Aktuelle Zeit: 15.12.2017 09:26

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Internetanbieter ohne Voip
BeitragVerfasst: 14.06.2017 10:41 
Offline
Styler
Styler
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2014 13:33
Beiträge: 245
Hallo,
habe gestern so einen Schrieb von der Telekom bekommen. Darin stand, dass die jetzt Voip und "Breitband" einführen wollen, und gekündigt wird, wenn ich mich weigere. Aber keine Sorge, dass mach ich freiwillig. Suche jetzt einen neuen Internet Anbieter und Tarif ohne Voip bei dem ich meine alte Hardware weiter nutzen kann. Wer kann mir was empfehlen? Der neue Tarif sollte min. DSL 6000 haben. Kann aber auch 16000 sein, das schafft mein Modem auch noch. Ausserdem max 39,90 EUR kosten. Soll verfügbar sein in NRW. Hoffe mir kann jemand was empfehlen, ist ja ein ziemlicher Anbieter Dschungel da draussen.

_________________
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Internetanbieter ohne Voip
BeitragVerfasst: 14.06.2017 11:22 
Offline
Der wohnt hier...
Der wohnt hier...
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2007 20:14
Beiträge: 4052
Woher wissen wir denn, wer irgendwo in NRW Internet anbietet? Was dein Modem schafft, ist auch erstmal egal - das hast du ja vermutlich eh von der Telekom und das gibst du eh wieder ab. Guck dir mal die Verfügbarkeit bei den üblichen Verdächtigen an - Vodafone, Unitymedia - ob da was läuft, und zwar mit exakter Adresseingabe. Vodafone, also ehemals Kabel Deutschland, hat für 39,90 200000er Internet und Fernsehen.

_________________
i7 4790K | 16GB DDR3 | GTX 1080 · i7 7500U | 16GB DDR4 | 940MX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Internetanbieter ohne Voip
BeitragVerfasst: 14.06.2017 16:30 
Offline
Styler
Styler
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2014 13:33
Beiträge: 245
Hi, kennt jemand eine gute, objektive Beratungs Seite, wo sämtliche Tarife aufgelistet sind? Und das ohne Lobby und Sponsoring... Also alles, auch die kleinen Firmen?

@fbx: Nein, mein Modem ist nicht von der Telekom, selbst gekauft und was noch wichtiger ist, es läuft absolut rund und das schon seit Jahren. Wüsste nicht, warum ich das aufgeben sollte! Also bitte etwas netter sein! :pfiff:

_________________
PC: Xeon 1230V2 CPU, Asrock P67 Pro3, 16GB RAM Kingston HyperX, Radeon RX480 8GB, Sound Blaster X-FI, Ageia PhysX PCI, 250GB Sytem SSD und 1TB Daten Platte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Internetanbieter ohne Voip
BeitragVerfasst: 17.06.2017 11:56 
Offline
Operator
Operator
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2002 21:50
Beiträge: 4858
Wohnort: Crime City - South Side
Spielt gerade: Clash of Clans (Android)
Grid Autosport (PC)
Venom hat geschrieben:
Hi, kennt jemand eine gute, objektive Beratungs Seite, wo sämtliche Tarife aufgelistet sind?

Nein. Alles was mir hierzu bisher untergekommen ist, ist Standardkost alá check24.
Das unverfänglichste, was ich hierzu finde ist der Breitbandatlas des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Da erfährst Du allerding nur, mit welche Technologie Du, wie schnell an Deinem Standort ins Internet kommst. Tarifinfos gibts da nicht.

Gibt es einen konkreten Grund von der Telekom wegzugehen?
Nicht falsch verstehen ich bin nicht von der Telekom. Die Frage ist nur, kann es besser werden?

Läuft der Anschluss stabil?
Stimmt die Datenrate?
Stimmt der Preis?
Stimmt der Service?

Wenn bisher eigentlich alles ganz gut lief und Du Dich nicht vom Preis verarscht fühlst, dann bleib wo Du bist. Die neue All-IP-Technik sollte Dich an der Stelle nicht abschrecken. Die kommt früher oder später bei jedem Anbieter egal wohin Du wechselst. Schon deswegen, weil 50% der anderen Anbieter auf das Telekom-Netz aufsetzen und sich somit deren Technik quasi zwangsaneignen.

Die vollständige Kommunikation auf IP-Basis ist inzwischen erprobt und läuft gut. Zumindest kann ich das aus meiner Erfahrung mit inzwischen drei verschiedenen Anbietern sagen.
Das die Telekom darauf umbaut ist zweckmäßig und für Dich möglicherweise auch von Vorteil. Stichwort HD-Telefonie und vielleicht höher Bandbreiten durch DSL-Vectoring.

fBx hat geschrieben:
Woher wissen wir denn, wer irgendwo in NRW Internet anbietet?

Das stimmt und ist so nett es eben geht gemeint.
Diese Google-Suche kann und will Dir hier niemand abnehmen. Ganz einfach, weil die Suche nach "dsl verfügbarkeit nrw" Ungefähr 53.700 Ergebnisse hervorruft. Ohne Vorwahl oder PLZ ist das vergebene Mühe.
Und zu Deinen guten alten Router/Modem kannst Du auch schon mal etwas Distanz aufbauen. Der Abschied kommt mit dem Einzug der neuen Technik.

_________________
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heiner Bremer und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
eXTReMe Tracker

disclaimer

Social Networks


Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de