Aktuelle Zeit: 22.04.2018 00:16

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windows 10 - Herunterfahren
BeitragVerfasst: 26.09.2017 13:17 
Offline
Marktschreier
Marktschreier
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2014 13:33
Beiträge: 283
Hi,
habe eine sehr komisch anmutende Frage: Wie fährt euer Windows 10 herunter?

Der Grund für die Frage ist ein seltsames Verhalten meines PCs mit dem meinem neuen Windows 10 beim herunterfahren.

Hier mal das Problem:
Beim herunterfahren kommt der erst der Abmelde Bildschirm was ja noch normal ist, aber nach kurzer Zeit geht dann der Monitor komplett aus, der PC ist aber noch an, für eine ganze Weile passiert gar nichts, bis dann hörbar die Festplatten ausgehen, der PC ist aber immer noch an und die Festplatten Lampe leuchtet durchgängig bis der PC dann nach einer weiteren etwas längeren Weile endlich endgültig ausgeht. Irgendwie kommt mir dieses Verhalten spanisch vor!

Mein altes Windows 7 ist immer sehr schnell ausgegangen, ohne dieses seltsame Verhalten, mit dem Monitor und den Festplatten, das mein PC mit dem neuen OS an den Tag legt. Der Monitor und die Festplatten gingen erst aus, nachdem sich auch der ganze PC abgeschaltet hat, nicht vorher.

Jetzt die Frage: Ist das normal oder liegt da irgend ein Fehler vor? Bisher gab es aber dadurch noch keine Fehlfunktion wie Datenverlust oder sowas. Bin aber trotzdem neugierig und würde gerne wissen, ob dieses seltsame Verhalten normal ist.

THX schonmal für Antworten!

_________________
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 - Herunterfahren
BeitragVerfasst: 26.09.2017 14:09 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2007 20:14
Beiträge: 4132
Beim normalen Herunterfahren geht Windows 10 lediglich in den Hibernate, also Ruhezustand. Das sorgt dafür, dass der Start beim nächsten Mal schneller ist. Das ist das, was bei dir passiert. Wenn du ein "vollständiges" Abschalten willst, musst du das deaktivieren.

Siehe https://softmanagement.zendesk.com/hc/d ... nterfahren

_________________
i7 4790K | 16GB DDR3 | GTX 1080 · i7 7500U | 16GB DDR4 | 940MX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 - Herunterfahren
BeitragVerfasst: 26.09.2017 16:16 
Offline
Marktschreier
Marktschreier
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2014 13:33
Beiträge: 283
Na das ist ja lustig. Die haben das so gemacht, dass beim ausschalten der Speicher nicht gelöscht wird, also ein komplettes Stand By? Komisch, dass es da keine Datenverluste gegeben hat. Ich schalte am Ende des Tages immer den PC mit einer Steckerleiste mit Schalter komplett aus, nicht nur runterfahren sondern auch gleich noch den Strom ganz aus!

Aber sehr interessant. Das sehe ich mir mal genauer an.

Danke!!!

P.S.: Habe den Schnellstart jetzt in den Energieoptionen ausgeschaltet.

_________________
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 - Herunterfahren
BeitragVerfasst: 26.09.2017 17:46 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2007 20:14
Beiträge: 4132
Dem Datenverlust wirkt die hiberfil.sys gegen - eine Art temporäre Auslagerungsdatei. Das Zeug wird dann beim Schnellstart wieder reingeladen, wodurch das flotter geht, als ein frisches Hochfahren. Halte davon aber auch nicht viel, nach dem Motto jeder Boot tut gut.

_________________
i7 4790K | 16GB DDR3 | GTX 1080 · i7 7500U | 16GB DDR4 | 940MX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 - Herunterfahren
BeitragVerfasst: 27.09.2017 07:55 
Offline
Marktschreier
Marktschreier
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2014 13:33
Beiträge: 283
Na das ist ja wieder typisch Microsoft, immerzu verschlimmbessern! Ich habe dem wie gesagt einen Riegel vorgeschoben. Einfach unter Systemeinstellungen und Energieoptionen und dort unter dem Punkt herunterfahren das Häckchen bei Schnellstart entfernen, schon fährt Windows 10 herunter wie Windows 7 ohne diese mätzchen. Finde ich sehr gut!

_________________
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windows 10 - Herunterfahren
BeitragVerfasst: 27.09.2017 11:48 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2007 20:14
Beiträge: 4132
Naja, verschlimmbessern... es beschleunigt halt den Start, und zwar merklich, ohne groß Nachteile mit sich zu bringen.

_________________
i7 4790K | 16GB DDR3 | GTX 1080 · i7 7500U | 16GB DDR4 | 940MX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
eXTReMe Tracker

disclaimer

Social Networks


Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de