Switch to full style
Diskussionen um die schweißtreibenden Aktivitäten überbezahlter Profis. Hier gehts um Bälle, Fäuste und Motoren...
Antwort erstellen

KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

07.06.2015 21:58

Ich sehe gerade Deutschland vs. Elfenbeinküste und aus gegebenem Anlass möchte ich euch ans Herz legen, den Ton des WM-Übertragungsgeräts eurer Wahl zu deaktivieren und stattdessen das hier laufen zu lassen:

https://soundcloud.com/rescuedchipmunk/the-benny-hill-show-theme-tune

Feiere natürlich trotzdem jedes Tor unseres Teams wie meinen eigenen Geburtstag!

:dt:

Re: KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

07.06.2015 22:16

Hab mir gestern schon Kanada gegen China angesehen. Ich finde ganz so schlimm sieht es nicht mehr aus. Allerdings die Torfrauen kommen immernoch relativ unbeholfen rüber. Man braucht als Spielerin eigentlich nur oben ins Eck zielen und kann gleichzeitig schon mit dem Torjubel beginnen. Bin mal gespannt wann eine Mannschaft eine 1,90-Frau als Torwartin ;) ausbildet.

Re: KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

07.06.2015 22:26

Kunstrasen? Wollen die die Weiber verheizen?

Re: KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

07.06.2015 22:31

bronco hat geschrieben:Kunstrasen? Wollen die die Weiber verheizen?


War im Vorfeld des Wettbewerbs ein großes Thema. Es wurde wohl auch dagegen geklagt. Allerdings haben sich dann alle Mannschaften darauf geeinigt es so hinzunehmen.

Re: KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

26.06.2015 20:42

Obacht, Wim Thoelke in: Frauenfußball-Reportage, 1970.

Re: KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

05.07.2015 10:27

Bluntman hat geschrieben:Ich sehe gerade Deutschland vs. Elfenbeinküste und aus gegebenem Anlass möchte ich euch ans Herz legen, den Ton des WM-Übertragungsgeräts eurer Wahl zu deaktivieren und stattdessen das hier laufen zu lassen:
Alleine in meiner Vorstellung ein echter Brüller :harhar: :harhar: :harhar:

Ich habe mir die WM ebenfalls einige Minuten lang angetan und kann da wirklich NICHTS für mich abgewinnen. Beim Tennis, (Beach)Volleyball oder Federball beispielsweise macht ja das geringere Tempo der Damen wahrlich nix aus, aber beim Fußball ist es einfach nur... Freizeitliga :down:

Ich hoffe inständig, dass dieser künstliche Hype um diesen sexistische Truppe bald ein Ende haben wird.
Ach ja, stimmt. Wenn Frauen sexistisch sind, dann ist das ja schließlich mutig und emanzipatorisch:

Bild

Vielleicht sollte man, in Hinblick auf die geringere physische Leistungsfähigkeit der Damen, das Spielfeld und die Tore etwas verkleinern um so das Spiel zumindest ein wenig dynamischer zu gestalten.

Re: KANADA 2015: FIFA Frauen-Weltmeisterschaft

06.07.2015 08:52

Um fair zu sein: Ich hab das Finale heute früh nicht gesehen. Mag sein, dass es ein sehenswertes Spiel war - das Ergebnis legt es zumindest nahe. Von den 7 oder 8 Spielen, die ich live verfolgt habe, war KEIN EINZIGES in irgend einer (nicht-sexistischen) Art ansprechend. Furchtbarer Antifußball, ganz schlimmer "Sport". Derart langsame, allein auf Zufällen basierende Spielzüge kann sich doch kein normaler Mensch freiwillig über Wochen antun.

Pure Slapstick - das sollte unter dem Frauen-WM Logo stehen, in allen Sprachen der Welt.

Bezeichnend folgendes Tor:



Musst du erstmal so reinmachen. In einem WM-Halbfinale. Beim Stand von 1:1. In der 92. Minute. Ins eigene Tor. LOL
Antwort erstellen