Android OS Hintergrundbild zentrieren

Hardware, Software, Tools, Tipps & Tricks, Infos, Fragen und Antworten rund um Hard- und Software.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 341
Registriert: 04.04.2014 13:33

Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von Venom » 26.08.2016 07:59

Hallo,
habe Probleme mit meinem Android Tablett. Ich will gerne ein runtergeladenes Bild als Hintergrund einstellen, was aber misslingt, weil das Hintergrundbild extrem skaliert und abgeschnitten dargestellt wird. Ich will gerne, dass das Bild zentriert und vor allem komplett abgebildet wird, ohne dabei skaliert zu werden. Was kann ich da tun? Und ja habe schon alle Optionen durchgesehen und keine Funktion gefunden, die das hergibt.

Mein Android ist das 4.2.2 - ist ein älteres Tablet.

Hoffe, es ist irgendwie möglich das zu Bewerkstelligen.
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10548
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von Bluntman » 26.08.2016 08:02

Dazu brauchen wir genauere Angaben zum Tablet. Marke bzw. Typ wären gut, wenigstens aber die Auflösung des Bildschirms.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von Heiner Bremer » 26.08.2016 08:42

Hi,

einfach die Auflösung des Bildes an die Auflösung des Tablets anpassen, schon sollte es wie gewünscht dargestellt werden.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10548
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von Bluntman » 26.08.2016 08:56

Naja, dann wirds beim Drehen aber evtl. dämlich beschnitten. Weil Android.

Ich hab auch noch ein älteres Android-Tablet zu Hause, Auflösung 1280x800. Dort nutze ich ein Hintergrundbild mit den Maßen 1280x1280, passt halt auch wenn gedreht wird.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 341
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von Venom » 26.08.2016 10:00

Hi,
habe ein Acer 810 und das Bild, das ich einbinden will ist deutlich kleiner als das Display. Es hat die Grösse 230x290 und wird vom Tablet extrem skaliert und abgeschnitten! Ich hätte das Logo aber gerne zentriert und so klein wie es jetzt ist!
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Benutzeravatar
fBx
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Beiträge: 4248
Registriert: 13.12.2007 20:14

Re: Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von fBx » 26.08.2016 21:27

Dann manuell einen Rahmen rundherum bauen. Arbeitsfläche erweitern auf die Auflösung des Displays und fertig.

Benutzeravatar
Venom
Marktschreier
Marktschreier
Beiträge: 341
Registriert: 04.04.2014 13:33

Re: Android OS Hintergrundbild zentrieren

Beitrag von Venom » 28.08.2016 09:47

Hi fbx,
da ich keine Ahnung habe, wie ich deinen Vorschlag umsetzen soll - weiss auch nicht, welche Software ich dafür verwenden soll, habe ich es mir einfach gemacht. Ich habe mir im Internet ein hochauflösendes Wallpaper mit dem Logo runtergeladen und auf das Tablet gebracht. Sieht ganz gut aus, nicht perfekt aber annehmbar. Nur oben und unten ist noch etwas geringfügig abgeschnitten. :)

THX for HELP! :urgod:
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...

Antworten