DYNAMO DRESDEN Allgemein

Diskussionen um die schweißtreibenden Aktivitäten überbezahlter Profis. Hier gehts um Bälle, Fäuste und Motoren...

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

2014/15: Dynamo wird in dieser Saison....

...aufsteigen.
2
50%
...irgendwo im Niemandsland landen.
0
Keine Stimmen
...absteigen.
0
Keine Stimmen
...weiterhin uninteressant für mich sein.
2
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 19.08.2014 16:40

Ich glaub nahezu jeder der nicht gerade Fan von Gelsenkirchen 04 ist war gestern sehr angetan. Das Spiel von Dresden war sehr gut auch wenn am Ende bisschen Kondition gefehlt hat. Trotzdem...ein Ausrufezeichen aus der sächsischen Landeshauptstadt.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Heiner Bremer » 20.08.2014 08:27

Hi,

Schnucki, ich hätts nicht besser formulieren können :bussi ! Wobei das CFC-Mainz Spiel auch nicht von schlechten Eltern war :up: .
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10536
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Bluntman » 22.08.2014 16:10

Hab mal die Umfrage neu gestartet. Tradition und so ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 22.08.2014 17:32

Bluntman hat geschrieben:Hab mal die Umfrage neu gestartet. Tradition und so ;)
...und selber nicht abgestimmt :peitsche:

Ich hoffe das Dynamo [x] aufsteigt.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10536
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Bluntman » 31.10.2014 22:30

Gibts eigentlich noch Karten für das kommende Pokalspiel gegen den BVB? Frage für Hummel30, der wohl seine Login-Daten verlegt hat ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 31.10.2014 23:07

Der Vorverkauf beginnt voraussichtlich Anfang Februar und Dauerkartenbesitzer werden bevorzugt. Wird bestimmt schwer Karten zu bekommen. Ich werde aber auch versuchen welche zu bekommen. Aber wenn dann nur für den K-Block.

http://www.dynamo-dresden.de/saison/new ... tmund.html
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 16.10.2015 15:52

phpBB [video]
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 17.04.2016 20:05

2 Screenshots die für sich sprechen. Leider ist das immer wieder die dunkle Seite des, und ich schreibe jetzt bewusst, Fussballs.

Bild

Bild

Habe das Spiel live im Fernsehen gesehen. Habe mich auch sehr für Dynamo Dresden gefreut....auch wenn sie sich in den letzten Spielen etwas komisch angestellt haben. Allerdings die Zwischenfälle in Magdeburg während des Spiels und nun solche Berichte auf sozialen Netzwerken, das finde ich irgendwie gar nicht mehr cool.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Fussballgott » 18.04.2016 09:36

Zeit Online:
Dresdens Aufstieg trifft Pegida hart
Nun also Zweite Liga. Das könnte jedoch für weitere Probleme in Dresden sorgen. Einige Dresden-Fans – keine Pauschalisierungen, es sind immer nur einige – laufen montags gerne bei Pegida mit, also dann, wenn in der Zweiten Liga ein Spiel stattfindet. Ein harter Schlag für Pegida, bald wird wohl ohne die Jungs mit den Quarzhandschuhen spaziert. Wir erkennen endlich, dass Montagsspiele doch für was gut sind.
:lol:

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Gurney Halleck » 18.04.2016 11:28

Dynamo macht auch in Sport, spielt auch Fußball? Ich nehme die Truppe gar nicht mehr als Sportverein wahr. Dynamo ist ein Synonym für Ausschreitung, Aggression, Randale, Skandal, Polizeieinsatz.

Diese Initiative, dass die Kosten von Polizeieinsätzen auf die betreffenden Vereine umzulegen sind, unterstütze ich ausdrücklich.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Fussballgott » 18.04.2016 13:39

Da muss ich Einspruch einlegen! Zumindest in dieser Saison ging es viel mehr um erfolgreichen, schönen Fußball und eine ausgesprochen friedliche Fankultur. Genauso, wie man sich das vorstellt...Ich denke, Dynamo könnte in den letzten Monaten ne Menge neue Fans gewinnen. Die "Show" einiger Bekloppter am SA gehört natürlich sanktioniert. Da müssen die "faulen Äpfel" aus dem Korb geholt werden, damit nicht alle anderen Äpfel schlecht werden.

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10536
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Bluntman » 18.04.2016 14:24

Fussballgott hat geschrieben:Zumindest in dieser Saison ging es viel mehr um erfolgreichen, schönen Fußball und eine ausgesprochen friedliche Fankultur. Genauso, wie man sich das vorstellt...Ich denke, Dynamo könnte in den letzten Monaten ne Menge neue Fans gewinnen.
Sowas in der Art wollte ich heute mittag auch schon schreiben, habs dann aber sein gelassen, weil ich momentan jede freie Minute dazu benötige, um meine Abstiegswut zu kanalisieren :zorn:

Egal, jedenfalls hatte ich während dieser Saison auch das Gefühl, Dynamo Dresden hätte in allen Belangen gewonnen. Sowohl sportlich, als auch abseits des Feldes. Ist aber scheißegal, denn offenbar reichen ein paar mittelmäßige Ergebnisse (4 Unentschieden in den letzten 6 Spielen) plus Ereignis X (hier: Aufstiegsparty), um das so seltsame wie hochexplosive Gemisch aus Leidenschaft, Verunsicherung und Allmachtsfantasien zu zünden und alles direkt wieder abzufackeln :facepalm:

Kommende Saison werden Spiele verloren gehen. Nicht wenige Spiele, auch zu Hause, dafür muss man kein Hellseher sein. Und das Stadion wird jedes Mal voll sein dabei.

Alles beim alten, """freuen""" wir uns auf die Schlagzeilen.

Dazu auch: Ist das noch Fußball oder kann das weg?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 18.04.2016 15:23

Ja sehe ich auch so. Dynamo hat diese Saison einen super Fußball gespielt. Dazu kommt das der Verein wohl jetzt schuldenfrei sei. Und mal abgesehen von den üblichen 50-100 Bekloppten die jeder Verein (außer vielleicht Hoffenheim) hat, war alles sehr friedlich. Auch das am Samstag nahezu jede Autobahnbrücke zwischen Magdeburg und Dresden mit friedlichen Fans besetzt war, die dem Mannschaftsbus zugejubelt hatten, fand ich ganz groß.

Aber nun waren da auch die negativen Erscheinungen. Irgendwie eskalierte wohl schon die ganze Situation in Magdeburg vor dem Stadion. 800 Dynamos durften aus irgendwelchen Gründen nicht ins Stadion. Aber die die drin waren, waren allesamt schwarz angezogen. Es flogen Bengalos Richtung den Fans von Magdeburg. Und die Szenen im Dynamo-Stadion die man so sehen konnte waren schlussendlich irgendwie ein Rückfall in alte Gewohnheiten. Ich habe ein ungutes Gefühl was die Liga 2 angeht. Geldstrafen werden wieder bezahlt werden müssen. Und irgendwie denke ich das die 50-100 Bekloppt en der Hauptgrund sein werden das Dynamo die Klasse nicht halten kann.

Ich denke der Heiner könnte hier noch paar Fakten beitragen was genau sich in Magdeburg abgespielt hat.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Gurney Halleck » 18.04.2016 16:38

Das ist was ich sage:
Gurney Halleck hat geschrieben:Dynamo macht auch in Sport, spielt auch Fußball? Ich nehme die Truppe gar nicht mehr als Sportverein wahr. Dynamo ist ein Synonym für Ausschreitung, Aggression, Randale, Skandal, Polizeieinsatz.
Es spielt keine Rolle - bei allen, die nicht ganz nah am Thema dran sind und die nicht übermäßiges Interesse daran haben - was Dynamo eine Saison lang so alles wunderbares macht und leistet. Was hängen bleibt in der Öffentlichkeit heißt Ausschreitung, Randale, Krawall, Polizeieinsatz.
Und ja das ist ein Vorurteil. Dessen Bestätigung aber ganz sicher immer kommt.

Was müsste sich denn ändern, dass es nicht so bleibt?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 18.04.2016 17:10

Ich glaube die Presse sollte in erster Linie auch mal so akribisch über die Problemfans von anderen Vereinen berichten wie sie es über Dynamo Dresden macht. Es gibt gewiss auch andere Vereine die ab und zu den Bogen überspannen. Borussia Dortmund zum Beispiel. Ansonsten wird sich nix ändern. Die jungen Hools bekommen es von ihren Vätern gezeigt...
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Gurney Halleck » 19.04.2016 10:22

Sickboy hat geschrieben:... über die Problemfans von anderen Vereinen berichten ...
Ja, könnten und sollten sie. Hilft aber nicht in der Wahrnehmung von Dynamo.
Denn diese Argumentation heißt dann immer: "Na, aber der hat doch auch...". Ja, mag sein, dass der auch hat, aber es ist schon noch jeder für seine eigenen Taten verantwortlich. Was die anderen (auch) gemacht haben, spielt bei der Bewertung der eigenen Taten keine Rolle.
Fussballgott hat geschrieben:Da muss ich Einspruch einlegen! Zumindest in dieser Saison ging es viel mehr um erfolgreichen, schönen Fußball und eine ausgesprochen friedliche Fankultur. Genauso, wie man sich das vorstellt...
Ja, okay. Dann nenn ich das mal: Mit den Händen aufbauen und mit dem Arsch wieder einreißen. Und ich sage nicht, dass das Dynamo Dresden ist. Ich sage nur, dass es das Bild ist, welches entsteht.


Weiters Beispiel gefällig?

http://www.sz-online.de/nachrichten/dyn ... 75398.html:
http://abload.de/img/dynamon1lii.jpg
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Fussballgott » 19.04.2016 11:08

Unbestritten...Scheiß-Aktion...

Ich bin nun nicht gerade als glühender Dynamo-Anhänger bekannt und würde mich auch eher als kritisch einordnen. Allerdings kann man (wie immer!) aufgrund der Ereignisse am letzten SA nicht zum pauschalen Rundumschlag ausholen und den Verein als solchen verdammen.

Ich empfehle dir mal einen Besuch im Stadion, damit du dich persönlich von der Fankultur überzeugen kannst. Ich gehe davon aus, dass du relativ schnell feststellen wirst, das 99,9% der Fans auch als solche bezeichnet werden können und nichts mit den Krawallen und Radalen zu tun haben.

Benutzeravatar
Sickboy
Doppelpost Berechtigter
Doppelpost Berechtigter
Beiträge: 6475
Registriert: 29.12.2007 15:05
Wohnort: Crime City - Musician Boulevard

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Sickboy » 19.04.2016 11:28

Fussballgott hat geschrieben:Unbestritten...Scheiß-Aktion...

Ich bin nun nicht gerade als glühender Dynamo-Anhänger bekannt und würde mich auch eher als kritisch einordnen. Allerdings kann man (wie immer!) aufgrund der Ereignisse am letzten SA nicht zum pauschalen Rundumschlag ausholen und den Verein als solchen verdammen.

Ich empfehle dir mal einen Besuch im Stadion, damit du dich persönlich von der Fankultur überzeugen kannst. Ich gehe davon aus, dass du relativ schnell feststellen wirst, das 99,9% der Fans auch als solche bezeichnet werden können und nichts mit den Krawallen und Radalen zu tun haben.
...und ich füge hinzu das wenn über andere Vereine bzw deren Ultras ebenso berichtet würde, man wohl auch diese Clubs anders wahrnehmen würde. Ich möchte jetzt um Gottes Willen nicht schon wieder die Presse an den Pranger stellen. Es ist nur ein Grund warum man den Verein Dynamo Dresden immer wieder mit Randalen und ähnlichem in Verbindung bringt. Es gibt genug andere schwarze Schafe. Allerdings schaffen die es nicht so regelmäßig in die Medien....warum auch immer.
Rest In Peace - #69 Nicky Hayden
Riposa In Pace - #58 Marco Simoncelli
安らかに眠る - #48 Shōya Tomizawa
Descansa en Paz - #39 Luis Salom
Descansa en Paz - #1 Àngel Nieto Roldán
安らかに眠る- #74 Daijirō Katō
Ruhe in Frieden - #6 Ralf Waldmann

Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5003
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Volleyball, Bowling, Gitarre
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Gurney Halleck » 19.04.2016 11:29

Kein Widerspruch. Wird so sein, wie du sagst, Fussballgott.

Ich verdamme niemanden. Ich schreibe darüber, was ich wahrnehme. Es geht nicht darum, was ist. Relevant ist, was wahrgenommen wird:
"100 schöne Pressemeldungen der fairen Friedlichkeit und der sportlichen Leistungen sind sehr wenig wert, wenn 1 Pressemeldung der dunklen, hässlichen Seite alles hinabreißen kann."


[Kleines anderes Beispiel aus dem Bereich :ot: . Es ist und deswegen ist das Thema für mich so interessant, wie auf Arbeit bei mir. Bei mindestens zwei Jugendclubs in Großenhain war vor grauer Vorzeit mal irgendwas. Diese Vorurteile, dass es dort immer noch so ist, (und man z.B. deswegen da nicht hingeht,) halten sich bis heute. Völlig unabhängig davon, was heutzutage da passiert und ob das alles immer noch so ist, wie es angeblich einmal war. Dinge haben ihren Ruf. Ein beschissener Vorfall reicht aus, 10 Jahre bemühte Öffentlichkeitsarbeit in die Tonne werfen. Es geht nicht darum, was ist, sondern was wahrgenommen wird.]


Ich muss nicht länger hier rumhacken. Es kann gern zum nächsten Thema "DYNAMO DRESDEN Allgemein" übergegangen werden.
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.

Benutzeravatar
Don Siggi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3096
Registriert: 22.10.2002 14:27
Spielt gerade: Tom Clancys...
Street Fighter 2
Mit der Katze
Wohnort: Village Dresden
Kontaktdaten:

Re: DYNAMO DRESDEN Allgemein

Beitrag von Don Siggi » 19.04.2016 15:23

Dynamo in der 2. Liga

Wenn die Problemfans so weiter machen gibt es ein böses Erwachen. Geld mässig, Auflagen, Geister spiele....
Und die Behörden haben ein Auge auf den PEGIDA Verein :))
Aber bei Montagsspiele gibt's weniger Leute die zu PEGIDA gehen, hat auch was Positives! :cool:

Wenn St. Pauli nach DD kommt gehe ich trotzdem nicht ins Stadion! Schade eigentlich aber als Zecke... :bye:
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!

Antworten