus. Bei dem wählt die dann alle nachgefragten Aktionen automatisch und fragt/poppt gar nicht erst. Ob das auch den Virenscanner betrifft, kann ich nicht sagen.
Springt der bei Euch bei Steam an oder was? Ist ja krass
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von fBx » 24.11.2009 13:24

Naja, ich bin mir grad nicht sicher ob er bei Steam auch einfach so anspringt ohne Zocken, da ich Steam immer aus hab - aber ingame regelmäßig. Führt zum Einfrieren des Spiels, man muss per striggaltenf raus, die Meldung wegdrücken, und dann kann man wieder rein und ist sicher schon 2x gestorben.

Lösung: Antivir deaktivieren während man zockt.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von Bender » 24.11.2009 13:26

Es sieht so aus, dass Steam diverse Dateien runterläd (ins Temp-Dir) welche offenbar mit nicht ganz koschern Routinen arbeiten oder aber nur von Antivir als solche eingestuft werden, auf jeden Fall springt der Heuristik-Detektor im Spiel an, schmeist einen meist aus der Runde (wodurch die bisher gesammelten Punkte flöten gehen) und oft sogar aus dem ganzen Spiel.
Am nächsten Tag dann das Gleiche. Oder eben nicht. Je nach Tagesform.

Hier mal etwas dazu aus dem offiziellen Avira-Forum: kein Virus, angeblich gelöst, trotzdem noch Fehlalarme.
Hier noch etwas mehr zum Trojaner an sich. Alles in allem noch keine wirkliche Entwarnung wie ich finde. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von Bender » 14.01.2010 15:52

Jenser! hat geschrieben:FAIL....

wir haben auch nen mw2 squad.... ;)

off topic!

habe aber ein prob mit meinem mw2.

ich will in ein spiel joinen und dann kommt die meldung:

patch is different from the server

das ging mir seit dem letzten patch so.heute kahm ein neuer und es geht immernoch nicht.

habe au bissl gegoogelt aber nichts zur lösung gefunden.

heute neu installiert , doch au das nützt nix.

50 eus für ein spiel was nicht funzt.

habt ihr schonma von dem problem gehört und evtl. ne lösung????
Dieses Problem haben wir nahezu ständig, aber nach einer gewissen Zeit hat es Steam immer noch geschafft, sich irgendwann mal zu updaten und so konnten wir wieder spielen.

Und was einen Clanwar angeht: gibt es denn überhaupt eine Möglichkeit dazu? Privates Match und dann einfach in die jeweiligen Teams gehen?
Also wir sind heute Abend mind. 5 Leute, eventuell noch der eine oder andere von Zuhause aus.
Bild

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4231
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von fBx » 08.05.2010 08:05

Anekdoten aus Laura's Rechnerleben.

1. Man kaufe das Mappack für die Deutsche Version, besitze aber die Englische.
2. Steam möchtee 7GB herunterladen. Das Spiel sei auf einmal deutsch.
3. Steam möchtee danach 11GB herunterladen. Das Spiel ist wieder englisch.
4. Endlich beim Zockerabend angekommen möchte Steam noch einmal 7GB herunterladen. Am Ende des Abends ist diese Hürde genommen, man freut sich aufs baldige Spiel.
5. Das Spiel ist Deutsch, immer noch kein Mappack vorhanden. Steam möchte 7GB herunterladen.

Ich glaube, schon bei Schritt 2 hätt ich den Rechner angebrüllt. Aber irgendwie isses witzig.

Benutzeravatar
LuciXer
Styler
Styler
Beiträge: 223
Registriert: 04.09.2009 09:20
Spielt gerade: MW1,MW2, MW3
Wohnort: Elbflorenz

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von LuciXer » 10.06.2010 20:06

Ich war bei dieser Situation mit Laura zugegen.


Steam stinkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Konservativ zu sein bedeutet nicht

die Asche anzubeten sondern

das Feuer weiterzugeben !

Benutzeravatar
JoBoy
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 462
Registriert: 27.08.2009 11:21
Spielt gerade: Modern Warfare 3, Cod 4 ProMod, Risen 2, Skyrim
Wohnort: Schriese
Kontaktdaten:

Re: Nieder mit Steam!

Beitrag von JoBoy » 29.07.2010 08:02

Hab steam jetzt vielleicht seit nem monat und schon mein erstes problem :zorn
warum kann ich niemanden als freund adden? der schriftzug "als freund hinzufügen" ist zwar vorhanden, ich kann ihn aber nicht anklicken :wand
,,Nobody is Perfect, Call me Nobody!!'' ;)

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10529
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Steam allgemein

Beitrag von Bluntman » 24.02.2013 17:16

Ausgangssituation: Ich war ein paar Tage nicht in Steam unterwegs. Logge mich vorhin ein, ziehe ein Client-Update (~100MB), dann ein paar Spiele-Updates, soweit alles normal.

Dann aber: ArmA II will ein 7,2GB großes Update installieren. Das ist doch nochmal das gesamte Spiel...?! Ich sehe im Verzeichnis

Steam\steamapps\common

, dass sowohl "arma 2" (8,32 GB), als auch "arma 2 operation arrowhead" (7,97 GB) noch als komplette Verzeichnisse vorhanden sind. Kann ich Steam irgendwie dazu bringen, vorhandene Strukturen nochmals zu prüfen, bzw. meine "alten" Daten weiter zu nutzen? Keine Lust, die 7,2GB mit meiner dreckigen DSL 2k Leitung nochmal zu saugen.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: Steam allgemein

Beitrag von bronco » 25.02.2013 00:12

Versuch mal "Rechtsklick" auf das Spiel in Steam-> Eigenschaften und dann im Registerreiter "LOKALE DATEIEN" auf "SPIELEDATEIEN AUF FEHLER ÜBERPRÜFEN..."
Vielleicht findet er dann die eventuell verlorenen Verknüpfungen wieder.
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10529
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Steam allgemein

Beitrag von Bluntman » 25.02.2013 08:07

Jep, hab ich probiert, wurde von Steam als "Alles in Ordnung!" durchgewunken und danach gleich wieder auf das Update verwiesen. Habs jetzt über Nacht gezogen, ist also durch. Ich befürchte nur, dass das noch nicht das Ende des Lieds ist, lt. den Steam-Foren/Diskussionen zum Problem bin ich nicht der einzige damit. Das Update taucht lt. Fehlerberichten immer wieder auf, auch nach der Installation, offiz. Stellungnahme gibt’s seit Tagen keine.

Wollte gestern eigentlich nur mal eben ein Stündchen DayZ spielen, aber so ist das eben manchmal - In der schönen, unkomplizierten Online-Welt :evil
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: Steam allgemein

Beitrag von Schattenwal » 26.02.2013 08:41

Steam hat generell so seine Macken, die niemand nachvollziehen kann. Ich habe Call of Duty Modern Warfare 2 insgesamt schon 4 mal downloaden müssen!!! Alles probiert das zu umgehen: hin und her kopieren, von CD installieren, Ordner umbenennen und was weiss ich noch alles. Jeder Versuch war für die Katze, wenn Steam festgelegt hat, dass das Spiel neu geladen werden muss, dann muss es neu geladen werden. Ende der Diskussion. 12 Gigabyte again and again and again... :wand

Völlig unverständlich wird es dann, wenn das Spiel sich während unser Zockerrunde am Mittwoch Abend einfach aufhängt und es keine andere Lösung gibt, als ALLES neu zu laden.

Aber eigentlich mag ich Steam... :roll:
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Steam allgemein

Beitrag von Gurney Halleck » 07.03.2013 18:38

Frage:

kann man Mods, die so im Netz rumschwirren, in Spiele integrieren die man in Steam gekauft hat und spielt? Gibt es Ordner, in die das zu installieren ist? Gehts überhaupt?

Im meinem Fall habe ich von einem "Game of Thrones" Mod für Crusader Kings II gelesen. Habe aber nix gesehen, dass Steam den Mod selbst anbietet. Wie könnte sowas dennoch funktionieren? Falls überhaupt.

Danke.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Schattenwal
NO, FUCK OFF!
NO, FUCK OFF!
Beiträge: 1071
Registriert: 16.06.2002 09:52
Spielt gerade: Battlefield 4, MW 2 und 3, Heartstone, Divinity Orginal Sin
Wohnort: G-Hain

Re: Steam allgemein

Beitrag von Schattenwal » 09.03.2013 09:55

VORSICHT!!! Steam wertet Fremdmods gern einmal als Cheats oder Hacks, auch wenn das völlig bescheuert ist. Kenne schon zwei Leute, die wegen belangloser Modifikationen gebannt worden. Sicher sind nur die im Steam verfügbaren Mods.
Das ist noch lang kein Grund hier so rumzuschreien.

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Steam allgemein

Beitrag von Gurney Halleck » 09.03.2013 19:16

das heißt, wenn ich den Mod spielen will, muss ich mir das spiel nochmal außerhalb von Steam kaufen?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Antworten