Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Allgemeine Computer- und Videospiele Diskussion. News, Videos, Demos, Tipps & Tricks, Komplettlösungen... alles zum Thema Spielspaß!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bender » 14.07.2013 14:21

Frage an die Freaks zum Thema DosBox: ich habe ein älteres Spiel (1996), welches ich gerne wieder zum Leben erwecken würde.
Unter XP läuft es sogar noch, allerdings natürlich ohne Ton, denn unerklärlicherweise verbaut Lenovo keine SoundBlaster-Karten mehr :D

Mit DosBox kriege ich es dagegen nicht zum Laufen, ich erhalte beim Installationsversuch immer eine Meldung alá "Zuwenig Speicherplatz auf deiner Festplatte".

Meine Vermutung: die virtuelle Festplatte C in Dosbox ist groß genug, aber das Startlaufwerk ist ja bei der DosBox standardmäßig Laufwerk Z, und das hat keinen freien Speicher mehr, die kann ich auch nirgends einstellen.
Offenbar versucht aber die Installationsroutine des Spieles sich auf dem Boot-Laufwerk festzusetzen... dies kann ich ihm offenbar auch nicht ausreden :(

Wie könnte ich nun der DosBox sagen, dass sie
1. auf Laufwerk Z Platz machen soll
oder
2. mein "großes" Laufwerk C als "Standard" nehmen soll?

Habe sogar schon das großartige "D-Fend Reloaded" getestet, aber auch hier sind keine Schalter zu finden.

Alternativen zu DosBox? Win95 auf ner virtuellen Maschine installieren? Hat noch jmd. nen Key? :D
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 14.07.2013 15:13

Aus dem Stand: Keine Ahnung :ka:

Um welches Spiel handelt es sich denn? Und hast du schonmal VDMSound probiert?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bender » 14.07.2013 18:05

Bluntman hat geschrieben:Und hast du schonmal VDMSound probiert?
GENAU das habe ich gesucht. Mir fiel der Name nicht mehr ein und eine Suche nach Alternativen zu DosBox brachten leider nix Gescheites zum Vorschein.
Mit dem Tool hab ich doch lange Zeit den SciFi-Meilenstein Frontier - Elite II gezockt... :yeah:

Es handelt sich im aktuellen Fall um das Spiel "Hugo 2", nach der gleichnamigen TV-Show. 1996 halt :))

Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 15.07.2013 21:05

Haha, HUGO!!! Ich habe keins der Spiele besessen oder gespielt (da gabs wirklich ne Menge, von C64 über Amiga, alle möglichen Game Boys, über Playstation bis PC), kann mich aber an die TV-Show erinnern. Da riefen Leute an, um Hugo im TV zu steuern. Per Telefon! Mit Sprachbefehlen!! Das war so super, LINKS - LINKS - LINKS - LOOOS LINKS - NEE WARTE JETZT RECHTS - REEEECHTS!!

Dort habe ich erstmals die Definition von Input-Lag verstanden ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
ollischnolli
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 492
Registriert: 09.12.2002 21:25
Wohnort: Diera
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von ollischnolli » 16.07.2013 17:43

Daddel grad Star Trek Armada II
Mein Rechenknecht

Asus M4A87TD EVO
4x 4GB DDR3
1x ATI HD6670 1GB
1x Sata2 500GB, 2x Sata3 2TB, 1x 4TB, 1x 1TB extern per eSata
2x DVDRW
Enermax Liberty 500W
Windows 7 Ultimate SP1 64Bit

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Gurney Halleck » 16.07.2013 19:37

Bender hat geschrieben:Frage an die Freaks zum Thema DosBox: ich habe ein älteres Spiel (1996), welches ich gerne wieder zum Leben erwecken würde.
Unter XP läuft es sogar noch, allerdings natürlich ohne Ton, denn unerklärlicherweise verbaut Lenovo keine SoundBlaster-Karten mehr :D

Mit DosBox kriege ich es dagegen nicht zum Laufen, ich erhalte beim Installationsversuch immer eine Meldung alá "Zuwenig Speicherplatz auf deiner Festplatte".

Meine Vermutung: die virtuelle Festplatte C in Dosbox ist groß genug, aber das Startlaufwerk ist ja bei der DosBox standardmäßig Laufwerk Z, und das hat keinen freien Speicher mehr, die kann ich auch nirgends einstellen.
Offenbar versucht aber die Installationsroutine des Spieles sich auf dem Boot-Laufwerk festzusetzen... dies kann ich ihm offenbar auch nicht ausreden :(

Wie könnte ich nun der DosBox sagen, dass sie
1. auf Laufwerk Z Platz machen soll
oder
2. mein "großes" Laufwerk C als "Standard" nehmen soll?

Habe sogar schon das großartige "D-Fend Reloaded" getestet, aber auch hier sind keine Schalter zu finden.

Alternativen zu DosBox? Win95 auf ner virtuellen Maschine installieren? Hat noch jmd. nen Key? :D
Gibst du deine Befehle an DosBox per Hand ein? Geht auch anders.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bender » 16.07.2013 22:20

Gurney Halleck hat geschrieben:Gibst du deine Befehle an DosBox per Hand ein?
Anfangs ja.
Dann habe ich
Bender hat geschrieben:das großartige "D-Fend Reloaded" getestet
, aber leider auch hier war nix zu finden, was ich gesucht habe.
Bild

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Gurney Halleck » 17.07.2013 07:19

Ich steuere, wenn man das so nennen will, DosBox per Drag & Drop (heißt das glaub ich) also die .exe der Spiele auf das DosBox-Symbol hineinziehen. Und fertig.

Kennst du das? Hilft das?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bender » 17.07.2013 15:56

Danke für den Tipp, wusste bisher noch nicht, dass das funktioniert.

Löst allerdings auch nicht das Problem, dass die "Bootdisk" meiner DosBox keinen freien Speicherplatz hat.
Aber mit VDMSound wird das schon funzen, muss ich am WE mal testen.
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 11.11.2013 22:28

Bluntman hat geschrieben:Cinemaware wollte Wings übrigens kürzlich wieder neues Leben einhauchen, in Form eines herrlich trashigen, per Kickstarter finanzierten Directors-Cuts. Leider scheiterte das Projekt, es kam nicht genug Kohle zusammen. Sah aber recht interessant aus :(
Und sie versuchen es erneut :up:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 15.01.2014 20:45

Mal was anderes. Gutes.

Soundtrack: Novastorm (1994)

Bin ich soooo drauf abgegangen früher. Und jetzt auch wieder, nachdem ich mich erinnerte ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Gurney Halleck » 04.04.2014 16:54

Bluntman hat geschrieben:Chancen stehen gut. Worlds of Magic wird nebenher (?) per Kickstarter fanfinanziert, man benötigt £30.000 zur Fertigstellung. Aktuell sind £23,883 zusammen gekommen, bei noch verbleibenden 14 (von 30) Tagen.

Auslieferung soll dann im Januar 2014 erfolgen, da steht nichts von Steam-only oder dergleichen.
Das Veröffentlichungsdatum war mal Januar 2014, dann das erste Quartal 2014, welches rum ist. Nun ist es das zweite Quartal 2014. Was auch immer das heißen soll. Ursprünglich hatte ich ja gehofft, es in meiner Elternzeit spielen zu können.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 05.04.2014 11:04

Stimmt, zieht sich. Dir kann aber dennoch geholfen werden, denn das topaktuelle Age of Wonders III (VÖ war am 01.04.14) hat im GameStar-Test (und in vielen anderen Tests auch) sehr gut abgeschitten und einen der Tester an dein zitiertes Master of Magic erinnert:

Michael Graf: "Age of Wonders 3 versetzt mich in regelrechte Nostalgietrance, weil es mich derart ans gute, alte Master of Magic erinnert. Mit den Helden, der Zauberforschung, den Völkern und ihren Eigenheiten (...) und abgesehen vom schwankenden Computer-IQ gibt's für mich sowieso fast nichts zu mäkeln. Schon klar, der Wust aus Werten, Fähigkeiten und Supersonderspezialschlachtbedingungen überwältigt anfangs anfangs. Aber genau solche Strategiespiele liebe ich: Anfangs kapiere ich nur Bahnhof, aber je mehr ich mich reinfuchse, desto mehr Möglichkeiten stehen mir offen. Auch wenn die Reichsverwaltung selbst weniger Tiefgang entfaltet als in Civ 5, werde ich mich in den kommenden Monaten sicherlich noch ein paarmal an Age of Wonders 3 festbeißen. So wie damals an Master of Magic."
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Gurney Halleck » 07.04.2014 18:17

Yo, danke dir. Hab ich mir erstmal in die Wunschliste gepackt. 40 € für irgendwas, was es vielleicht ist, aber nur vielleicht, ist nun ja, nun ja. Klingt gut, sieht gut aus. Aber vielleicht gibt es dies auch mal im Angebot. Naja. Ist ja nicht so, dass ich mir in letzter Zeit keine für mich passenden Spiele zugelegt habe. Wenn ich das in den Vergleich setze mit der derzeit zur Verfügung stehenden Zeit, kann ich auch weiter warten...
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 05.05.2014 11:52

Blizzard haut ab sofort The Lost Vikings (von 1992, total super) kostenlos raus. Blackthorne (von 1994, fast noch superer) gibt’s dort auch: https://us.battle.net/account/download/?show=classic

Jeweils angepasst und startklar für eure Windows-Maschin(ch)en :up:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Gurney Halleck » 30.12.2014 09:15

Moin,

hey Bluntman, das wäre doch auch ein Projekt für dich. Equipment und Spiele solltest du ja da haben. Und genügend Vorbereitungszeit hättest du auch noch:
http://www.spiegel.de/netzwelt/games/re ... 09906.html
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bender » 06.01.2015 08:44

Oha, festhalten und so!

Knapp 2400 MS-DOS-Spiele im Browser zocken.

Leider noch ziemlich durchwachsen, läuft nicht immer alles wie es soll bei mir.
Immerhin Prince of Persia rennt wie Sau :up:
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 06.01.2015 08:53

Wow :up: Sowas noch für Amiga-Spiele und wir lebten in einer besseren Welt. Gab’s ja schon mal, nur bei weitem nicht so umfangreich.

Ach und wegen...
Bender hat geschrieben:Prince of Persia
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Gurney Halleck » 06.01.2015 20:12

Tip Top Sache! :up:

Amiga-Klassiker wären schön, wenn auch so manches Spiel von damals in der PC Variante vorhanden und akzeptabel ist, wie Master of Magic (das inoffiziell beste Spiel aller Zeiten), was hab ich das jahrelang versucht in verschiedenen Variante aufm PC zum Laufen zu bekommen, ein Graus.
Aber manches sucht man eben immer noch vergeblich, wie z.B. Wings. Aber hey, mal will nicht meckern, 2.400 Spiele hatte ich damals nicht, zumindest nicht ganz. Man könnte sich mal den Spaß machen und durchschauen, welches man kennt und tatsächlich gespielt hat, und das Ganze dann nach Stunden hochrechnen. Und was haben wir damals an Connection spielen lassen, um an die Ware heranzukommen.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10537
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Retro Games. Oder die guten, alten Zeiten...

Beitrag von Bluntman » 25.02.2015 20:31

Folgendes "Problem" ist mehr als drei Jahre alt:
Bluntman hat geschrieben:Mal ne andere Frage, weil ich nicht weiß, ob ich bereits halluziniere. Es war mir bisher, trotz übelst vernerdeter Goooooogle- und Retroforenskills, unmöglich, eine deutsche Version von Wing Commander (1) und Privateer (1) aufzutreiben. Die GOG.com Versionen, die ich selbstredend besitze, sind natürlich ebenfalls englisch. Nun ist das zwar kein Problem (...) Aber grundsätzlich haben wir die Games doch früher komplett deutsch gezockt, oder?
Jetzt nochmal alle ganz scharf nachdenken, bitte. Zur Not halt Eltern, Großeltern oder andere Zeitzeugen fragen ;) Ist sich irgendwer ganz (ganz!) sicher, dass es komplett deutsche PC Versionen von Wing Commander 1 und Privateer 1 gab? Ich habe vor kurzem eine mittelgroße Goldgrube für fast vergessene, deutschsprachige PC-Spiele aller möglichen Genres aufgetan (Bender weiß Bescheid ;) ) - dort finden sich sogar sonst eher schwer aufzutreibende, deutsche Versionen wie die von Red Baron oder The Adventures of Willy Beamish. Aber, ihr ahnt es: Wing Commander und Privateer nur in Englisch.

Es existiert eine komplett deutsche Amiga-Version von Wing Commander 1, die findet man zum Beispiel auf eBay (Hinweis rechts unten). Ich erinnere mich daran, dass eins der Rüstungsmaterialien in Privateer Tungsten war. Hätte das in einer DV nicht als Wolfram auftauchen müssen? Bei Privateer bin ich mir nicht mehr ganz so sicher, bei Wing Commander eigentlich schon. Dann aber: Jahrelange, erfolglose Suche. Kein einziger, deutscher Screenshot auf allen möglichen Retro-Seiten. Und zu guter letzt gibt es in einem deutschen Wing Commander Forum einen Thread, in dem einer der User von seiner Arbeit an einer Übersetzung des ersten Teils für den PC erzählt. Würde nicht allzu viel Sinn machen, wenn es die schon gäbe, oder?

Ich werde hier noch wahnsinnig :?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Antworten